Wie komm ich wieder auf meine Festplatten ???

Mar Sti - Sonntag, 10. Mai 2009 21:04:19 - 1 Antworten

Ich bin neue bei Linux hab Opensuse 11.1 installt und wollte wieder Zugriff auf meine anderen Partitionen habe ( windows+ datein sind da meist drauf), beim Zugriff kommt nur eine Fehlermeldung. Kann mir irgendjemand helfen.
wäre echt nett.
THX schonmal für eure Antworten


Antworten
Eigentlich kein Problem
MoIn (unangemeldet), Sonntag, 10. Mai 2009 22:35:52
Ein/Ausklappen

Auf Window platten von Linux aus zugreifen ist heutzutage kein Problem mehr.

Aber ohne genaue Fehler Beschreibung kann man dir auch recht wenig weiterhelfen. Vorallem wenn man kein SuSe hat, so wie ich und dein Problem nicht mal erahnen kann.

Wenn das Linux-System die WIndows Festplatte/Partition nicht von selbst mountet, kann man das auch alles von Hand auf der Konsole machen. Vorrausetzung du kennst das root Password.

Auf der Konsole erstmal per
$ su
zu root werden. Dann legst du dir am besten unter /media ein Verzeichnis an wo du die Windows Partition gemountet haben willst. Am besten nennst du das Verzeichnis gleich windows
$ mkdir /media/windows
Wenn die Unterstützung für das NTFS Dateisystem installiert ist (davon gehe ich mal aus bei den heutigen Distributionen) kannst mit
$ mount /dev/sdb1 /media/windows
Deine Windows Platte unter /media/windows einhängen.
STOP: Wenn deine Windows Festplatte nicht sdb1 heißt, musst du an dieser Stelle die richtige Partition wählen. Ich hoffe du weisst wie sie heißt.
Dann solltest du über /media/windows Zugriff auf die WindowsPlatte haben. Damit du auch als normaler User Lese&Schreibrechte drauf hast solltst du noch mittels
$ chmod -R 777 /media/windows
einfach mal allen Lese&Schreibrechte geben.

Als Quickhack sollte das erstmal reichen. Wenn das funktioniert und du die genaue Partition weisst (hda1, hdb1, sda1,sdb1,...) kann man das später auch, ganz einfach in eine Datei schreiben /etc/fstab und die Platte ist bei jedem Start immer an der Stelle eingebunden. Aber dazu später mehr.


Bewertung: 279 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
"Michael R. Moschner", 03.05.2016 15:48
Am Dienstag, 3. Mai 2016, 14:29:21 schrieb Joachim Puttkammer: Hallo Im Moment benutze ich diesen und bin...
[EasyLinux-Ubuntu] mobiler Hotspot / Fonic [OT]
Joachim Puttkammer, 03.05.2016 14:29
Hallo, seit Jahren benutze ich einen Huawei mobilen Hotspot (Vorgänger von E5) und die Fonic Surf-Card wen...
[EasyLinux-Suse] SSD & openSUSE Leap 42.1 & easyLINUX
wmey, 03.05.2016 10:51
° In einer der kürzlichen Ausgaben erwähnt easyLINUX eher in einem Nebensatz, dass ein Test-bootvorgang unter...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] GPT-Partition boot-Festplatte?
bernhard, 02.05.2016 19:05
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????16??4???????????1????32?????????...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] GPT-Partition boot-Festplatte?
Jens -linux-, 02.05.2016 18:50
Hallo Oliver, > Hallo an alle > Ich stehe im Moment auf dem Schlauch und werde auch über das Internet...