nach Update kein internes USB-DVD-ROM

tuxuser33 - Montag, 19. Februar 2007 20:18:36 - 0 Antworten

Hallo,

Auf Notebook installierte Opensuse 10.2 remasterd funktionierte bis
zum Update am Freitag.
Seitdem ist ein internes per USB angebundenes DVD-ROM/CD-RW nicht mehr frei verfügbar.

Damit Suse durchstartet muss entweder das Gerät im BIOS deaktiviert werden
oder der Parameter hdc=ide-scsi eingefügt werden.

Fall 1 (hdc=ide-scsi)
Hardwareinfo bzw. cdrecord -scanbus zeigt mir /dev/sg0 an.

Fall 2 (im BIOS deaktiviert)
Das Laufwerk wird als /dev/hdc angezeigt.
Wenn beim Start schon eine CD drin liegt, wird diese auch bereitgestellt.
Kann auch ich auswerfen lassen. Ein danach eingelegtes Medium wird aber nicht funktionieren.

Suse DB sagt, dass ich mit HAL und Policies hantieren soll.
Kann doch nicht wahr sein.

Geht es auch einfacher?


Antworten

Ähnliche Artikel

  • iSCSI-Targets unter Fedora 15 einrichten
    Dieser Text gibt eine kurze Anleitung und Erklärung zum Thema iSCSI unter Linux. Er geht von einer aktuellen Fedora-Version aus, ist aber hoffentlich umfangreich genug, um auch für andere Systeme zu funktionieren.
  • USB 2.0 und Firewire nachrüsten
    Die Tage gemütlicher Datentransfers zu Peripheriegeräten sind gezählt: Mit USB 2.0 und Firewire haben sich zwei Hochgeschwindigkeitsdatenbusse für große Kabellängen durchgesetzt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Linux-Rechner nachrüsten.
  • SuSE Linux 8.1 Personal Edition im Test
    Die herbstliche Distributionsoffensive eröffnete diesmal SuSE. Auch wenn die Veränderung von 8.0 auf 8.1 klein erscheint, hat sich unter der Haube eine Menge getan.
  • DVDs brennen mit CD-Record-ProDVD, Grow-Iso-FS und DVD-Record
    Ob DVD-R(W), +R(W) oder RAM: Am schnellsten brennt Linux die Daten-DVD auf der Kommandozeile.
  • Vier Notebooks im Test
    Linux ist auf Notebooks nach wie vor nicht unproblematisch, spezielle Notebook-Chipsätze machen dem Kernel das Leben schwer. Welche aktuellen Geräte Sie einfach mitnehmen können, verrät Ihnen dieser Artikel.

Aktuelle Fragen

scannen mit LINUXMINT 18.0 - Brother DCP - 195 C
Christoph-J. Walter, 21.06.2017 08:47, 4 Antworten
Seit LM 18.0 kann ich nicht mehr direkt scannen. Obwohl ich die notwendigen Tools von der Brothe...
Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 2 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 4 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 7 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Soundconverter:_Qualitätsgrade
Rainer, 13.06.2017 20:04
Hallo Heiko, Am Tue, 13 Jun 2017 19:50:04 +0200 schrieb "Heiko Ißleib" : > > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Soundconverter:_Qualitätsgrade
Heiko, 13.06.2017 19:50
Am Dienstag, 13. Juni 2017, 17:00:17 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > > Am Tue, 13 Jun 2017 14:33:5...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Soundconverter:_Qualitätsgrade
Rainer, 13.06.2017 17:02
Hallo Frank, Am Mon, 12 Jun 2017 20:03:21 +0200 schrieb Frank von Thun : > Warum MP3 - ist doch immer...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Soundconverter:_Qualitätsgrade
Rainer, 13.06.2017 17:00
Hallo Heiko, Am Tue, 13 Jun 2017 14:33:50 +0200 schrieb "Heiko Ißleib" : > > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Soundconverter:_Qualitätsgrade
Heiko, 13.06.2017 14:33
Am Montag, 12. Juni 2017, 18:45:17 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > > bin eben zum ersten Mal darüb...