X Server multi Screens mit multi input devices.

Autor

Montag, 09. Juni 2008 11:31:16

Ich habe mein jetztiges Problem schon in den 2 gentoo foren diskutiert jedoch leider noch keine zufriedenstellende Antwort erhalten:

Wie in einem anderen Threat besprochen verwenden wir xorg mit 2 grafikkarten und insgesamt 4 Monitoren.
2 von den 4 Monitoren sind Touchscreens, Diese wollen wir nun zum laufen bekommen.

Einer ist Seriell der andere USB. Weil ichs mit dem Seriellen nicht gleich geschafft hab, habe ichs der einfachkeitshalber mit dem USB probiert.

Den Touchscreen selbst bekam ich ziemlich schnell zum Laufen, jedoch leider auf dem falschen Screen!

Wie kann ich nun ein neues input-device per Xorg an einen besttimmten der 4 Screens binden?

Im Moment steuert der Touchscreen (USB und physikalisch der 3. Monitor) die Maus auf dem 1. Monitor. Er sollte jedoch den 3. (also sich selbst) steuern.


Vielen Dank für jegliche Tipps!

Andi Latte

2 Antworten


Antworten
Re: X Server multi Screens mit multi input devices.
Andi Latte, Montag, 16. Juni 2008 09:35:23
Ein/Ausklappen

Hat denn nichtmal einer einen Tip?

Kann mir garnicht vorstellen, dass ich der erste mit diesem Problem bin.


Bewertung: 239 Punkte bei 56 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: X Server multi Screens mit multi input devices.
au1064 (at) gmail (dot) ... (unangemeldet), Dienstag, 10. Mai 2011 16:16:27
Ein/Ausklappen

habe das ähnliches problem


2 x T2250MTS und einen PC mit ubuntu 11.04

hat jemand eine idee

wie man die touchscreens konfiguriert das jeder touch auf seinem screen die events auslöst?

bzw. die coordinaten der pointer verschoben werden?


gruss
jens






Bewertung: 96 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Cebit 2008: Multi-Touch-Screen mit GPL-Software
  • X auf Reisen
    Wer mit seinem Notebook häufig verschiedene Displays in unterschiedlichen Anordnungen nutzt, weiß ein einfaches Umschalten dazwischen zu schätzen.
  • Dual Head: Zwei Monitore an einem Rechner
    XFree86 erlaubt seit Version 4, mehrere Grafikkarten gleichzeitig zu verwenden; so kann zur AGP-Karte noch eine ältere PCI-Karte in den Rechner eingebaut werden, um einen zweiten Monitor zu betreiben. Eine Alternative sind Dual-Head-Karten mit zwei Monitor-Anschlüssen.
  • Schönes Stück
    Bei den Mobiltelefonen lösen die berührungsempfindlichen Displays langsam die traditionellen Bildschirme ab. Für alle, die auch auf Ihrem PC einen Touchscreen nutzen möchten, gibt es den X500V von Shuttle mit vorinstalliertem OpenSuse 11.1.
  • Testbild
    Wer mehr am Monitor konfiguriert, als ab und an auf die Autoadjust-Taste zu hämmern, der weiß ein komfortables Tool wie DDCcontrol schnell zu schätzen. Es erleichtert mit seiner grafischen Oberfläche das Einstellen ungemein.

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt]_Opwera_öffnet_Seite_nicht
Hartmut Haase, 02.07.2015 11:01
Hallo Heiko, > Ist denn icedtea-7-plugin installiert und openjdk-7-jre oder das Java > von Oracle dir...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt]_Opwera_öffnet_Seite_nicht
Heiko Ißleib, 02.07.2015 10:21
Hallo Hartmut. Ist denn icedtea-7-plugin installiert und openjdk-7-jre oder das Java von Oracle direkt,was...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt]_Opwera_öffnet_Seite_nicht
Hartmut Haase, 02.07.2015 09:46
Hallo Heiko, danke für die Hinweise, aber ich komme mit dem Krempel nicht klar. Und wenn man so viele Klim...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] externer Blue-ray Brenner
Heiko, 02.07.2015 06:32
Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 22:52:34 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Joachim. > > möchte mir so e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Text von Linux nach Win
Matthias Müller, 01.07.2015 22:59
Hallo * Am Mittwoch, 1. Juli 2015 schrieb Gerd Ewald: > Hallo Matthias, > > Du hattest am Tue...