flash-player

roland reiner - Samstag, 27. Dezember 2014 15:24:08 - 7 Antworten

Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chrom geht es nicht.?
hat jemand die Lösung

Antworten
freshplayerplugin
riessmi (unangemeldet), Dienstag, 13. Januar 2015 16:42:33
Ein/Ausklappen

Hi,
wenn du openSUSE verwendest, kannst du dir einfach das freshplayerplugin vom packman-repo installieren.

Das plugin installiert als Abhängigkeit auch gleich die aktuelle Flash-Version von Adobe bzw. Chromium mit also gerade die Version 16.00.235.



Bewertung: 276 Punkte bei 94 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: flash-player
André (unangemeldet), Dienstag, 06. Januar 2015 18:04:21
Ein/Ausklappen

Sehr interessanter Artikel dazu:

http://www.linux-community....kel/LinuxUser/2014/12/Geflasht

Kurz gesagt, Flash (in der neuesten Version!) läuft auch in Chromium und Opera (unter Linux verständlicherweise), die beide unbedenklich sind im Vergleich zu Chrome. (Chrome würde mir nicht auf den Rechner kommen!)


Bewertung: 278 Punkte bei 85 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Flash
Uwe Koziolek, Mittwoch, 31. Dezember 2014 00:41:03
Ein/Ausklappen

Flash funktioniert.

Adobe unterstützt bei Flash für Linux nur noch Securityupdates, keine neuen Features. Aktuelle Flashplayerversion für Linux ist 11.2.202.425.

Hilfreich wären:
Linuxversion, Browserversion und Flashplayerversion.




Bewertung: 246 Punkte bei 123 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Flash
Kai (unangemeldet), Mittwoch, 31. Dezember 2014 12:12:30
Ein/Ausklappen

Das ist aber nicht die aktuelle Flash-Version, die Windows-Version ist mittlerweile bei Version 16 angelangt. Das hat zur Folge, dass neuere Flash-Anwendungen unter Umständen nicht funktionieren. Nur in Chrome ist eine aktuelle Flash-Version integriert.


Bewertung: 313 Punkte bei 91 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Flash wird nicht mehr unterstützt
Kai (unangemeldet), Samstag, 27. Dezember 2014 17:28:46
Ein/Ausklappen

Adobe unterstützt schon seit einiger Zeit Linux nicht mehr. Wenn du zwingend Flash brauchst, musst du zu Google Chrome greifen und dann diesen Browser nutzen. Mit dem sollte aber eigntlich alles gehen.

Welchen Dienst willst du denn nutzen? Eigentlich ist Flash mittlerweile komplett überflüssig geworden. Ich vermisse bei der täglichen Arbeit das Flash-Plugin jedenfalls nicht.


Bewertung: 238 Punkte bei 138 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Flash wird nicht mehr unterstützt
roland reiner, Montag, 29. Dezember 2014 20:17:18
Ein/Ausklappen

Was benutzt Du?



Bewertung: 206 Punkte bei 145 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Flash wird nicht mehr unterstützt
Kai (unangemeldet), Montag, 29. Dezember 2014 22:17:54
Ein/Ausklappen

Flash ist bei mir schon seit Jahren deaktiviert und ich habe es bislang nicht vermisst.



Bewertung: 286 Punkte bei 94 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Willi Zelinka, 15.10.2017 08:04
Hallo Gerhard, Am Samstag, 14. Oktober 2017, 14:28:06 CEST schrieb Gerhard Blaschke: > Hallo Liste, &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Steffen Weyh, 14.10.2017 15:34
Hallo Gerhard Das Gerät verfügt über einen M.2-Slot, früher nannte si...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Acer_Swift
Gerhard Blaschke, 14.10.2017 14:28
Hallo Liste, das Rätsel ist gelöst: damit man manche BIOS-Einstelllungen, zB. Ausschalten von secure boot...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Update von Browser Vivaldi
Maik Messner, 14.10.2017 10:55
Am Montag, den 09.10.2017, 09:01 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Das Ziel erreichst Du auf jeden...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Acer Swift
Heiko Ißleib, 13.10.2017 16:05
Hallo. Angeblich F12? Es gibt ja unterschiedliche Modelle. Gruß Heiko. Am 13.10.2017 08:35 schrieb &quo...