Windows 7 Home - Linux parallel ?

Autor

Montag, 16. Dezember 2013 20:08:26

Hallo - wenn ich auf eine freie HD Linux installiere, laesst sich Windows 7 Home von der anderen Festplatte nicht mehr starten, muss umstaendlich repariert oder gar neu installiert werden.
Gibt es eine Moeglichkeit, beide Systeme in einem Bootmanager beliebig wahlweise nutzen zu koennen?

Wolfgang Seidel

2 Antworten


Antworten
Windows7 und Linux parallel laufen lassen
hajo (unangemeldet), Mittwoch, 09. April 2014 06:42:36
Ein/Ausklappen

hallo wolfgang, das geht ganz einfach hast du die orginal cd von windows 7 noch dort ist ein reparatur tool vorhanden unter der istallationsroutine ist das reparutur tool es einfach anklicken und dem folgen was es anzeigt. danach müsste win wieder starten, wenn das erledigt ist legst du die cd von linux ein folgst den anweisungen, es braucht nichts verändert werden immer auf ja oder ok klicken, den linux erkennt selber was auf der festplatte ist und gibt dir einen vorschlag den du nur annehmen musst. fertig ist das ganze.


Bewertung: 72 Punkte bei 5 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Das funktioniert
Kai (unangemeldet), Montag, 16. Dezember 2013 23:47:23
Ein/Ausklappen

Welche Distribution verwendest du und was hast du genau gemacht? Du hast zwei Festplatten? Wie alt ist dein Rechner? Hat der schon UEFI?

Normalerweise ist das kein Problem: Du installierst erst Windows 7 auf eine Platte und dann Linux auf die andere. Der Bootmanager von Linux erkennt, dass Windows 7 schon vorhanden ist und bietet dann einen entsprechenden Menüpunkt an.

Bei dir muss deshalb irgendetwas schief gelaufen sein.


Bewertung: 167 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] ppa's einbinden
bernhard, 02.08.2015 21:59
Hallo Liste, habe zZ. Mint Debian2 auf dem Rechner. Wollte jetzt die Bank-Software "Hibiscus" in...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:46
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 02.08.2015 um 20:35: > War das nicht so, dass das Löschen von ~/...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Karl-Heinz, 02.08.2015 20:35
Am Sun, 2 Aug 2015 20:16:09 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, > Versuch mal Folgendes: > Ri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:16
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 02.08.2015 um 18:24: > Dann kann man das panel starten, wobei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Literatur_für_theoretische_Grundlagen_in_LaTeX
Hartmut Haase, 02.08.2015 18:42
Hallo Alexander, > muss es wirklich LaTex pur sein? Musste du einen Textsatz programmieren? > >...