kein Splash-Screen unter Ubuntu 10.4

Autor

Mittwoch, 02. Juni 2010 12:39:58

Hallo,

für ein Projekt, das Ubuntu 10.4 verwendet, habe ich einen eigenen Splash-Screen für Plymouth geskriptet, der soweit auch funktioniert. Das Problem ist nur: Angezeigt wird er erst, wenn Gnome schon gestartet wird. Vorher bleibt der Bildschirm schwarz.

ES WIRD KEINE NIVIDIA- ODER ATI-KARTE VERWENDET, SONDERN EIN INTEL GMA 950.

Tipps in diversen Foren habe ich schon ausgetestet. FRAMEBUFFER=y ist in /etc/initramfs-tools/conf.d/splash gesetzt. Diverse Tipps in Bezug auf eine modizierte GRUB-Konfiguration habe ich ebenfalls getestet. Nach jeder Änderung natürlich das initrd neu erzeugt und grub neu installiert. Bleibt immer dasselbe.

Auch wundert es mich, dass ich in Bezug auf GRUB zwar die Framebuffer-Auflösung ändern kann, jedoch kein animierter Bootloader angezeigt wird (lediglich die Text-Tabelle in unterschiedlichen Grafikauflösungen).

Jemand eine Idee, wie man den Plymouth-Splashscreen unmittelbar nach der Auswahl eines GRUB-Eintrages angezeigt bekommt?

GoaSkin

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Rainer, 20.04.2015 00:27
Hallo Hartmut, Am Sun, 19 Apr 2015 17:26:01 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > Allerdings stimmt bei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Rainer, 20.04.2015 00:21
Hallo Alfred, Am Sun, 19 Apr 2015 22:11:18 +0200 schrieb Alfred Zahlten : > > > beim Versuch,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Alfred Zahlten, 19.04.2015 22:11
Am 19.04.2015 um 12:45 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > beim Versuch, mehrseitige Dokumente bei *automati...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] wie_als_root_ausführen?
Alfred Zahlten, 19.04.2015 21:48
Am 19.04.2015 um 20:03 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard, wenn du es elegant haben willst starte doch...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nvidia X740XL
Alfred Zahlten, 19.04.2015 21:13
Am 19.04.2015 um 15:59 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard, kennst du die Seite? http://permalink.gma...