dsl über wlan

Lydia Steiner - Montag, 05. Dezember 2005 14:19:11 - 3 Antworten

Ich hab SuSE Linux 10.0. Meine wlan-Karte wurde erkannt und ich hab sie eigentlich auch konfiguriert. Aber ich kann mich trotzdem nich über wlan mit dem internet verbinden, weil das Netzwerk nicht gefunden wird. Kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht haben könnte?

Antworten
Re: dsl über wlan
Lydia Steiner, Freitag, 09. Dezember 2005 13:45:26
Ein/Ausklappen

Danke erstmal.
Ich will mit einem Router ins Internet, also muss ich mich mit dem bestehende Netzwerk verbinden. Das Netzwerk wurde unter Windows eingerichtet.
Ich hab die WEP verschlüsselung gesetzt, den Netzwerknamen und Schlüssel(in Hexadezimal) gesetzt. Ausserdem hab ich eine statische IP-Adresse(also keine DHCP) und das Standartgateway eingerichtet. Laut Anleitung muss ich jetzt nur noch mittels KInternet verbinen und kann online gehen. Aber das geht nicht(Ich hab so ein Stecker mit einem gelben Blitz, aber eine drahtlose Verbindung mit der ich mich verbinden kann, gibt es trotzdem nicht).
Wenn ich eine DSL-Verbindung mittels Ethernet (PPP)einrichten will, dann bietet er mir nicht meine Netzwerkkarte an und verlangt das ich eine Netzwerkkarte konfiguriere. Das hab ich aber schon. Standartmäßig ist aber eine meine andere Netzwerkkarte eingetragen, die ich aber nicht verwenden will und kann.


Bewertung: 107 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
???
Benjamin Quest, Dienstag, 06. Dezember 2005 10:59:00
Ein/Ausklappen

Welches Netzwerk denn? Als was ist die Karte denn konfiguriert? Ad-hoc? DHCP? Hast Du einen Router? Wenn ja, wie ist der konfiguriert? Läuft eine Firewall? Kannst Du Dich per Ethernet mit dem Router verbinden? Hast Du irgendwelche Verschlüsselungen gesetzt? Wenn ja welche? WEP? WAP? Oder versuchst Du ein "einfaches" Roaming? Wie lautet denn die Fehlermeldung? Und wie lautet sie von von der Konsole (dmesg)? Wie sieht denn die Ausgabe von ifconfig aus und wie die von iwconfig auf der root Konsole?

Benjamin?


Bewertung: 141 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: dsl über wlan
Ecaroh , Montag, 05. Dezember 2005 17:43:03
Ein/Ausklappen

Hallo Lydia,

mit einer WLAN Karte alleine gibt es keine Verbindung an DSL. Du brauchst entweder einen DSL-Router mit WLAN als Uebergabepunkt der Daten Deines Rechners an den DSL Splitter oder einen anderen PC mit WLAN Karte der an mit einer herkoemmlichen Netzwerkkarte am DSL-Modem haengt und die Pakete dann in das Internet weiterleitet.

DSL Verbindungen nutzen PPP over Ethernet. D.h. das Du eine normale Netzwerkkarte fuer die Verbindung zum DSL-Modem nutzt. Darauf laufen normale Ethernet-Pakete die in PPP eingekapselt werden.

Vielleicht schilderst Du ja auch noch mal praeziser Dein Problem, dann faellt die Antwort auch etwas genauer aus.

Gruss, Ecaroh


Bewertung: 125 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Drahtlos glücklich
    Sonne, Pool, Laptop, ein offenes WLAN und die Wireless-Tools – mehr braucht es nicht, um eine verspätete Folge von "Zu Befehl" aus dem Urlaub zu schicken.
  • Sechs WLAN-Router im Vergleich
    Drahtlose Netze sind nicht nur in, sondern auch überaus praktisch, wenn Computer und Telefondose mehrere Meter auseinander stehen oder sich mehrere Computer eine Internet-Verbindung teilen sollen. Das Hardware-Labor hat sechs WLAN-Router für den privaten Einsatz getestet.
  • Moderne Dauerwellen
    Fast alle Distributionen bringen mittlerweile grafische Tools mit, um WLAN einzurichten. Doch taugen die grafischen Konfiguratoren auch etwas? Wir stellen die wichtigsten vor.
  • Treiber für Wireless-LAN-Karten
    Die Distributoren haben Wireless LAN noch nicht für sich entdeckt, auf ihren CDs findet man meist nur die alt gedienten PCMCIA Card Services. Deshalb ist bei aktuellen Wireless-LAN-Karten viel Handarbeit erforderlich.
  • Wireless LAN nachgerüstet
    Es ist praktisch, Laptops überall im Haus ohne Kabelgewirr benutzen zu können oder einfach keine Netzwerkkabel mehr zum nächsten PC im Kinderzimmer ziehen zu müssen. Wir sagen Ihnen, was Sie für Ihr drahtloses Netz brauchen.

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Karl-Heinz, 17.12.2017 20:01
Am Sun, 17 Dec 2017 17:24:16 +0100 schrieb Udo Teichmann : Hallo Udo, > Es ergibt sich nun eine Anschl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia
Udo Teichmann, 17.12.2017 17:24
Am Samstag, den 16.12.2017, 16:47 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo UweHallo Richard So was muss einem Du...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Drucker "spinnt": Kyocera FS-1010
Andreas Klopfleisch, 17.12.2017 15:44
Am Montag, 11. Dezember 2017, 20:58:10 schrieb Rainer: Sorry, aber ich hänge mich hier mal rein: Die 4 neue...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Suspend bei Sony Vaio VGN-NR32Z
Andreas Klopfleisch, 17.12.2017 15:38
Am Sonntag, 17. Dezember 2017, 12:00:57 schrieb Gerhard Blaschke: Meine persönliche Meinung: Es macht bei e...
[EasyLinux-Ubuntu] Suspend bei Sony Vaio VGN-NR32Z
Gerhard Blaschke, 17.12.2017 12:00
Hallo Liste, hebe oben genanntes Gerät zum Umrüsten von Vista (!!!) bekommen. Stretch funktioniert prächtig...