binfmt_misc auf einem arm

Stefan Wüest - Freitag, 06. März 2009 15:19:50 - 1 Antworten

Hallo,

Ich habe einen SAM9-L9261 (<-hat einen arm-Rechner) hier, darauf läuft ein Ubuntu (eine kastrierte Version natürlich).
Darauf soll ein Boa-Eebserver laufen, dieser läuft auch und die html-Seiten werden angezeigt, es sollen nun aber auch php-Dateien geparst werden. Auf dem meinem host-rechner läuft auch alles, dort habe ich Boa laufen und ich habe die Endung .php mithilfe von binfmt_misc einem kleinen c-Programm (php_wrap) zugeordnet diese gibt die Datei dann weiter an den php-Parser selbst.

Die Endung php habe ich wie folgt registriert:
echo ":PHP:E::php::/usr/local/bin/php-wrap:" > /proc/sys/fs/binfmt_misc/register

Auf dem target (dem arm-Rechner) läuft php problemlos, d.h. ich kann php-Dateien über die kommandozeile starten, Boa läuft wie schon gesagt auch.

Das einzige Problem ist noch, dass kein binfmt_misc existiert, d.h. ich kann die php-Endung nicht direkt mit dem Parser (bzw. php_wrap) verknüpfen, deshalb werden die php-Dateien im Browser immer gleich heruntergeladen anstatt normal angezeigt.

Weiss jemand wie ich binfmt_misc nachinstallieren kann oder wie ich die php-Dateien sonst zum laufen bringen kann (muss jedoch mit Boa sein, einen anderen Webserver kann ich leider nicht einsetzen.)?

mfG toredo

Antworten
Shebang für Skript
Matthias Brinke (unangemeldet), Samstag, 14. März 2009 22:05:02
Ein/Ausklappen

Hallo, mit einem "Shebang" als erster Zeile in den direkt aufgerufenen PHP-Dateien sollte es funktionieren:
#!/usr/bin/php
(Pfad entsprechend Installation anpassen, evtl. Optionen angeben)
Das kann nur funktionieren, wenn die Datei Ausführberechtigung hat
(für den Benutzer, als der der Webserver solche Programme ausführt),
aber das war ja auch bei binfmt_misc Bedingung.
Mit Boa speziell kenne ich mich leider nicht aus. Hoffentlich hilft dieser Hinweis trotzdem.

Guten Abend,

Matthias Brinke


Bewertung: 164 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Neues von Systemd

    Auf der australischen Konferenz Linux.conf.au hat der Red-Hat-Entwickler Lennart Poettering weitere nützliche Features seiner alternativen Init-Software Systemd vorgestellt.
  • Perfekte Panoramas mit Hugin, Enblend und Autopano-SIFT
    Landschafts- oder Stadtbilder gewinnen an Reiz, wenn man mehrere von ihnen zum Großformat montiert. Die einzelnen Fotos passen aber oft nicht so recht zusammen, was die Sache schwierig macht. Die Tools Hugin, Enblend und Autopano-SIFT helfen dabei.
  • Transparente Architektur-Emulation mit Qemu
    Kompakte Systeme wie der Raspberry Pi bieten preisgünstige Hardware für unzählige Verwendungszwecke. Doch wie entwickelt und portiert man Software auf diese Plattformen? Hier kann Qemu weiterhelfen.
  • KDE-News
  • Symfony 2.0 fertiggestellt

    Das unter MIT-Lizenz stehende PHP-Framework Symfony erreicht nach 12 Preview-Releases und fünf Beta-Versionen nach 18 Monaten Entwicklungszeit die finale Ausgabe 2.0.
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Systemüberlastung
Daniel Hegenbarth, 11.02.2016 19:48
Am Dienstag, 9. Februar 2016, 23:41:58 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko > > Grade mal gegoogelt....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Gerhard Blaschke, 11.02.2016 18:01
Am 11.02.2016 um 17:39 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Gerhard, >> "vergleichbar", mehr n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Hartmut Haase, 11.02.2016 17:39
Hallo Gerhard, > "vergleichbar", mehr nicht. Ein C: oder D: bringst Du auch nicht daher muß ic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Gerhard Blaschke, 11.02.2016 17:20
Am 11.02.2016 um 17:02 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Gerhard, >> Kann allein deswegen schon nicht...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Dateimanager_oder_ähnliches
Hartmut Haase, 11.02.2016 17:02
Hallo Gerhard, > Kann allein deswegen schon nicht möglich sein, weil man dem Linux keine > Laufwerksb...