gibt es eine Alternative zum CISCO VPN-Client?

GoaSkin - Dienstag, 07. Juli 2009 00:28:16 - 1 Antworten

Ich muß in letzter Zeit häufiger in einem WLAN arbeiten, in dem die Verbindung aufgrund von mangelnder Stabilität gelegentlich kurz unterbricht. In diesem Netz verzichtet man auf die gängigen WLAN-Verschlüsselungsmethoden und soll stattdessen eine IPSEC-Verbindung mit einem CISCO-Client herstellen, der dann eine verschlüsselte Verbindung aufbaut.

Unterbricht die Verbindung, darf ich mich im CISCO-Client jedesmal neu verbinden, da der Client sich nicht automatisch neu verbindet. Darum wollte ich einmal nachfragen, ob jemand eine alternative Lösung kennt. In wie weit die Linux-Befehle zum Aufbau eines IPSEC-Tunnels brauchbar und für eine Automatisierung des Vorgangs beim Verlust oder Erhalt einer WLAN-IP geeignet sind weiss ich nicht.

Antworten
vpnc
Harald Geiger, Dienstag, 07. Juli 2009 08:08:33
Ein/Ausklappen

Für IPsec Tunnel zu Cisco Geräten gibt es auch die Open Source
Software "vpnc":
http://www.unix-ag.uni-kl.de/~massar/vpnc/

Harald


Bewertung: 305 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Abhörschutz
    Ein virtuelles, privates Netzwerk (VPN) ermöglicht den sicheren und verschlüsselten Zugriff von unterwegs auf Ressourcen in Ihrem Heimnetz. Mit OpenVPN machen Sie Ihre Mobilgerät zu Clients im VPN-Netz. Die Software ist leicht einzurichten und gehört zu den Standardpaketen der großen Distributionen.
  • Sichere Verbindung zwischen Smartphone und Heimserver per VPN
    Wer mit seinem Smartphone über das unsichere Internet eine sichere Verbindung zum eigenen Heimnetz aufbauen möchte, der baut in wenigen Schritten einen VPN-Tunnel auf Basis von L2TP/IPSec dorthin auf.
  • WLAN-Router mit OpenWRT funktional ausbauen
    Mit der kostenlosen Firmware-Alternative OpenWRT erweitern Sie das Einsatzspektrum vieler WLAN-Router und Access-Points um zahlreiche Profi-Funktionen und viele nützliche Dienste.
  • KDE-News
  • Mit Highspeed ins Internet
    Wir erklären an einem praktischen Beispiel, wie ein einzelner PC oder auch ein kleines Netzwerk per DSL-Leitung auf der Datenautobahn Gas geben.

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Frank von Thun, 24.01.2017 15:09
Am 24.01.2017 um 14:44 schrieb Frank von Thun: > Am 24.01.2017 um 13:20 schrieb Rainer: >> Hallo F...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Frank von Thun, 24.01.2017 14:44
Am 24.01.2017 um 13:20 schrieb Rainer: > Hallo Frank, > > Am Tue, 24 Jan 2017 12:14:39 +0100 &...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Rainer, 24.01.2017 13:20
Hallo Frank, Am Tue, 24 Jan 2017 12:14:39 +0100 schrieb Frank von Thun : > > ftp://@irgendwas.de/...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Rainer, 24.01.2017 13:15
Hallo Uwe, Am Tue, 24 Jan 2017 11:59:12 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : > > > > geht alles üb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Uwe Herrmuth, 24.01.2017 12:22
Hallo Frank, Frank schrieb am 24.01.2017 um 12:14: > > Ja: ftp://@irgendwas.de/ > Richtig ist:...