Wo ist mein Netmanager geblieben?

Matthias Ohletz - Montag, 08. Februar 2010 21:55:59 - 3 Antworten

Hallo allerseits,
bin noch ein absolutes Suse-Greenhorn. Ich habe die Version 11.2 auf meinem Notebook installiert und anfangs hat die Verbindung zum WLan-Router problemlos geklappt. Dann hab ich wohl irgendeinen Murks gemacht und seither ist das Icon für die WLan-Verbindung nicht mehr auffindbar. Der KDE Netmanager ist installiert, aber ich habe keinen Plan, wie ich an ihn rankomme. Kann mir jemand 'nen Tipp geben?
Vielen Dank!

Antworten
Wo ist mein Netmanager geblieben?
Frank (unangemeldet), Mittwoch, 10. Februar 2010 23:33:08
Ein/Ausklappen

Drücke Alt+F2 und gebe knetworkmanager ein. Dann sollte er wieder starten.

Den Networkmanager findest Du auch in der KDE-Systemsteuerung.


Bewertung: 278 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
ikon fehtl in leiste
DieterD (unangemeldet), Dienstag, 09. Februar 2010 06:14:03
Ein/Ausklappen

In der Konsole knemo eingeben. Dann sollte es wieder da sein. Vermutlich beim Beenden nicht beim Start wieder automatisch mit starten gewählt, oder ausführen , oder hide ikon.



Bewertung: 278 Punkte bei 54 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: ikon fehtl in leiste
Holger K. (unangemeldet), Mittwoch, 10. Februar 2010 23:39:30
Ein/Ausklappen

Ich glaube nicht, dass Matthias Knemo (Netzwerkmonitor) meint. Mit Knemo stellt man keine Verbindung zum Internet her.


Bewertung: 279 Punkte bei 51 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Suchprogramm
Heiko Taeuber, 17.01.2018 21:12, 1 Antworten
Hallo liebe Community, keine Ahnung ob dieses Thema hier schon einmal gepostet wurde. Ich hab...
Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 4 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Filme rippen - zeitlicher Versatz von Bild und Ton
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:13
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:29 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe Hallo Heiko Im Prinzip hat sic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Mail von Smart (2x)
Udo Teichmann, 17.01.2018 19:06
Am Donnerstag, den 04.01.2018, 08:48 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > > Was ist das für ein...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mp4_nach_mp3_gelöst
Frank, 16.01.2018 17:49
hi Uwe, funktioniert, danke > > muß hier z.B. ffmpeg -i videodatei.mp4 -vn Audiodatei.mp3 sein?? &...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mp4 nach mp3
Uwe Herrmuth, 16.01.2018 15:06
Hallo Frank, Frank schrieb am 16.01.2018 um 13:33: > muß hier z.B. ffmpeg -i videodatei.mp4 -vn Audiodat...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] mp4 nach mp3
Frank, 16.01.2018 13:33
Hi Uwe, > Hallo Frank, > Wenn der Container ein Video enthält, muss das Audio extrahiert > werde...