auf surfstick linux als livesystem?

Autor

Sonntag, 14. Juni 2009 01:26:58

Möchte mir auf den surfstick von o2 ein liveOS raufziehen. Der stick verfügt über ein 4GB micro SD Speichermedium. Ist es möglich?

Thomas Steindorf

1 Antworten


Antworten
wenn der nach außen als usb stick fungiert
Daniel Gultsch, Sonntag, 14. Juni 2009 08:58:25
Ein/Ausklappen

Wenn der Stick sich nach außen als normaler USB Stick ausgibt und dein Mainboard neu genug ist als das es von USB booten kann, dann ja.

Einfach der Anleitung deiner Lieblings Distribution (grml) folgen http://wiki.grml.org/doku.php?id=usb


Bewertung: 192 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Jetzt richtig absahnen!
    Eee-PC, Terabyte-NAS, Fonic-Surfstick, externe Festplatte, Atom-Board und so weiter. Mit der LinuxCommunity können Sie ab März so richtig absahnen.
  • Gewinner des März-Rätsels stehen fest
    Wer fleißig Buchstaben gesammelt hat, konnte bei unserem Gewinnspiel mit etwas Glück einen von vier Preisen abräumen. Die ersten Gewinner stehen nun fest.
  • WLAN, WWAN und Server im Handyformat
    Mit dem E5 offeriert der chinesische Anbieter Huawei einen kombinierten UMTS-WLAN-Router, der Sie von überall aus innerhalb von Sekunden ins Internet bringt.
  • Halbzeit
    Wer fleißig die LinuxCommunity liest, ahnt vermutlich schon, wie das Lösungswort unseres März-Rätsels lautet, doch die wichtigsten Buchstaben kommen erst.
  • Mobiler Koala
    Mittlerweile unterstützt Ubuntu mobile Datenverbindungen immer besser. Das aktuelle Release 9.10 (Karmic Koala) kommt mit vielen gängigen UMTS-Sticks zurecht und soll sich kinderleicht einrichten lassen – so die Theorie. Ob die Praxis das bestätigt, zeigen wir in diesem Artikel.

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Heiko, 05.03.2015 10:18
Am Donnerstag, 5. März 2015, 09:28:29 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Am Donnerstag, 5. März 2015, 06:07:36...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Joachim Puttkammer, 05.03.2015 10:07
Am Donnerstag, 5. März 2015 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Online Discard verwendet keiner? ich, hab es i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Wolfgang Völker, 05.03.2015 09:49
Hallo Stefan, exakt, hatte vergessen die Jobparameter zu schreiben, aber du kennst die ja: -) "H.-Stef...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
"H.-Stefan Neumeyer", 05.03.2015 09:28
Am Donnerstag, 5. März 2015, 06:07:36 sprach Wolfgang Voelker und nicht Zarathustra: Hallo Wolfgang >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] SSD TRIM
Wolfgang Völker, 05.03.2015 06:07
Hallo Stefan, mit einem anacron job Gruß Wolfgang "H.-Stefan Neumeyer" schrieb am 04.03..2015...