Win XP x64, Linux SuSE 9.2 und Drucker im Netzwerk?

Autor

Sonntag, 02. Oktober 2005 17:21:23

Hallo Leute,
für meine Frage muss ich ein bissel weiter ausholen. Keine Panik,
ich werde mich auf das Nötigste beschränken. happy

Netzwerkbeschreibung:
1 Rechner (der meiner Frau) mit Win XP pro
1 Rechner (meiner mit Win XP x64 und Linux SuSE 9.2 | KDE 3.2)
1 DSL-Modem, dass auch als Router fungiert.

So war es bisher unter Windows:
Die beiden Rechner waren jeweils direkt mit dem DSL-Modem verbunden.
Ich habe für das DSL-Modem, das als Router fungiert (4 PCs kann man
glaube ich dort anschliessen), keine Software, um dort irgendwelche
Einstellungen vornehmen zu können.
Der Rechner meiner Frau enthält die Einwahlsoftware.
Als ich dann auf meinem Rechner Win XP x64 installierte, war der Rechner
meiner Frau online. Das wurde bei der Installation erkannt und sobald ich
meinen Rechner hochfahre ist er automatisch online (sofern natürlich der
Rechner meiner Frau online ist).

Ich habe keine Einstellungen (IP oder was auch immer) vorgenommen. Bei
der Installation von Windows XP x64 wurde das halt alles automatisch
gemacht.

Wir haben einen Drucker (HP Business Inkjet 1100 D), der per USB an den
Rechner meiner Frau angeschlossen ist. Der Drucker ist freigegeben und
unter meinem Windows kann ich problemlos darauf zugreifen.
(Der Drucker selber hat keine Netzwerkkarte.)

So soll es mit Linux sein:
Lange Rede, kurzer Sinn...ich habe nun SuSE 9.2 auf meinem Rechner als
Zweitsystem installiert und möchte natürlich auch mit Linux ins Netzwerk.
Das scheint auch zu klappen.
Habe mir den Firefox heruntergeladen und installiert und kann problemlos
das Internet unsicher machen.

Aber...wie installiere ich den Drucker.

Ich habe hier
http://portal.suse.com/sdb/...03/11/jsmeix_print-smb-90.html
gelesen, dass manmit 'nmbstatus' die NetBIOS Namen ermitteln soll
(bezieht sich alles auf SuSE 9.0),
nur leider gibt er mir folgendes aus:
'Found 0 hosts'

Wie also Samba installieren / einrichten und den Drucker zum Laufen
bringen?

Habe auf dem Gebiet überhaupt noch keine Erfahrungen sammeln können.

Habt Ihr vielleicht auch Links zu brauchbaren Tutorials?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe
Dirk

Dirk Düsterhöft

0 Antworten


Antworten

Ähnliche Artikel

  • Gemeinschaftsdruckerei
    Sie betreiben ein kleines Heimnetzwerk mit zwei oder drei Rechnern, aber nur einem Drucker? Dank Samba und CUPS sprechen Sie das Gerät von jedem Rechner aus an.
  • Netzwerk-Konfiguration unter Red Hat Linux 8.0
    Das Einrichten eines kleinen lokalen Netzwerks gehört heutzutage auch bei Privatanwendern zum Alltagsgeschäft. Angesichts von vernachlässigbaren Hardware-Kosten für das Netzwerk-Equipment sollte die Konfiguration eines Netzwerks auch für Heimanwender nicht schwieriger sein als etwa der Anschluss eines Druckers. Wir zeigen, welche Werkzeuge Red Hat Linux 8.0 dazu zur Verfügung stellt.
  • Die OpenSuse-Firewall konfigurieren
    OpenSuse richtet bei der Installation automatisch eine Firewall ein und startet diese jedes Mal, wenn Sie den Rechner hochfahren. Dieser Artikel zeigt, was die Firewall genau macht und wie Sie Ihre Einstellungen vornehmen.
  • Drucker-Konfiguration unter Linux
    Natürlich muss man auch unter Linux nicht auf einen Drucker verzichten. In diesem Artikel wird Ihnen erklärt wie Sie Ihren Drucker unter verschiedenen Distributionen einrichten und benutzen.
  • WLAN-Drucker unter KDE einrichten
    Hardwareprobleme unter Linux sind heute eher Ausnahme als Regel. Das im Folgenden exemplarisch gelöste Problem mit einem Canon-Multifunktionsgerät erklärt auch die generelle Vorgehensweise beim Umgang mit Treiberproblemen unter Linux.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Frank, 01.08.2014 23:00
> Ich Lese hier mit, staune und wundere mich und Schüttel nur mit dem > Kopf. Warum klär mich auf -...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Karl-Heinz, 01.08.2014 21:19
Am Thu, 31 Jul 2014 23:55:13 +0200 schrieb "H.-Stefan Neumeyer" : Hallo Liste, hallo Stefan >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Nächste_LTS_vers.
Mahmud Al-Ahmed, 01.08.2014 17:46
On Fri, 01 Aug 2014 09:11:54 +0200 Hartmut Haase wrote: hallo > > Debian installiert. > soweit...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [✔ ERLEDIGT] Öffnen alter_RagTime-Dateien
Rainer, 01.08.2014 12:30
Am Fri, 01 Aug 2014 12:06:18 +0200 schrieb Heiko Ißleib : > > Also installieren läßt sich Ragtime...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [✔ ERLEDIGT] Öffnen alter_RagTime-Dateien
Heiko, 01.08.2014 12:06
Am Freitag, 1. August 2014, 09:21:51 schrieb Rainer: Hallo Rainer. > Unter'm Strich ist die Sache tr...