bash-Programmierung, Abfrage welche Taste gedrückt wurde

ulf schreglmann - Samstag, 22. Januar 2011 10:05:40 - 11 Antworten

Hallo Community,
nachdem mir erst so gut geholfen wurde, eine neue Frage:

Wie kann in einem bash-Script abgefragt werden, ob und ggf. welche Taste gedrückt wurde?
Im Kofler kann ich dazu leider nichts finden.
Danke im voraus,
Ulf

Alles Ausklappen

Antworten
warteschleife
René Franke, Samstag, 22. Januar 2011 17:41:04
Ein/Ausklappen
-
Re: warteschleife
ulf schreglmann, Samstag, 22. Januar 2011 19:39:35
Ein/Ausklappen
-
Re: warteschleife
Rico Rommel, Samstag, 22. Januar 2011 22:45:01
Ein/Ausklappen
-
Re: warteschleife
ulf schreglmann, Sonntag, 23. Januar 2011 07:16:37
Ein/Ausklappen
-
Re: warteschleife
René Franke, Montag, 24. Januar 2011 23:36:56
Ein/Ausklappen
Re: warteschleife
ulf schreglmann, Sonntag, 23. Januar 2011 08:54:19
Ein/Ausklappen
-
Re: warteschleife
Rico Rommel, Sonntag, 23. Januar 2011 12:16:18
Ein/Ausklappen
-
Re: warteschleife
ulf schreglmann, Sonntag, 23. Januar 2011 17:56:02
Ein/Ausklappen
-
Re: warteschleife
René Franke, Montag, 24. Januar 2011 23:34:20
Ein/Ausklappen
bash-Programmierung, Abfrage welche Taste gedrückt wurde
Lutz Golke (unangemeldet), Samstag, 22. Januar 2011 10:25:11
Ein/Ausklappen
-
Re: bash-Programmierung, Abfrage welche Taste gedrückt wurde
ulf schreglmann, Samstag, 22. Januar 2011 19:32:53
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

  • Einführung in die Bash-Programmierung
    Skripte sollen meist wiederkehrende oder lästige Arbeiten automatisieren. Die Standard-Shell Bash stellt Ihnen dazu eine ganze Reige von Funktionen bereit. Dieser Artikel erklärt, wie Sie ihre eigenen Shell-Skripte schreiben.
  • Teil 7: Benutzerfreundliche Ein-/Ausgabe
    Im letzten Teil des Bash-Programmierkurses geht es um die benutzerfreundliche Gestaltung von Eingaben und Dialogen am Beispiel der Programme dialog, gdialog und kdialog.
  • Teil 2: Grundlagen der Bash
    Nachdem wir uns in der letzten Ausgabe die Metazeichen sowie die grundlegende Verwendung von Variablen angesehen haben, stoßen wir heute in das Reich der mehrdimensionalen Variablen vor und beschäftigen uns am Ende noch mit der Verarbeitung von Zeichenketten.
  • Einführung in Tcl/Tk, Teil 2
    Nachdem Sie im ersten Teil dieses Programmierkurses einen ersten Einblick in den Umgang mit Tcl/Tk gewinnen konnten, werden Sie diesmal tiefer in die Strukturen von Tcl eintauchen. Die dabei gewonnenen Fähigkeiten können Sie dazu verwenden, Kommandozeilenprogrammen eine intuitivere, auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Benutzerschnittstelle zu spendieren.
  • Linux-USB in der Praxis
    Mit dieser Ausgabe beginnt eine Artikelserie über USB-Peripheriegeräte. Dieses Mal sind Eingabegeräte an der Reihe: Tastaturen, Mäuse, Joysicks und Grafiktabletts.

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Steffen Weyh, 23.07.2016 16:00
Selbst wenn es technisch möglich wäre, die Konfiguration von 15 einzelnen SMTP-Ausgängen wäre in meinen Augen e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 15:39
Am Samstag, 23. Juli 2016, 14:50:31 schrieb Richard Kraut: > Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Richard Kraut, 23.07.2016 14:50
Am Samstag, den 23.07.2016, 11:09 +0200 schrieb heiko: Das hört sich nach unserem alten Heinz-Stefan an. :-)...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
heiko, 23.07.2016 13:57
Am Samstag, 23. Juli 2016, 12:11:32 schrieb Steffen Weyh: > Nicht gut! > Welche anderen Möglichkeiten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Wilhelm Boltz, 23.07.2016 13:09
Am Samstag, 23. Juli 2016, 11:09:13 CEST schrieb heiko: > [...] > Greift nicht. Und die neuen Konfigu...