automatisierung von render jobs

kai Schubert - Freitag, 19. August 2005 13:14:03 - 0 Antworten



Bin recht neu, was das Skripten unter Mac OS X angeht und versuche gerade ein kleines Skript zu schreiben, das mir das ständige Eingeben von neuen Render Jobs im Terminal abnimmt. Normalerweise gebe ich folgende Zeile im terminal ein:
/Applications/Alias/maya6.5/Maya.app/Contents/bin//Render: No such file or directory 


Diese Zeile macht folgendes: Sie ruft das Programm render auf, das mit mentalray rendern soll (Option mr) und nimmt dazu die übergebene Datei. Super gut und läuft. Wenn ich aber jetzt vier Files habe, müsste ich jedesmal, wenn ein File fertig habe, das nächste starten. Also habe ich mir gedacht, ich versuch es mal mit einem kleinen Skript, das ich wiefolgt ausführbar gemacht habe:
  chmod +x /Users/maya_2maya_2/Desktop/renderscript.sh  ls -l /Users/maya_2maya_2/Desktop/renderscript.sh  


der Inhalt sieht so aus:
  #!/bin/sh    /Applications/Alias/maya6.5/Maya.app/Contents/bin/Render -r mr -im "test1" -reg  0 512 0 512 /Users/maya_2maya_2/Desktop/render_test/test.mb;    /Applications/Alias/maya6.5/Maya.app/Contents/bin/Render -r mr -im "test2" -reg   0 512 512 1024 /Users/maya_2maya_2/Desktop/render_test/test.mb;    /Applications/Alias/maya6.5/Maya.app/Contents/bin/Render -r mr -im "test3" -reg 512   1024 0 512 /Users/maya_2maya_2/Desktop/render_test/test.mb;    /Applications/Alias/maya6.5/Maya.app/Contents/bin/Render -r mr -im "test4" -reg 512   1024 512 1024 /Users/maya_2maya_2/Desktop/render_test/test.mb;  


Das geht. Mein Problem ist, dass der erste Render-Befehl ausgefürt wird, und wenn dieser fertig ist, bricht er den zweiten ab mit der folgenden Meldung:
  /Applications/Alias/maya6.5/Maya.app/Contents/bin//Render: No such file or directory 


Den dritten Render-Befehl führt er manchmal aus und manchmal auch nicht dann mit der meldung
  /Applications/Alias/maya6.5/Maya.app/Contents/bin//Render: No such file or directory 


Den vierten Befehl macht er ohne zu mucken. Ich habe die Vermutung, dass er bei 2 und 3 das Render-Programm nicht starten kann, weil er es noch vom letztenmal braucht. Also müsste irgendwie Zeit zwischen den einzelnen Befehlen verstreichen, das hab ich mit sleep 20 versucht, aber das hilft nicht. Wär schön, wenn mir einer bei meinen problem helfen könnte. thanx kai

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Jens Nürnberger, 30.05.2016 21:09
Hallo Frank, > > brauche ich nochmals eure Hilfe.> > Ich habe ein Asus Motherboard M5 A 78L-M US...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Jens Nürnberger, 30.05.2016 20:55
Hallo Wolfgang, > Hallo, > nachdem ich nun herausbekommen habe, dass meine Festplatte bald den >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Frank von Thun, 30.05.2016 20:46
Am 30.05.2016 um 19:24 schrieb W.Tiedemann: > > > Hallo, > nachdem ich nun herausbekommen h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] grosses Problem?
Wolfgang Tiedemann, 30.05.2016 19:24
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Sind wir noch online?
alfred, 30.05.2016 01:54
Am 29.05.2016 um 11:04 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >>> Die Mailingliste ubuntu-de@lists.u...