Wie kann man Live-Systemen einen Kopierschutz verpassen?

Autor

Freitag, 13. August 2010 12:32:45

Nein, ich möchte keinen Kopierschutz implementieren, um sicherzustellen, dass mir Lizenzgebühren bezahlt werden.

Ich habe ein Kiosk-System aufgebaut, an dem verschiedene Nutzer arbeiten sollen, die auf einem persönlichen USB-Stick ein komplettes Betriebssystem samt Anwendungen und persönlicher Daten mit sich herumtragen. Konkret handelt es sich dabei um Dozenten. Um nun zu vermeiden, dass ein Schüler mit einem geklauten Stick etwas anfangen könnte soll neben einem verschlüsselten Dateisystem der Stick mit der Hardware verheiratet sein und das System - auf andere USB-Sticks kopiert - nicht funktioniert, um nicht zu Hause in Ruhe die sensiblen Daten des Lehrers auswerten zu können. Am Kiosk-System selbst können Schüler nicht unbeaufsichtigt arbeiten.

Jemand eine Idee, wie man ein Live-System mit Hardware verheiraten kann?

GoaSkin

10 Antworten


Alles Ausklappen

Antworten
Noch 'ne Idee
Ugglan (unangemeldet), Donnerstag, 19. August 2010 19:14:53
Ein/Ausklappen
Verschlüsseln
Martin Weißhaupt, Donnerstag, 19. August 2010 13:17:32
Ein/Ausklappen
Verheiraten
Frank Schmiedel, Mittwoch, 18. August 2010 09:26:00
Ein/Ausklappen
-
Re: Verheiraten
GoaSkin , Mittwoch, 18. August 2010 11:37:21
Ein/Ausklappen
Hardware verheiraten
Ugglan (unangemeldet), Sonntag, 15. August 2010 22:01:35
Ein/Ausklappen
Livesystem getrennt verschlüsseln
Helmut (unangemeldet), Sonntag, 15. August 2010 19:35:56
Ein/Ausklappen
-
Re: Livesystem getrennt verschlüsseln
Rico Rommel, Dienstag, 17. August 2010 21:33:09
Ein/Ausklappen
-
Re: Livesystem getrennt verschlüsseln
GoaSkin , Mittwoch, 18. August 2010 11:52:14
Ein/Ausklappen
-
Re: Livesystem getrennt verschlüsseln
Philipp Klaus, Montag, 23. August 2010 10:58:03
Ein/Ausklappen
anderst herum?
Michael (Majestyx) Kappes, Freitag, 13. August 2010 14:07:52
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] LyX
Alfred Zahlten, 04.05.2015 17:27
Am 04.05.2015 um 13:53 schrieb Hartmut Haase: Hallo Hartmut, >> Extension Writer2LaTeX installiert, d...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] LyX
Hartmut Haase, 04.05.2015 13:53
Hallo Alfred, > Extension Writer2LaTeX installiert, die Bilder werden mit dem Text NICHT > nach LyX ü...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PATH_Erweiterung_löschen
Hartmut Haase, 04.05.2015 12:44
Hallo Joachim, > wo kann /opt/real/RealPlayer stecken? mit egrep PATH .* in Deinem Heimatverzeichnis...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Synchronisation Android-Schneidbrettl mit Thunderbird (OT)
Heiko, 04.05.2015 12:21
Am Sonntag, 3. Mai 2015, 12:49:44 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo, . > Jetzt möchte ich das auch a...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Synchronisation Android-Schneidbrettl mit Thunderbird
Stefan Lütje, 04.05.2015 11:48
Am 03. May 2015 um 12:49 CEST schrieb Gerhard Blaschke: > Ich habe zu Hause auf einem eigenen Server Owncl...