kein Splash-Screen unter Ubuntu 10.4

GoaSkin - Mittwoch, 02. Juni 2010 12:39:58 - 0 Antworten

Hallo,

für ein Projekt, das Ubuntu 10.4 verwendet, habe ich einen eigenen Splash-Screen für Plymouth geskriptet, der soweit auch funktioniert. Das Problem ist nur: Angezeigt wird er erst, wenn Gnome schon gestartet wird. Vorher bleibt der Bildschirm schwarz.

ES WIRD KEINE NIVIDIA- ODER ATI-KARTE VERWENDET, SONDERN EIN INTEL GMA 950.

Tipps in diversen Foren habe ich schon ausgetestet. FRAMEBUFFER=y ist in /etc/initramfs-tools/conf.d/splash gesetzt. Diverse Tipps in Bezug auf eine modizierte GRUB-Konfiguration habe ich ebenfalls getestet. Nach jeder Änderung natürlich das initrd neu erzeugt und grub neu installiert. Bleibt immer dasselbe.

Auch wundert es mich, dass ich in Bezug auf GRUB zwar die Framebuffer-Auflösung ändern kann, jedoch kein animierter Bootloader angezeigt wird (lediglich die Text-Tabelle in unterschiedlichen Grafikauflösungen).

Jemand eine Idee, wie man den Plymouth-Splashscreen unmittelbar nach der Auswahl eines GRUB-Eintrages angezeigt bekommt?

Antworten

Ähnliche Artikel

  • Kernel-Parameter in GRUB2 dauerhaft anhängen oder entfernen
  • Bootvorgang aufhübschen
    Neben Grub begleitet auch Plymouth seit Ubuntu 10.04 den Bootvorgang. Er soll das Booterlebnis grafisch aufwerten. Wie Sie den Bootprozesses visuell Ihren Wünschen anpassen, beschreibt dieser Artikel.
  • Schöner booten
    Desktops bieten viele Möglichkeiten für das individuelle Gestalten. Wer seinem Rechner aber die perfekte Note verleihen möchte, der verpasst dem System einen individuellen Bootsplash.
  • Themes, Icons und Splash-Screens für KDE 3
    Tapetenwechsel für den Desktop: Eine ganze Reihe neuer Icons, Themes und Splash-Screens sorgen nicht nur an heißen Sommertagen für eine erfrischende Brise auf dem heimischen Rechner.
  • Krecipe für KDE 4
    Für den Wechsel von KDE 3 auf KDE 4 haben Entwickler die Kochrezept-Verwaltung komplett portiert. Hobbyköche können die neue Version nun zwar in einer ersten Alpha-Variante verkosten, fertig ist das Gericht aber noch nicht.

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Beschwerde !!!
Christoph Walter, 01.07.2016 09:58
In letzter Zeit ist die Mailingliste ( Ubuntu ) zu einem Kriegsschauplatz geworden. Es artet zu persönlich...
[EasyLinux-Suse] LEAP 42.1 mysql ERROR 1290 --secure-file-priv option
wmey, 01.07.2016 08:56
Hallo Schicksals- & Leidensgenossen ich habe 2 Tage lang gesucht - vielleicht hilft diese Info jemanden....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY [Erledigt]
alfred, 01.07.2016 01:27
Am 30.06.2016 um 17:01 schrieb Alexander McLean: > Keiner hat mehr Interesse andere hilfreich zu unterstüt...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Rainer, 30.06.2016 19:25
Am Thu, 30 Jun 2016 18:53:14 +0200 schrieb Alexander McLean : > > Einige, die sich erst kürzlich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Alexander McLean, 30.06.2016 18:53
Am Donnerstag, den 30.06.2016, 18:24 +0200 schrieb Rainer: Ich mache TOFU, weil es mir die Zeit zu kanpp ist...