Welches Android-Handy

Autor

Montag, 12. Juli 2010 13:50:08

Hallo Community,
ich möchte mir ein Android-Handy kaufen und kann mich nicht entscheiden. Nexus One und HTC Desire scheinen von den Specs her die besten zu sein, allerdings sind 400 Euro schon ziemlich viel Geld für ein Handy. Für 200 Euro gibt es zum Beispiel schon das Galaxy I5700 von Samsung oder das Xperia X8 von Sony-Ericsson.

Wer hat Erfahrung mit Android? Lohnt es sich die teureren Geräte zu kaufen? Ich bin wenigtelefonierer und würde das Gerät vorallem zum mobilen Surfen und Musikhören nutzen.

Peter Flicker

7 Antworten


Antworten
Milestone
Martin Weißhaupt, Mittwoch, 14. Juli 2010 12:43:43
Ein/Ausklappen

Als geschädigter HTC Hero Nutzer kann ich dir sagen, dass es ziemlich frustrierend sein kann den Pressemitteilungen von HTC zu lauschen ;-)

Mein Hero war auch mal das Flaggschiff von HTC und wurde sehr schnell abgeschrieben, ich habe ein wenig Bedenken, dass das gleiche mit dem Desire passieren könnte.

Beim Nexus One gibt es praktisch keine Erfahrungswerte, da dass das erste Handy von Google ist...

Ich persönlich rate zum Motorola Milestone bzw dem Nachfolger. Ich als "touchscreen-vielschreiber" muss wirklich zugeben, dass die Tastatur vom Milestone der Hammer ist! Gerade zum Surfen würde ich auf die Hardwaretastatur setzen. Außerdem wird das Milestone wahrscheinlich stark im Preis fallen sobald der Nachfolger erscheint ;-)


Bewertung: 149 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Nexus One
Christoph Langner, Dienstag, 13. Juli 2010 13:31:28
Ein/Ausklappen

Nexus One oder HTC Desire sind derzeit sicherlich die besten Modelle. Das Integration mit Linux-Geräten ist bei Android kein Problem, allerdings nur wenn man Bereit ist mit einem Google Mail Account zu arbeiten. Nur dann kannst du Adressen, Termine etc. mit deinem Linux-Desktop brauchbar synchronisieren.

Generell kann man zu Smartophones folgendes sagen... Im Vergleich zu herkömmlichen Handys: schwer, groß, geringe Akkulaufzeiten. Klar, die Größe bringt das Display automatisch mit. Aber es kann schon sein, dass du das Gerät jeden Abend ans Stromnetz hängen musst.

Aus meiner Erfahrung mit dem Samsung Galaxy i7500 kann ich folgendes sagen...

* Achte drauf, dass für dein Gerät Zubehör vorhanden ist. Für das Galaxy gibt es nichts! Weder eine KFZ-Halterung, noch eine Docking-Station für den Schreibtisch. Dies ist wirklich lächerlich, wenn man bedenkt, dass die Android-Handys gute Navis abgeben und das Ding permanent geladen werden will.

* Die Fragmenation ber Android-Plattform geht mit sehr auf die Nerven. Man gibt viel viel geld für eine Art Taschencomputer aus, und die Hersteller kümmern sich nach dem Verkauf einen feuchten Kehricht um das Gerät. Das Samsung Galaxy ist und bleibt bei Android 1.5, daran wird sich in Zukunft auch nichts ändern. bedenkt man, dass das Gerät anfangs bald 500 Euro gekostst hat, ist das traurig.

* Hast du ein Gerät mit einer veralteten Android-Version, dann
- fehlen dir die neusten Features aus aktuellen Android-Versionen
- fehlen dir die neusten Google Anwendungen (für Android 1.5 gibts bspw. keine Navigation via Google Maps)
- kannst du viele aktuelle Anwendungen nicht mehr installieren, da sie eine neuere Android-Version brauchen. Ab Android 1.6 hat sich das gebessert, viele Anwednungen brauchen mind. Android 1.6, aber mit Android 1.5 ist man ein bisschen gearscht. Man muss sehen, ob das selbe auch mit Android 2.1 passiert.

Ich persönlich würde mir aktuell ein Nexus One holen. Mit der Hoffnung, dass die Community und/oder Google selber das Gerät möglich lange mit aktuellen Android-Versionen versorgt.


Bewertung: 140 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Nexus One
sebastian11111 (unangemeldet), Dienstag, 13. Juli 2010 22:50:27
Ein/Ausklappen

Das Nexus One würde ich mir dennoch nicht holen. Zum einen hat Google soweit ich weiß kaum Ambitionen weiter "eigene" Handys zu vermarkten, insofern kann es da schnell passieren, dass die das Gerät "vergessen". Sich auf die Community verlassen kann man ohnehin. Für eigentlich alle Smartphones existieren aktuelle Androidpakete. HTC hat gerade angekündigt, seine Geräte weiter zu aktualisieren. Wenn also die Nexus-One-Klasse, dann das HTC Desire. Das ist genauso teuer, aber eben mit besserer Ausstattung. Und besser verarbeitet sein soll es auch, aber das habe ich nur gelesen.


Bewertung: 110 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Desire
sebastian111 (unangemeldet), Montag, 12. Juli 2010 14:02:14
Ein/Ausklappen

Ich habe keine Erfahrung, aber mir gerade ein Desire bestellt. Scheint echt das beste im Moment zu sein (auch besser als das fast baugleiche Nexus One). Gut, auf den Preis habe ich nicht geguckt. Mit 23-Euro-Datenflat waren es aber auch nur noch 40 Euro Handy-Schotte. Das ist schon ganz okay.

Hoffe mal dass es heute oder morgen kommt, dann kann ich ja berichten wenn ich dran denke.

Und wenn es um Geld geht: Das HTC Wildfire soll doch ganz ordentlich und supergünstig sein. Jedenfalls nach dem was ich gelesen habe absolut einen Blick wert.


Bewertung: 174 Punkte bei 8 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Desire
Peter Flicker, Dienstag, 13. Juli 2010 09:54:02
Ein/Ausklappen

Ja, bitte. Ich warte eh noch etwas ab, wollte einfach mal von einem Linux-Nutzer ein Feedback hören. Vielleicht melden sich ja noch andere Leser mit Android-Handy


Bewertung: 95 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Desire
dominusnoctae (unangemeldet), Freitag, 16. Juli 2010 08:30:19
Ein/Ausklappen

Hallo, ich bin seit Januar Besitzer eines Samsung Spica (i5700).

Ansich bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät, allerdings darf man auch nicht wirklich Vergleiche zu den Beiden ganz großen ziehen, da das Spica einfach viel weniger RAM, eine geringere Auflösung und auch "nur" ein LCD Display hat.

Dank den Mods von samdroid ist das Handy bei mir sehr flott und bringt durch root auch die Möglichkeit mit das Handy als Accesspoint zu nutzen, die Firewall zu konfigurieren, backups zu erstellen.....

Ich denke du musst dir Gedanken machen was du mit dem Handy möchtest... ich nutze es hauptsächlich zum Telefonieren und um meine Server via SSH zu veralten wenn nötig.

Zur Akkulaufzeit kann man denke ich nur bedingt was sagen, jeder nutzt sein Handy anders... bei mir hält es bis zu 4 Tagen... manchmal auch nur 2.

Ob Android 2.2 für das Spica erscheint (offiziell) steht in den Sternen... ich glaube weniger daran...
allerdings ist der Preis gut...

Lashek von samdroid arbeitet derzeit an einem 2.2 Mod für das Spica, wenn also offiziell nichts kommt kann man immer noch auf den Mod hoffen :D


Ich denke das HTC Wildfire könnte aufgrund der höheren Leistung auch für dich von Interesse sein, vor allem weil es nicht viel teurer als das Spica ist....

Desire und Nexus one sind aber sicher ihren Mehrpreis wert...

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter....




Bewertung: 149 Punkte bei 7 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Desire
Sebastian1111 (unangemeldet), Dienstag, 20. Juli 2010 10:32:53
Ein/Ausklappen

Also, mein Desire ist gestern Nachmittag gekommen. Mangels Vergleich kann ich hier kaum objektiv berichten, zumal man vom Sprung von "Handy" auf "Smartphone" ohnehin erst einmal sehr euphorisch ist. Schon das Einschalten ist ein Genuss: Da wird Dir das Schreiben auf dem Touchdisplay erklärt (man kann auch Fehler machen, die korrigiert werden, ist absolut super), dann kannst Du gleich ne Menge anderes Zeug einrichten.

E-Mails (z.B. via IMAP), eine Menge Googlezeug und für Leute ohne Respekt vor Datenschutz auch Facebook. Es ist schon super alles aus dem Internet ohne Zeitverzögerung aufs Handy zu bekommen. Google-Dienste stehen auf dem Handy natürlich etwas besser da, Google hat sich da echt Mühe gegeben. Googlemail-Mails kommen etwa direkt aufs Handy (keine Ahnung wie), bei anderen Konten muss man wie üblich ein Intervall einstellen.

Kontakte kannst Du aus mehreren Quellen zusammenführen: Wenn gewünscht kommen deine Googlemailkontakte aufs Handy, Sync mit PC gibt es auch (noch nicht getestet) und auch das Senden via Bluetooth von meinem alten Sony Ericsson hat geklappt (allerdings gingen hier die Umlaute kaputt). Hast Du dann mehrere gleiche Kontakte aus verschiedenen Quellen kannst Du diese verknüpfen, so dass sie nur wie einer sind (das Handy erkennt dies zum Teil sogar recht zuverlässig automatisch).

Ansonsten: Internet geht, YouTube z.B. auch. Ich bin im Moment begeistert. Fragen beantworte ich gern.


Bewertung: 65 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Nach Update Akonadi kaputt?
Richard Kraut, 01.10.2014 21:54
Am Mittwoch, den 01.10.2014, 20:15 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Nein, das XP wird weiter laufen...
Re: [EasyLinux-Suse] Nach Update Akonadi kaputt?
Heinz-Stefan Neumeyer, 01.10.2014 20:15
Am Mittwoch, den 01.10.2014, 20:02 +0200 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard > > Ach er steigt je...
Re: [EasyLinux-Suse] Nach Update Akonadi kaputt?
Richard Kraut, 01.10.2014 20:02
Am Mittwoch, den 01.10.2014, 18:31 +0200 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Soll ich Dir sagen, was was mir...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] vbox-users
Heinz-Stefan Neumeyer, 01.10.2014 19:30
Am Mittwoch, den 01.10.2014, 19:02 +0200 schrieb bernhard: Hallo Bernhard > > Zur Zeit: Ubuntu 14....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bluetooth Minilautsprecher Maginon BS-5
Alfred Zahlten, 01.10.2014 19:13
Am 01.10.2014 um 00:16 schrieb Alfred Zahlten:> Am 30.09.2014 um 18:59 schrieb Willi Zelinka: > Hall...