Wie kann man prinzipiell unterstützter Hardware einen Treiber verpassen?

GoaSkin - Samstag, 12. November 2011 12:46:52 - 3 Antworten

Hallo,

ich habe ein MOTU Micro Express MIDI Interface, das unter Linux nicht erkannt wird. Der Befehl lsusb verrät, dass Linux nicht merkt, dass es sich um ein MIDI Interface handelt und stuft das Gerät als "unbekannte Hardware" ein.

Unter Windows und Mac OS X hingegen läuft das Interface wie ein Standard USB Interface und läuft mit dem generischen Treiber für USB-MIDI-Geräte. Darum sollte das Standard-Kernel-Modul unter Linux auch in der Lage sein, das Interface prinzipiell anzusprechen. Lade ich aber das Modul einfach so, springt es nicht auf das angeschlossene Interface an.

Kann man irgendwie der Hardware den Treiber einfach "verpassen" und die fehlerhafte Plug and Play Erkennung einfach umgehen, ggf. auch durch Modifikation des Modul-Sourcecodes?

Antworten
USB HW Unterstützung
Ulf B., Sonntag, 13. November 2011 01:49:25
Ein/Ausklappen

Hallo GoaSkin,

so einfach ist das meistens nicht. Eine Datenbank mir USB-IDs die unter Linux funktionieren (oder auch nicht) findet sich hier:
http://www.linux-usb.org/

Außerdem habe ich noch diese Info gefunden:

http://www.linux-usb.org/ezusb/

http://linuxwiki.de/LinuxHa...ghlight=%28LinuxHardware%2F%29

http://linux-sound.org/one-page.html

http://www.faqs.org/docs/Linux-HOWTO/MIDI-HOWTO.html

http://ccrma.stanford.edu/planetccrma/software/usbmidi.html

Ciao
Ulf


Bewertung: 229 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: USB HW Unterstützung
GoaSkin , Sonntag, 13. November 2011 17:37:32
Ein/Ausklappen

Das Problem ist etwas absurder: Der Hersteller MOTU baut verschiedene MIDI-Interfaces und auch USB Audio Interfaces, für die er immer die gleiche USB ID nutzt. Manche Hardware lässt sich wie ein generisches Device ansprechen, andere nicht.

Aus diesem Grund reagiert auf die USB-ID nicht der generische USB MIDI bzw. USB Audio Treiber, sondern ein spezielles Kernel-Modul für das MOTU Fastlane Gerät. Da jedoch nicht jedes Gerät mit der gleichen ID ein MOTU Fastlane ist, fragt das Modul einige andere Parameter ab und lässt die Einbindung in den Kernel sein, wenn es sich nicht wirklich um ein Fastlane Interface handelt. Und das mit der Folge, dass für andere Geräte überhaupt kein Treiber geladen wird, auch wenn man sie als generisches USB-MIDI bzw. USB-Audio Gerät handhaben könnte.

D.h. ich müsste dem USB-MIDI Treiber irgendwie mitteilen, dass er mit der USB-ID etwas anfangen kann und den Fastlane Treiber zugleich blacklisten.


Bewertung: 215 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: USB HW Unterstützung
GoaSkin , Sonntag, 13. November 2011 17:41:36
Ein/Ausklappen

Vielen Dank für die Links noch einmal. Werde morgen mal schauen, ob ich damit weiter komme.


Bewertung: 242 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Nguyen Dong Loan, 24.04.2017 09:27
Am Sonntag, den 23.04.2017, 23:39 +0200 schrieb Marcello: Hallo Marcello > > Kennt ihr noch andere...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Uwe Herrmuth, 24.04.2017 09:00
Hallo Marcello, Marcello schrieb am 23.04.2017 um 23:39: > Ich hätte zwei Optionen: > 1. Nextcloud...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Gerhard Blaschke, 24.04.2017 06:07
Guten Morgen, Am 23.04.2017 um 23:39 schrieb Marcello: > Guten Tag, > > ich habe derzeit folgendes...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Problem, Nervige Werbung.
Alfred Zahlten, 24.04.2017 00:29
Am 22.04.2017 um 12:18 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > Dann wäre es höchste Eisenbahn, Dich nach einer A...
[EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Marcello, 23.04.2017 23:39
Guten Tag, ich habe derzeit folgendes Problem. Wir haben in unserem Haushalt zwei PCs und zwei Laptops. Sowoh...