hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber mehr g

hanspeters - Sonntag, 23. Januar 2005 16:48:04 - 7 Antworten

also zuerst ich bin einsteiger und möchte linux nützen habe suse und einen computer mit bj 95 und mit windows 1998 habe keine partitionen und möchte linux suse installieren gibt es eine möglichkeit es im nachhinein zu installieren ohne das windows beschädigt wird, da ich geräde habe wo die firmen keine treiber mehr installieren bitte um hilfe!!!

Antworten
Re: hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber me
astronom , Montag, 24. Januar 2005 04:52:35
Ein/Ausklappen

..und nur nicht von den (beliebig manipulierbaren) "Bewertungen" beeinflussen lassen ;-))


[1] http://swpat.gnu.de



Bewertung: 168 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber me
Anonymer Tux, Samstag, 05. Februar 2005 19:28:40
Ein/Ausklappen

Und Hanspeters... neben einem Besuch bei Duden wäre auch ein Feedback deinerseits ganz nett...


Bewertung: 191 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber me
astronom , Sonntag, 23. Januar 2005 19:52:19
Ein/Ausklappen

möchte _dringend_ empfehlen, eine neue Festplatte zu kaufen (Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Risiko) und darauf zunächst ein Testsystem zu installieren..

(wenn auf der Win98 Festplatte wichtige Dateien bzw. Treiber, etc. installiert sind: diese Festplatte in einen Tresor legen und absperren ;-)

[1] http://swpat.gnu.de



Bewertung: 211 Punkte bei 43 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber me
astronom , Sonntag, 23. Januar 2005 20:08:24
Ein/Ausklappen

oder falls diese exotischen Treiber nur mit der speziellen (alten) Hardware funktionieren: den ganzen Computer mit einem Vorhängeschloß sichern und Finger weg !!

-> um ein paar Hunderter gibt's schon PCs (Grundgerät, ohne Microsoft-Steuer;-) mit einem vielfachen der Leistung dieser alten (aber ev."wichtigen"!) Kiste - und man kann sich ruhigen Gewissens seinen Lastern hingeben.. ;-))

[1] http://www.debian.de/distrib
[2] http://www.ubuntulinux.org
[3] http://swpat.gnu.de



Bewertung: 197 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber me
Jens Berger, Sonntag, 23. Januar 2005 20:40:35
Ein/Ausklappen

Hallo hanspeters,

ich teile auch nicht ganz den Optimismus von Andreas Radau. Grundsätzlich sollte es gehen, aber Du solltest logischerweise auch bei Linux auf die Hardwareanforderungen achten. Da ist die Platte das ein, der Arbeitsspeicher ein weiteres wichtiges Kriterium. Für FAT32 bringt Linux -zumindest einige Distributionen- geeignete Werkzeuge mit. SuSE Linux sicherlich, aber der Standard-Desktop KDE 3.3 ist mit der aktuellen SuSE 9.2 nichts für Deinen Rechner. Ein "altes Linux" würde ich Dir auch nicht empfehlen. Die sind mitunter eher unkomfortabel für Anfänger und mit den dann zu installierenden Updates wird das dann ein verdammt langer Abend.
Und bevor Du die alte Kartoffel mit viel Geld aufrüstest, würde ich eher zum Kauf eines (gebrauchten) PC´s raten. An Deine Windows Daten kommst Du dann über ein kleines Netzwerk mittels Samba oder so.
Das in jedem Falle eine Datensicherung vor jeglicher Veränderung (Einbau neue Platte, Partitionieren usw.) zu machen ist, sei nur am Rande erwähnt.
Hier noch von SuSE 9.2 die empfohlene Hardwarekonfiguration:
Prozessor:
Pentium 1-4 / AMD Duron,Athlon

Hauptspeicher:
mind. 128MB empfohlen 256MB

Festplatte :
mind. 500MB(Minimalsystem) 2,5GB empfohlen für Standardsystem

Die Anforderungen für die SuSE 8.1 aus dem Jahr 2002 sind nur unwesentlich geringer.

MfG
Jens Berger


Bewertung: 227 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber me
Lutz Golke, Sonntag, 23. Januar 2005 19:08:54
Ein/Ausklappen

Moin,
ich empfehle zuerst einen Besuch auf
http://www.duden.de,
anschliessend
http://freshmeat.net/projects/gnuparted.
oder
www.knoppix.de

sncr,
Lutz


Bewertung: 238 Punkte bei 43 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: hi habe windows 98 und benötige das für einige wichtige firmengeräte für die es keine treiber me
Andreas Radau, Sonntag, 23. Januar 2005 19:02:49
Ein/Ausklappen

Hallo!

Das ist problemlos möglich!
Nur stellt sich hier erstmal die Frage ob deine Festplatte auch
groß genug ist. Linux benötigt eine menge Platz (ca. 3Gb + swap + /home partition).
Welche Suse Version willst du installieren?
Ich frage nur wegen des Computers Bj95!
Mein ältestes System ist Bj 2000. Damit läßt es sich noch
halbwegs arbeiten.

Gruß Andreas



Bewertung: 237 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 0 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...
Für Linux programmieren
Alexander Kramer, 25.11.2017 08:47, 3 Antworten
Ich habe einen Zufallsgenerator entworfen und bereits in c++ programmiert. Ich möchte den Zufalls...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Frank von Thun, 11.12.2017 21:11
Am 11.12.2017 um 20:58 schrieb Rainer: > Am Mon, 11 Dec 2017 16:39:34 +0100 > schrieb Nguyen Dong Loan :...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Rainer, 11.12.2017 20:58
Am Mon, 11 Dec 2017 16:39:34 +0100 schrieb Nguyen Dong Loan : > > Angesichts des vermutlichen Alters vo...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Liste_der_kompatiblen_Drucker_für Linux
Hartmut Haase, 11.12.2017 16:52
Ergänzen möchte ich, daß alle HP-Drucker unter Linux laufen (HPLIP). Und die gibt es hin und wieder auch bei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Liste_der_kompatiblen_Drucker_für_Linux
Nguyen Dong Loan, 11.12.2017 16:42
Am Montag, den 11.12.2017, 08:46 +0100 schrieb Christoph Walter: > Mein BROTHER-DRUCKER DCP-195C ist defek...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Nguyen Dong Loan, 11.12.2017 16:39
Am Montag, den 11.12.2017, 11:37 +0100 schrieb Rainer: Angesichts des vermutlichen Alters von 15 Jahren u...