Zylindergrenze nicht richtig

Autor

Mittwoch, 01. Juni 2005 14:27:28

Hallo,

ich habe das Problem, das sich mein / Partition nicht mehr mounten lässt.

Ich habe nun schon vier Tage rumgesucht und ausprobiert. Dadurch lässt es sich schon ziemlich genau eingrenzen und ich habe einiges an Erfahrung über Partitionen gesammelt.

Also: Die Partition die nicht mehr gelesen werden kann (Wurzelverzeichnis) ist hdb8
Ich habe herausgefunden, dass das Ende dieser letzten Partition nicht mit dem Festplattenende übereinstimmt. Zylinder 4111 müsste der letzte sein, es ist aber irgendwas wie 658975.

Ich brauche doch jetzt eigentlich nur irgendwie die Partitionstabelle ändern und den richtigen Endwert (Zylinderende der letzten Partition) einsetzten. Dafür habe ich aber nirgends eine Lösung gefunden. Kann mir jemand dabei helfen?

Vielen Dank

Wenn mehr angaben gebraucht werden, bitte Bescheid geben.

Lars Göbel

Dr. Phil

16 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Re: Zylindergrenze nicht richtig
michael kindermann, Donnerstag, 02. Juni 2005 14:03:10
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Benjamin Quest, Freitag, 03. Juni 2005 16:03:45
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Dr. Phil, Montag, 06. Juni 2005 14:05:01
Ein/Ausklappen
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Benjamin Quest, Mittwoch, 01. Juni 2005 15:01:50
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Dr. Phil, Mittwoch, 01. Juni 2005 16:15:02
Ein/Ausklappen
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Patrick Das Gupta, Mittwoch, 01. Juni 2005 14:52:43
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Dr. Phil, Mittwoch, 01. Juni 2005 16:12:26
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Patrick Das Gupta, Mittwoch, 01. Juni 2005 18:33:03
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Dr. Phil, Mittwoch, 01. Juni 2005 19:02:37
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Patrick Das Gupta, Mittwoch, 01. Juni 2005 19:33:58
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Dr. Phil, Donnerstag, 02. Juni 2005 12:21:09
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Dr. Phil, Donnerstag, 02. Juni 2005 12:24:33
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Benjamin Quest, Donnerstag, 02. Juni 2005 13:11:54
Ein/Ausklappen
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Patrick Das Gupta, Donnerstag, 02. Juni 2005 14:45:28
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Benjamin Quest, Freitag, 03. Juni 2005 15:57:50
Ein/Ausklappen
-
Re: Zylindergrenze nicht richtig
Patrick Das Gupta, Freitag, 03. Juni 2005 21:06:16
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 5 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Steam_läuft_nicht_mehr_rund
"d.blanke@gmx.net", 01.04.2015 21:26
Matthias Müller schrieb: > "echo $DISPLAY" Hallo Matthias, na bei "echo $DISPLAY"...
[EasyLinux-Ubuntu] Nemo: starke CPU-Belastung
Hartmut Haase, 01.04.2015 17:45
Hallo Liste, kann mir jemand erkläären, warum Nemo die CPU so stark belastet (>50%)? -- Viele Grüße,...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Rainer, 01.04.2015 13:54
Hallo zusammen, hallo Hartmut, jetzt wird's immer ulkiger: Nach einem Scan und Druck mit demselben Phänomen...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Scannen und Drucken: automatische Verkleinerung?
Rainer, 01.04.2015 10:37
Hallo Hartmut, Am Wed, 01 Apr 2015 09:55:59 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > > > mir ist i...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Midnight_Commander_[gelöst]
Matthias Müller, 01.04.2015 10:27
Hallo, Am Dienstag, 31. März 2015 schrieb Joachim Puttkammer: > Am Montag, 30. März 2015 schrieb Uwe Her...