Wie komme ich aus der Linux-Community wieder raus?

Autor

Freitag, 19. Februar 2010 15:30:30

Vor ca. einem Jahr wollte ich von Windows auf Linux umsteigen, hatte aber Probleme mit Linpus-Linux ohne graphische Benutzeroberfläche und bin wieder bei Windows gelandet. Leider bekomme ich seitdem ständig jede Menge e-mails der
community, forum-topic oder Kommentare, die mein e-mail-postfach verstopfen.
Wie kann ich dem Ganzen ein Ende setzen?
Wer kann mir nützliche Tipps geben?

Wilfried Balkenhol

2 Antworten


Antworten
Hilfe, auch in dem Fall - das ist auch OpenSource
DieterD (unangemeldet), Freitag, 19. Februar 2010 18:21:54
Ein/Ausklappen

Erstens war Linpus-Linux zu der Zeit und in der Version auf dem Rechner alles andere als ein brauchbarer Einstieg. Für Dich wäre als Einstieg eine USB-Stick-Version oder ein Linux in einer Virtualisierungssoftwareumgebung (auf Windows) sinnvoll.

Einen Teil der Emails wirst Du wieder los, wenn Du Dich einloggst und in Deinem Profil (bzw. von dort aus die weiteren Unterseiten aufrufst ) die Benachrichtigungen deaktivierst.

Bei einigen Emails ist auch ein Link dabei. Aber Vosicht! Bevor Du diese benutzt, mußt Du prüfen, ob dieser wirklich zur Linux-Community gehört. Die Spammer sind sehr einfallsreich und versuchen auch mehr die Interessen-Profile zu nutzen (außer Adressen und Nummern....).




Bewertung: 121 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Briefkasten-Hygiene
Marcel Hilzinger, Freitag, 19. Februar 2010 16:04:26
Ein/Ausklappen

Hallo Wilfried,
wie bei einem echten Briefkasten landen auch im E-Mail-Postfach erwünschte und unerwünschte Post. Die unerwünschte Post fasst man unter dem Begriff SPAM zusammen und hat mit Linux nichts zu tun.

Die übrigens Mails hast du dir selbst zuzuschreiben. Wenn du dich für Autos interessierst und deshalb ein paar Auto-Magazine (testweise) abonniert, dann musst du auch hier jedes einzelne abbestellen. Das gleiche gilt für Mailinglisten, in die du dich eventuell eingetragen hast.

Als Anleitung hilft es in der Regel zu schauen, von wem die Mail stammt, in den meisten Mailinglisten-Mails steht auch, wie man sich wieder abmeldet.

Und noch ein Tipp für die Zukunft: es lohnt sich für solche Aktionen eine Wegwerf-Emailadresse zuzulegen (quasi ein zweites Postfach) Freie Anbieter gibt es wie Sand am Meer. Interessiert man sich nicht mehr für das Thema, muss man das Postfach nicht mehr leeren.


Bewertung: 130 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Suchmaschine: Was ist das denn?
Alfred Zahlten, 20.12.2014 01:18
Am 19.12.2014 um 07:02 schrieb Gerhard Blaschke: > Am 19.12.2014 um 01:15 schrieb Alfred Zahlten: >&g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] OS_13.2_mate_caja_multiple_Instanzen_(hier_erstmal_gelöst)
Heinz-Stefan Neumeyer, 20.12.2014 00:44
Am Freitag, den 19.12.2014, 19:43 +0100 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard > > Ich kenne Dich je...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bilder im Internet lagern
Joerg Guenther, 19.12.2014 20:42
Hallo Stefan. Hallo Gerhard Am 19.12.2014 um 16:33 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Am Freitag, 19. Dezembe...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bilder im Internet lagern
Gerhard Blaschke, 19.12.2014 20:22
Am 19.12.2014 um 17:45 schrieb Karl-Heinz: > Am Fri, 19 Dec 2014 17:22:22 +0100 > schrieb Gerhard Bla...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Suchmaschine: Was ist das denn?
Rainer, 19.12.2014 20:09
Hallo Hartmut, Am Fri, 19 Dec 2014 18:06:38 +0100 schrieb Hartmut Haase : > > > den Effekt hab...