Wo ist mein Netmanager geblieben?

Autor

Montag, 08. Februar 2010 21:55:59

Hallo allerseits,
bin noch ein absolutes Suse-Greenhorn. Ich habe die Version 11.2 auf meinem Notebook installiert und anfangs hat die Verbindung zum WLan-Router problemlos geklappt. Dann hab ich wohl irgendeinen Murks gemacht und seither ist das Icon für die WLan-Verbindung nicht mehr auffindbar. Der KDE Netmanager ist installiert, aber ich habe keinen Plan, wie ich an ihn rankomme. Kann mir jemand 'nen Tipp geben?
Vielen Dank!

Matthias Ohletz

3 Antworten


Antworten
Wo ist mein Netmanager geblieben?
Frank (unangemeldet), Mittwoch, 10. Februar 2010 23:33:08
Ein/Ausklappen

Drücke Alt+F2 und gebe knetworkmanager ein. Dann sollte er wieder starten.

Den Networkmanager findest Du auch in der KDE-Systemsteuerung.


Bewertung: 144 Punkte bei 10 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
ikon fehtl in leiste
DieterD (unangemeldet), Dienstag, 09. Februar 2010 06:14:03
Ein/Ausklappen

In der Konsole knemo eingeben. Dann sollte es wieder da sein. Vermutlich beim Beenden nicht beim Start wieder automatisch mit starten gewählt, oder ausführen , oder hide ikon.



Bewertung: 116 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: ikon fehtl in leiste
Holger K. (unangemeldet), Mittwoch, 10. Februar 2010 23:39:30
Ein/Ausklappen

Ich glaube nicht, dass Matthias Knemo (Netzwerkmonitor) meint. Mit Knemo stellt man keine Verbindung zum Internet her.


Bewertung: 110 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Umstellung_auf_64bit
Horst Schwarz, 06.07.2015 18:18
Hallo Norbert, ich danke dem Himmel, dass ich die Anfrage gestellt habe. Die Hinweise geben wichtige Hinwei...
Re: [EasyLinux-Suse] Umstellung_auf_64bit
Horst Schwarz, 06.07.2015 18:12
Hallo Heiko, vielen Dank für die umfangreichen Informationen. Ein großer Teil ist für mich sehr hilfreich u...
Re: [EasyLinux-Suse] Umstellung auf 64bit
Heiko, 06.07.2015 18:09
Am Montag, 6. Juli 2015, 17:52:31 schrieb Horst Schwarz: > Hallo Norbert, > > > Es gibt aber...
Re: [EasyLinux-Suse] Umstellung auf 64bit
Heiko, 06.07.2015 17:58
Am Montag, 6. Juli 2015, 17:22:15 schrieb Norbert Carle: Hallo Horst,hallo Norbert, > > ich hoffe,...
Re: [EasyLinux-Suse] Umstellung_auf_64bit
Horst Schwarz, 06.07.2015 17:52
Hallo Norbert, > Es gibt aber noch einen anderen Weg ohne Neuinstallation. > 1. Lade zunächst alle a...