mount Problem

Autor

Donnerstag, 11. August 2005 15:57:34

Hallo,

ich versuche mein Siemens MC60 zu mounten, dies funktioniert wunderbar mit:

mount -t siefs /dev/ttyS0 /media/mobile

Das Problem: Ich kann nur als root auf /media/mobile zugreifen. Warum nicht als normaler user? Als normaler user ist /media/mobile nicht mehr sichtbar vor dem mounten schon.

System: SUSE Linux 9.3

Danke!

Stefan Koch

4 Antworten


Antworten
Re: mount Problem
Wiebke Schroeder, Donnerstag, 11. August 2005 16:38:34
Ein/Ausklappen

Hallo Stefan.

Hast Du mal einen Blick in die /etc/fstab geworfen?

Wenn Du da nach dem Eintrag /dev/ttyS0 suchst und dann die letzte oder vorletzte Spalte dabei betrachtest, dann wird da wahrscheinlich eine Einschränkung auf den User root drinstehen, die verhindert, dass Du das Laufwerk auch als Normaluser mounten kannst.

Gruß

Wiebke




Bewertung: 256 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mount Problem
lightmaker , Donnerstag, 11. August 2005 17:36:15
Ein/Ausklappen

Dabei gehst Du aber davon aus, das schon ein Eintrag in der /etc/fstab existiert. Unter Umständen muß dieser Eintrag aber erst erstellt werden.

Eine zusätzliche Zeile in der /etc/fstab sollte ungefähr so aussehen:

/dev/ttyS0 /media/mobile siefs user,noauto[,sonstige Optionen] 0 0

Dabei ist das "user" die Option, die es dem normal User erlaubt externe Platten oder Systeme ins eigene System einzubinden.

Ich hoffe, das hilft weiter.


Bewertung: 225 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mount Problem
Stefan Koch, Donnerstag, 11. August 2005 21:18:23
Ein/Ausklappen

kann ich user nicht auch als option bei -o angeben?


Bewertung: 120 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mount Problem
Florian E.J. Fruth, Freitag, 12. August 2005 00:29:03
Ein/Ausklappen

ja kann man zb. mit mount -o uid=1000,gid=1000 /dev/foo /mnt/bar - aber dann musst du zum mounten root sein. wenn du in der /etc/fstab als option user eingibst kann man das device auch als user mounten.
fejf


Bewertung: 209 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Firefox_für_Android
Hartmut Haase, 30.01.2015 11:04
Hallo Liste, bei den meisten Browsern kann man festlegen, ob eine Chronik angelegt oder bei Programmende g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HTML
Frank, 29.01.2015 21:51
> > Siehe da, es hat geholfen. > Seitdem gibt es vernüftige formatierte Text-Mails mit einen Link...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HTML
Rainer, 29.01.2015 20:51
Am Thu, 29 Jan 2015 20:23:04 +0100 schrieb Karl-Heinz : > > mich hat es ziemlich genervt das ein R...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HTML
Karl-Heinz, 29.01.2015 20:23
Am Thu, 29 Jan 2015 19:08:12 +0100 schrieb Frank : Hallo Frank, mich hat es ziemlich genervt das ein Reif...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst] Claws-Malíl Empfangsbestätigung
Karl-Heinz, 29.01.2015 20:11
Am Thu, 29 Jan 2015 08:58:20 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, Test per PM funktioniert so wie es s...