mount Problem

Stefan Koch - Donnerstag, 11. August 2005 15:57:34 - 4 Antworten

Hallo,

ich versuche mein Siemens MC60 zu mounten, dies funktioniert wunderbar mit:

mount -t siefs /dev/ttyS0 /media/mobile

Das Problem: Ich kann nur als root auf /media/mobile zugreifen. Warum nicht als normaler user? Als normaler user ist /media/mobile nicht mehr sichtbar vor dem mounten schon.

System: SUSE Linux 9.3

Danke!

Antworten
Re: mount Problem
Wiebke Schroeder, Donnerstag, 11. August 2005 16:38:34
Ein/Ausklappen

Hallo Stefan.

Hast Du mal einen Blick in die /etc/fstab geworfen?

Wenn Du da nach dem Eintrag /dev/ttyS0 suchst und dann die letzte oder vorletzte Spalte dabei betrachtest, dann wird da wahrscheinlich eine Einschränkung auf den User root drinstehen, die verhindert, dass Du das Laufwerk auch als Normaluser mounten kannst.

Gruß

Wiebke




Bewertung: 236 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mount Problem
lightmaker , Donnerstag, 11. August 2005 17:36:15
Ein/Ausklappen

Dabei gehst Du aber davon aus, das schon ein Eintrag in der /etc/fstab existiert. Unter Umständen muß dieser Eintrag aber erst erstellt werden.

Eine zusätzliche Zeile in der /etc/fstab sollte ungefähr so aussehen:

/dev/ttyS0 /media/mobile siefs user,noauto[,sonstige Optionen] 0 0

Dabei ist das "user" die Option, die es dem normal User erlaubt externe Platten oder Systeme ins eigene System einzubinden.

Ich hoffe, das hilft weiter.


Bewertung: 205 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mount Problem
Stefan Koch, Donnerstag, 11. August 2005 21:18:23
Ein/Ausklappen

kann ich user nicht auch als option bei -o angeben?


Bewertung: 128 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: mount Problem
Florian E.J. Fruth, Freitag, 12. August 2005 00:29:03
Ein/Ausklappen

ja kann man zb. mit mount -o uid=1000,gid=1000 /dev/foo /mnt/bar - aber dann musst du zum mounten root sein. wenn du in der /etc/fstab als option user eingibst kann man das device auch als user mounten.
fejf


Bewertung: 204 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Matthias, 12.12.2017 22:59
Hallo Rainer, Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 22:04:31 CET schrieb Rainer: snip > und als Druckersprac...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 12.12.2017 22:04
Hallo Matthias, Am Mon, 11 Dec 2017 23:03:11 +0100 schrieb Matthias Müller : > > Das Problem hie...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] phpmyadmin [gelöst]
Joachim Puttkammer, 12.12.2017 12:33
Am Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:46:32 schrieb Joachim Puttkammer: Schnellfilter ist neu ab Version 4.2....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mit sed TABs entfernen
Uwe Herrmuth, 12.12.2017 11:55
Hallo Matthias, Matthias schrieb am 09.12.2017 um 18:56: > Ich hab mal ein bisschen rumexperimentiert, b...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] löschen_bei_CUPS
Uwe Herrmuth, 12.12.2017 11:51
Hallo Christoph, Christoph schrieb am 12.12.2017 um 10:03: > Habe nach Aufruf von CUPS festgestellt, das...