lppasswd Permission denied

Autor

Sonntag, 18. März 2007 21:01:01

Hallo

Ich nutze Kubuntu und müßte eine Änderung an meiner Druckerkonfiguration vornehmen. CUPS verlangt aber Nutzername und Passwort. Habe ein bischen gegoogelt, und herausbekommen das ich für CUPS ein eigenes Passwort setzen muß

lppasswd: Kann Passwortdatei nicht öffnen: Permission denied
bringt aber folgendes Ergebniss:
lppasswd: Kann Passwortdatei nicht öffnen: Permission denied

Permission denied? Als root?? Wie geht das denn???
Bin mit meinem Latein am Ende, hat Einer von Euch ein Tipp?

Bis dann
Axel

Axel Brüggemann

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Heute schon gehackt?
  • UFPM klärt Permissions beim Dateitransfer zu Linux
    Wer Dateien von einem Dateisystem ohne Berechtigungen wie FAT nach Linux kopiert, erntet unbrauchbare Dateirechte. Ein Bash-Skript namens Uniform File Permission Modifier (UFPM) sorgt für Ordnung.
  • Root-Rechte mit Op vergeben
    Wer unter Linux häufig Befehle als Root absetzt, entdeckt schnell das Kommando Sudo, das viele Administrationsaufgaben erleichtert. Noch komfortabler ist das Tool Op.
  • Von Eigene Dateien zu /home/user
    Nach dem Umstieg von Windows auf Linux verwirrt nicht nur die neue Umgebung – auch die Ablage der privaten und System-Dateien läuft anders als gewohnt. Wir zeigen Ihnen, wo die Daten unter Windows und Linux liegen.
  • The Answer Girl
    Dass der Computeralltag auch unter Linux des Öfteren für Überraschungen gut ist, ist eher eine Binsenweisheit: Immer wieder funktionieren Dinge nicht oder nicht so, wie eigentlich angenommen. Das Answer-Girl im LinuxUser zeigt, wie man mit solchen Problemchen elegant fertig wird.

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Alfred Zahlten, 27.04.2015 22:21
Am 27.04.2015 um 12:43 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > Hallo zusammen, hallo Hartmut, > > Am M...
Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
"d.blanke@gmx.net", 27.04.2015 17:14
Matthias Müller schrieb: > Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: >> Die Frage ist m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Rainer, 27.04.2015 12:43
Hallo zusammen, hallo Hartmut, Am Mon, 27 Apr 2015 08:57:18 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Hartmut Haase, 27.04.2015 08:57
Hallo Rainer, > Beim Löschen und der Neuinstallation habe ich (flüchtig) beobachtet, > dass sich hpli...
Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
Matthias Müller, 26.04.2015 23:48
Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: > Die Frage ist mir zwar peinlich, aber was solls :)...