ltmodem unter debian 3.1 : Receive serial link is not 8-bit?

Michael Lansche - Dienstag, 16. August 2005 15:47:44 - 0 Antworten

Hall Community,

ich habe die Modemtreiber (lt_serial.ko und lt_modem.ko) für mein "Lucent WinModem" compiliert und zum laufen gebracht (Kernel: 2.6.8.2-i686).

Leider bricht der Verbindungsaufbau ab.

Hat jemand einen Hinweis für mich, was ich ändern muss?

Anbei Auszüge aus wvdial.conf und /var/log/messages.

Vielen Dank im voraus.

debian:/home/michael# more /etc/wvdial.conf

[Dialer Defaults]
Modem = /dev/modem
Baud = 115200
Init1 = ATZ
Init2 = ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
ISDN = 0
Modem Type = Analog Modem
Phone = xxx
Username = xxx
Password = xxx
Stupid Mode = yes

debian:/home/michael# wvdial
--> WvDial: Internet dialer version 1.54.0
--> Initializing modem.
--> Sending: ATZ
ATZ
OK
--> Sending: ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
OK
--> Modem initialized.
--> Sending: ATDT019103000
--> Waiting for carrier.
ATDT019103000
CONNECT 36000 NoEC
--> Carrier detected. Starting PPP immediately.
--> Starting pppd at Mon Aug 15 23:10:06 2005
--> pid of pppd: 8127
--> Using interface ppp0
--> Disconnecting at Mon Aug 15 23:10:38 2005
--> The PPP daemon has died: Fatal pppd error (exit code = 1)


debian:/home/michael# tail -f /var/log/messages
Aug 15 23:10:06 localhost pppd[8127]: pppd 2.4.3 started by root, uid 0
Aug 15 23:10:06 localhost pppd[8127]: Using interface ppp0
Aug 15 23:10:06 localhost pppd[8127]: Connect: ppp0 /dev/ttyLT0
Aug 15 23:10:37 localhost pppd[8127]: LCP: timeout sending Config-Requests
Aug 15 23:10:37 localhost pppd[8127]: Connection terminated.
Aug 15 23:10:37 localhost pppd[8127]: Receive serial link is not 8-bit clean:
Aug 15 23:10:37 localhost pppd[8127]: Problem: all had bit 7 set to 0
Aug 15 23:10:37 localhost pppd[8127]: tcflush failed: Input/output error
Aug 15 23:10:37 localhost pppd[8127]: tcsetattr: Invalid argument (line 1010)
Aug 15 23:10:38 localhost pppd[8127]: Exit.


Gruß

Michael

Antworten

Ähnliche Artikel

  • Rechner seriell verbinden
    Die Arbeit im Netzwerk gilt als eine der Hauptdomänen von Linux. Was, wenn kein solches vorhanden ist? Eine serielle Verbindung schafft Abhilfe.
  • Palm Pilot und das ,,Point-to-Point``-Protokoll
    Sun Microsystems hat Recht: "Das Netzwerk ist der Computer". Wenn Sie irgendeine Rechenmaschine benutzen, ist es wahrscheinlich, dass Sie sie einmal Netzwerk-fähig machen müssen. Das gilt auch für einen PDA.
  • Komfortable Modem-Konfiguration unter X
    Linux ist ein Kind des Internet. Auch wenn Sie in vielen Fällen Ihre Alltagsaufgaben mit der Software-Ausstattung Ihrer Linux-Distribution erledigen können, erschließt sich Ihnen erst mit einem Internet-Zugang das volle Potential von Linux. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was Sie vor der Anschaffung eines Modems beachten sollten und wie Sie schnell die zum Betrieb erforderlichen Konfigurationsschritte hinter sich bringen.
  • Roaring Penguin Software's DSL-Software
    Wessen Linux-Distribution noch kein komfortables DSL-Frontend mitbringt, der wird sich über das freie Konfigurations-Tool von Roaring Penguin Software freuen: DSL in wenigen Schritten.
  • out of the box
    Noch vor gar nicht allzulanger Zeit hätten Sie zahlreiche Konfigurationsdateien editieren und Skripte schreiben müssen, bevor Sie mit Ihrem Modem endlich im Internet surfen konnten. Heute ist zum Glück alles anders: Wenn Sie nicht zu den glücklichen Menschen gehören, die da den Durchblick haben, gibt es kppp.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...