Wie routet man Multicast-Pakete zwischen zwei Subnetzen?

GoaSkin - Sonntag, 26. August 2012 13:02:20 - 2 Antworten

Hallo,

ich habe ein Netzwerk mit zwei Subnetzen aufgebaut. Ohne eine Bridge einrichten zu wollen, möchte ich dennoch, dass Multicast-Pakete vom einen Subnet in das Andere weitergeleitet werden, damit Zeroconf über Subnet-Grenzen hinweg genutzt werden kann.

Zwischen den beiden Netzen hängt ein Linux-basierter Router.

Was muss ich tun, damit der Router Pakete mit dem Ziel 224.0.0.0/4 immer in das andere Subnet weiterleitet, d.h. dass der Router die Pakete über eth1 weiterleitet, falls am Interface eth0 eins bemerkt wird und umgekehrt?

Antworten
Multicast Routing
Günter Frenz, Freitag, 31. August 2012 21:06:43
Ein/Ausklappen

Ich hab das zwar selbst noch nicht probiert, aber hast du folgendes schon getestet:

echo 1 > /proc/sys/net/ipv4/conf/eth?/mc_forwarding

hth

Günter


Bewertung: 229 Punkte bei 71 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Wie routet man Multicast-Pakete zwischen zwei Subnetzen?
Uwe Koziolek, Donnerstag, 30. August 2012 23:57:43
Ein/Ausklappen

Ich würde xorp verwenden.

http://www.xorp.org.

Habe es selbst aber nie getestet...


Bewertung: 185 Punkte bei 78 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Let Me Entertain You
    Wer Telekom Entertain oder Vodafone TV abonniert hat, muss nicht zwingend einen teuren Receiver anstöpseln. Zum Fernsehen via Internet genügt bereits ein Linux-Rechner mit einem passenden Mediaplayer.
  • Tunnel bauen
    Mit einer Handvoll Änderungen in wenigen Konfigurationsdateien machen Sie Ihr Netz samt Clients, Router und Webserver fit für die schöne neue IPv6-Welt.
  • Zeroshell-Workshop Teil 2: Routing und WLAN-Bridge
    Nachdem wir in Teil 1 des Workshops den Zeroshell-PC startklar gemacht haben, geht es jetzt an die Netzanbindung. Der Jetway-Mini-PC dient dabei als WLAN-Bridge.
  • DHCP-Server fürs lokale Netzwerk
    Werden mehrere Rechner zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, wächst der Konfigurationsaufwand. Besser man zentralisiert das Ganze so, dass ein DHCP-Server IP-Adressen und andere Werte an die Clients vergibt.
  • Server eingebaut
    Webbrowser zeigen Inhalte aus dem Internet an, die dort auf Webservern liegen – es gibt eine klare Trennung zwischen Browser und Server. Mit Opera Unite kommt der Webserver nach Hause: Wer keinen Wert auf eine eigene Domain legt, braucht keinen speziellen Server mehr.

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Kopieren NAS zu NAS mit Dolphin
Monique Gabriel, 21.04.2018 18:20
Hallo Liste, arbeitet von den wenigen die hier noch aktiv sind jemand mit KDE Plasma in der neusten Ausgabe u...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...