beets bringt nur einen Fehler beim Starten

Christine F. - Montag, 17. Januar 2011 20:17:39 - 2 Antworten

Ich hab in der aktuellen LinuxUser von der Musikverwaltungssoftware beets gelesen, und wollte sie unbedingt ausprobieren. Mein Rechner läuft mit Ubuntu 10.04.

Ich hab also pip installiert, und dann mit pip beets installiert.
Dabei kam eine Warnung:
Running setup.py install for beets
WARNING: beetsplug is a namespace package, but its __init__.py does
not declare_namespace(); setuptools 0.7 will REQUIRE this!
(See the setuptools manual under "Namespace Packages" for details.)

Skipping installation of /usr/local/lib/python2.6/dist-packages/beetsplug/__init__.py (namespace package)

(das ist ein Ausschnitt aus der Installationsausgabe)

Beim Start von beets mit "beet import ~/Musik" kommt eine Fehlermeldung:
Traceback (most recent call last):
File "/usr/local/bin/beet", line 9, in <module>
load_entry_point('beets==1.0b5', 'console_scripts', 'beet')()
File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/beets/ui/__init__.py", line 441, in main
art_filename)
File "/usr/local/lib/python2.6/dist-packages/beets/library.py", line 768, in __init__
self.conn = sqlite3.connect(self.path)
sqlite3.OperationalError: unable to open database file

Im Artikel ist aber nichts von sqlite drin gestanden. Jetzt bin ich etwas verloren.
Wie bekomme ich beets zum laufen? Oder soll ich mich besser nach einem anderen Programm umsehen, um meine Musiksammlung zu ordnen?

Antworten
Projekt Homepage
Michael (Majestyx) Kappes, Freitag, 21. Januar 2011 18:37:24
Ein/Ausklappen

Hallo Christine,

Schau doch mal bitte hier

https://code.google.com/p/beets/

dort findest du sicher weitere Hilfe


Bewertung: 209 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Projekt Homepage
Florian Effenberger, Montag, 24. Januar 2011 10:37:10
Ein/Ausklappen

Ich musste auf meinem System nichts nachinstallieren, aber möglicherweise wurde die sqlite-Datenbank schon durch ein anderes Programm vorinstalliert. Ich habe gerade mal nachgesehen, was bei mir installiert ist, und eventuell ist das Paket "libsqlite0" bzw. "libsqlite3-0" das, was du suchst. Versuch mal, das Paket nachzuinstallieren und lass mich wissen, ob es dann geht oder nicht. :-)


Bewertung: 231 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Christoph Walter, 23.11.2017 08:36
Am 2017-11-22 09:15, schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Christoph, > > Christoph schrieb am 22.11.20...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Uwe Herrmuth, 22.11.2017 09:15
Hallo Christoph, Christoph schrieb am 22.11.2017 um 08:47: > wenn ich meinen Browser-Vivaldi aufrufe wir...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] rfkill
Uwe Herrmuth, 22.11.2017 09:00
Hallo Gerhard, Gerhard schrieb am 17.11.2017 um 22:44: > zur Zeit kämpfe ich bei meinem Gigabyte Noteboo...
[EasyLinux-Ubuntu] Anmeldeschlüsselbund_-_Vivaldi
Christoph Walter, 22.11.2017 08:47
Hallo Liste, wenn ich meinen Browser-Vivaldi aufrufe wird jedes Mal das Passwort vom Anmeldeschlüsselbund v...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Firefox hat Probleme mit html-Dateien
Rainer, 21.11.2017 07:36
Hallo Uwe, Am Tue, 21 Nov 2017 05:05:20 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : > > > Wie ist zu erkläre...