nach Update kein internes USB-DVD-ROM

Autor

Montag, 19. Februar 2007 20:18:36

Hallo,

Auf Notebook installierte Opensuse 10.2 remasterd funktionierte bis
zum Update am Freitag.
Seitdem ist ein internes per USB angebundenes DVD-ROM/CD-RW nicht mehr frei verfügbar.

Damit Suse durchstartet muss entweder das Gerät im BIOS deaktiviert werden
oder der Parameter hdc=ide-scsi eingefügt werden.

Fall 1 (hdc=ide-scsi)
Hardwareinfo bzw. cdrecord -scanbus zeigt mir /dev/sg0 an.

Fall 2 (im BIOS deaktiviert)
Das Laufwerk wird als /dev/hdc angezeigt.
Wenn beim Start schon eine CD drin liegt, wird diese auch bereitgestellt.
Kann auch ich auswerfen lassen. Ein danach eingelegtes Medium wird aber nicht funktionieren.

Suse DB sagt, dass ich mit HAL und Policies hantieren soll.
Kann doch nicht wahr sein.

Geht es auch einfacher?

tuxuser33

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Keine_Tab-Vervollständigung_bei "su"
Oliver Christ, 05.05.2015 08:03
Morgen Matthias >> Wieso hat scheinbar nur apt-get Probleme mit su ??? >> Nochmal: >> a...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Keine_Tab-Vervollständigung_bei "su"
Matthias Müller, 04.05.2015 23:43
Hallo Am Sonntag, 3. Mai 2015 schrieb Oliver Christ: snip > Also mein Problem war / ist das es unter s...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PATH_Erweiterung_löschen
Matthias Müller, 04.05.2015 23:25
Hallo Joachim, Am Sonntag, 3. Mai 2015 schrieb Joachim Puttkammer: snip bis hierher nix auffälliges >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Keine_Tab-Vervollständigung_bei "su"
Matthias Müller, 04.05.2015 23:16
Hallo, Am Sonntag, 3. Mai 2015 schrieb Karl-Heinz: snip > Der Unterschied zwischen su und su - liegt i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Keine_Tab-Vervollständigung_bei "su"
Matthias Müller, 04.05.2015 23:14
Hallo OLiver, Am Sonntag, 3. Mai 2015 schrieb Oliver Christ: snip > Wieso hat scheinbar nur apt-get Pr...