Wie kann man prinzipiell unterstützter Hardware einen Treiber verpassen?

GoaSkin - Samstag, 12. November 2011 12:46:52 - 3 Antworten

Hallo,

ich habe ein MOTU Micro Express MIDI Interface, das unter Linux nicht erkannt wird. Der Befehl lsusb verrät, dass Linux nicht merkt, dass es sich um ein MIDI Interface handelt und stuft das Gerät als "unbekannte Hardware" ein.

Unter Windows und Mac OS X hingegen läuft das Interface wie ein Standard USB Interface und läuft mit dem generischen Treiber für USB-MIDI-Geräte. Darum sollte das Standard-Kernel-Modul unter Linux auch in der Lage sein, das Interface prinzipiell anzusprechen. Lade ich aber das Modul einfach so, springt es nicht auf das angeschlossene Interface an.

Kann man irgendwie der Hardware den Treiber einfach "verpassen" und die fehlerhafte Plug and Play Erkennung einfach umgehen, ggf. auch durch Modifikation des Modul-Sourcecodes?

Antworten
USB HW Unterstützung
Ulf B., Sonntag, 13. November 2011 01:49:25
Ein/Ausklappen

Hallo GoaSkin,

so einfach ist das meistens nicht. Eine Datenbank mir USB-IDs die unter Linux funktionieren (oder auch nicht) findet sich hier:
http://www.linux-usb.org/

Außerdem habe ich noch diese Info gefunden:

http://www.linux-usb.org/ezusb/

http://linuxwiki.de/LinuxHa...ghlight=%28LinuxHardware%2F%29

http://linux-sound.org/one-page.html

http://www.faqs.org/docs/Linux-HOWTO/MIDI-HOWTO.html

http://ccrma.stanford.edu/planetccrma/software/usbmidi.html

Ciao
Ulf


Bewertung: 227 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: USB HW Unterstützung
GoaSkin , Sonntag, 13. November 2011 17:37:32
Ein/Ausklappen

Das Problem ist etwas absurder: Der Hersteller MOTU baut verschiedene MIDI-Interfaces und auch USB Audio Interfaces, für die er immer die gleiche USB ID nutzt. Manche Hardware lässt sich wie ein generisches Device ansprechen, andere nicht.

Aus diesem Grund reagiert auf die USB-ID nicht der generische USB MIDI bzw. USB Audio Treiber, sondern ein spezielles Kernel-Modul für das MOTU Fastlane Gerät. Da jedoch nicht jedes Gerät mit der gleichen ID ein MOTU Fastlane ist, fragt das Modul einige andere Parameter ab und lässt die Einbindung in den Kernel sein, wenn es sich nicht wirklich um ein Fastlane Interface handelt. Und das mit der Folge, dass für andere Geräte überhaupt kein Treiber geladen wird, auch wenn man sie als generisches USB-MIDI bzw. USB-Audio Gerät handhaben könnte.

D.h. ich müsste dem USB-MIDI Treiber irgendwie mitteilen, dass er mit der USB-ID etwas anfangen kann und den Fastlane Treiber zugleich blacklisten.


Bewertung: 198 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: USB HW Unterstützung
GoaSkin , Sonntag, 13. November 2011 17:41:36
Ein/Ausklappen

Vielen Dank für die Links noch einmal. Werde morgen mal schauen, ob ich damit weiter komme.


Bewertung: 230 Punkte bei 16 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu Nachrichtensammlung, Band 129, Eintrag 4
Hans, 08.12.2016 13:30
Hallo Scharam, einmal Tante Guurgel und da habe ich Pooka Email Client gefunden. Gruß Jörg Am 8. Dezem...
[EasyLinux-Ubuntu] Ein Mailprogramm in Java
Schahram Sanawi Garrousi, 07.12.2016 23:02
Hallo Liste Gibt es ein Mailprogramm in Java? Gruß Schahram -- 4.4.0-53-generic x86_64 * Kubuntu 16.04...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] WLAN Adressenbereich
"Michael R. Moschner", 02.12.2016 17:54
Am Samstag, 26. November 2016, 00:54:07 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard und alle anderen Danke für die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt?] xubuntu 16.04: unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 18:16
Hallo Liste, > 0% [Verbindung mit security.ubuntu.com (2001:67c:1560:8001::11)] wenn man das Ganze lang...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 16:28
Hallo Frank, > Habe ich auch gerade? > Root hat noch 3GB frei. ich habe noch knapp 10GB frei. Dara...