gnome-panel CPU-Last 100%

Autor

Dienstag, 09. März 2010 14:15:33

Hallo,

ich verwende Gnome (2.28) und Debian Testing. Seit kurzem habe ich das Problem, dass der Prozess gnome-panel direkt nach dem Einloggen 100% CPU-Last verursacht. Der Desktop bleibt leer, die Panels kommen nicht zum Vorschein. Gnome ist damit derzeit für mich nicht benutzbar.
Ein killall gnome-panel bringt auch nichts weil der Prozess kurze Zeit darauf wieder gestartet wird mit dem gleichen Ergebnis.

Ich habe auch mal die Ordner .gnome2 und .gnome2_private gelöscht. Das hat aber auch nicht geholfen.

Hat jemand eine Idee wie ich das wieder ans Laufen bekomme?

Grüße
Enrico

Enrico Päschke

4 Antworten


Antworten
System-freeze
Roland M. Egloff, Mittwoch, 10. März 2010 00:30:51
Ein/Ausklappen

Hallo Enrico

Dein Problem könnte etwas mit Deiner Grafik zu tun haben. Falls Du compiz installiert hast würde ich dies mal entfernen.

Gruss
Roland



Bewertung: 106 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: System-freeze
Enrico Päschke, Mittwoch, 10. März 2010 11:49:57
Ein/Ausklappen

Hallo Roland,

danke für Deinen Vorschlag. Ich hatte Compiz bereits deinstalliert. Es hat eh nicht funktioniert wenn man nicht den proprietären Treiber von Nvidia verwendet (mal sehen was nouveau bringen wird).

Das Problem besteht aber weiterhin.
Ich verwende übrigens 2 Monitore und auf beiden hatte ich Panels. Hängt es irgendwie damit zusammen, das meine Panelkonfig nicht Standard ist? Wie bekomme ich die Panels wieder raus? Gibt es eine Konfigdatei wo ich die Panels rauslöschen kann? ...Fragen über Fragen ;-)

Viele Grüße
Enrico


Bewertung: 116 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: System-freeze
Roland M. Egloff, Mittwoch, 10. März 2010 14:13:18
Ein/Ausklappen

Hallo Enrico

Ich habe etwas 'gegoogelt' -- vielleicht hilft Dir die Info auf folgendem Adresse (UBUNTU Forum):

http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=1417900

Speziell die Antwort von "asmoore82" (auch das Übrige ist interessant).

Sag es falls Du das Englische nicht verstehst, ich würde dann eine Übersetzung erstellen.

Gruss
Roland



Bewertung: 77 Punkte bei 15 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: System-freeze
Roland M. Egloff, Mittwoch, 10. März 2010 14:18:24
Ein/Ausklappen

Hier ist noch eine Suse Adresse:

http://en.opensuse.org/GNOME/Multiscreen

(Probleme bzw. Lösungen sint unten aufgeführt)

Roland



Bewertung: 58 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Neuer Maintainer für Desktop-Komponente

    Der Entwickler Jonathan Carter, unter anderem für Edubuntu tätig, hat die Betreuung des Gnome-Panel übernommen.
  • Jo´s alternativer Desktop
    Wie Ihr Linux-Desktop aussieht, bestimmen allein Sie. Mit deskTOPia nehmen wir Sie von nun an regelmäßig mit auf die Reise ins Land der Windowmanager und Desktopumgebungen, stellen Nützliches und Farbenfrohes, Hingucker und hübsches Spielzeug vor. In dieser Ausgabe bittet Ihr Desktop im Lande des GNOMEs zum Tanz.
  • Desktop-Alternative GNOME 1.2
    Von vielen X11-Anwendern nicht beachtet und von manchen Distributoren gar vorzeitig abgeschrieben meldet sich die Desktop-Umgebung GNOME in einer neuen Version zurück. LinuxUser stellt Ihnen die wichtigsten Komponenten von Helix GNOME 1.2 vor und hilft Ihnen bei der Frage, ob sich ein Upgrade bzw. eine Neuinstallation lohnt.
  • Consort Desktop Environment

    Die Entwickler der Distribution Solus OS haben mit dem Consort Desktop Environment einen eigenen Gnome-Fork ins Leben gerufen, der Anwendern den klassischen Desktop-Look bieten soll.
  • Gnome-Tipps
    Gnome ist neben KDE die zweite große Desktopumgebung für Linux. In den Gnome-Tipps stellen wir regelmäßig Nützliches und Praktisches für die alternative grafische Oberfläche vor.

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] ppa's einbinden
bernhard, 02.08.2015 21:59
Hallo Liste, habe zZ. Mint Debian2 auf dem Rechner. Wollte jetzt die Bank-Software "Hibiscus" in...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:46
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 02.08.2015 um 20:35: > War das nicht so, dass das Löschen von ~/...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Karl-Heinz, 02.08.2015 20:35
Am Sun, 2 Aug 2015 20:16:09 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, > Versuch mal Folgendes: > Ri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:16
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 02.08.2015 um 18:24: > Dann kann man das panel starten, wobei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Literatur_für_theoretische_Grundlagen_in_LaTeX
Hartmut Haase, 02.08.2015 18:42
Hallo Alexander, > muss es wirklich LaTex pur sein? Musste du einen Textsatz programmieren? > >...