Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?

Johannes Nacke - Freitag, 20. Mai 2016 07:32:38 - 6 Antworten

Hallo Ihr Lieben,
ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint.
LG Johannes Nacke

Antworten
Hier findet man die meisten Drucker
August Meier (unangemeldet), Freitag, 03. Juni 2016 10:34:55
Ein/Ausklappen

Ich würde jedem, der auf Linux umsteigen möchte, folgende Datenbank empfehlen. Dort ist so ziemlich alles an Druckern aufgelistet, was bereits mit Linux ausprobiert wurde:
http://www.linuxfoundation....rinting/database/databaseintro

Persönlich ziehe ich HP-Drucker vor, da für diese mit HPLIP über ein eigenes, umfangreiches Einrichtungswerkzeug zur Verfügung steht.

Beste Grüsse


August Meier




Bewertung: 267 Punkte bei 81 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Viele Brother-Modelle
Manni (unangemeldet), Dienstag, 24. Mai 2016 11:36:14
Ein/Ausklappen

Bei mir sind die Brotherdrucker MFC-295CN, DCP-195C und J5625-DW unter Mint 17.3 64-bit im Einsatz und funktionieren einschl. Scanner sehr gut.


Bewertung: 155 Punkte bei 141 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
hha4491
Haase (unangemeldet), Dienstag, 24. Mai 2016 11:17:17
Ein/Ausklappen

Ich denke mal, alle HP-Drucker, weil sie ein eigenes Drucksystem (HPLIP) benutzen.


Bewertung: 229 Punkte bei 71 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Zum Beispiel Brother
Dieter D (unangemeldet), Freitag, 20. Mai 2016 10:47:13
Ein/Ausklappen

Von Brother gibt es für viele Modelle (Tintenstrahler und Multifunktionsdrucker) Treiber für Linux. Bei vielen Distros und Druckern gibt es von Brother auch ein Script, so dass alles notwendige dabei herunter geladen wird. Die Scannerfunktion geht in dem Falle auch. MFC470 und MFC795 von Brother funktioneren ohne Problem bei mir.

Drucker die als Postscriptdrucker (nicht GDI) angesprochen werden funktioniert in der Regel immer auch das Drucken. Ob der Scanner auch unterstützt wird, hängt dann wieder vom Treiber ab.




Bewertung: 148 Punkte bei 143 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Drucker: Linux-mint kompatibel
gogo (unangemeldet), Freitag, 20. Mai 2016 22:14:31
Ein/Ausklappen

Multifunktions-Farb-Laser-Drucker:
KONICA MINOLTA MC1690MF (Druckersprache GDI)
verwende ich als Netzwerkdrucker (über Kabel Ethernet)

Mein OS: Linux Mint Cinnamon v17.3 64bit
wird super von Mint unterstützt.

Einfach Drucker anschließen, dann unter Menü/Systemverwaltung/Drucker, Drucker Hinzufügen.

LG gogo


Bewertung: 197 Punkte bei 91 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Drucker: Linux-mint kompatibel
Nortux (unangemeldet), Freitag, 10. Juni 2016 11:34:21
Ein/Ausklappen

Hallo,
ich verwende schon den zweiten HP Laser Jet P 1102w für meine OS Linux Ubuntu 16.04 LTS und Mint 17.3 auf einem Laptop und PC - beide komplikationslos. Installationen werden textgeführt vorgenommen.
Empfehlenswert.
MfG
Nortux


Bewertung: 296 Punkte bei 94 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Linux Mint 12 im Kurztest
    Linux Mint 12 ist einen Blick abseits der Ubuntu- und OpenSuse-Welt wert, denn das auf Ubuntu aufbauende System bringt Features mit, die besonders Linux-Einsteigern das Leben erleichtern.
  • Mein Linux: Linux Mint
    Schon seit geraumer Zeit erfreut sich die Linux Distribution Linux Mint immer größerer Beliebtheit. Auf Distrowatch.com liegt sie sogar knapp vor Fedora auf Platz 2. Was ist also das Geheimnis von Linux Mint? Ich werde versuchen es euch etwas näher zu bringen.
  • Neues deutschsprachiges Forum für LinuxMint
  • Linux Mint 13
    Rund einen Monat nach Ubuntu 12.04 ist Linux Mint 13 erschienen, das auf der aktuellen Ubuntu-Version basiert. Es verspricht einen Gnome-Desktop nach alter Bauart und hinterlässt einen guten Eindruck.
  • Ausblick auf LinuxMint 17.3
    Die nächste Version der Distribution LinuxMint trägt die Nummer 17.3 und den Codenamen Rose. Dieser bedeutet übersetzt überraschenderweise „Rose“. Die neue Version wird einige Neuerungen bei den Desktop-Umgebungen mitbringen.

Aktuelle Fragen

JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 0 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...
sharklinux
Gerd-Peter Behrendt, 18.01.2018 23:58, 2 Antworten
Hallo zusammen, ich habe sharklinux von der DVD Installiert. 2x, jedesmal nach dem Reboot ist di...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fwd:_Fernsehtipp_für_heute_Abend
Karl-Heinz, 19.02.2018 15:26
Am Mon, 19 Feb 2018 11:24:03 +0100 schrieb Gerhard Blaschke : Hallo Gerhard, klingt interessant. Mal se...
[EasyLinux-Ubuntu] Fwd:_Fernsehtipp_für_heute_Abend
Gerhard Blaschke, 19.02.2018 11:24
bekam ich gerade. Allein die Vorschau ist schon interessant. Die Kommentare sprechen Bände -------- Weiterg...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Audio-CD
Uwe Herrmuth, 18.02.2018 11:43
Hallo Hartmut, Hartmut schrieb am 18.02.2018 um 09:41: > wenn ich eine Audio-CD einlege, zeigt mir Thuna...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Diskurs hat sich eingeschlichen
Frank, 18.02.2018 10:08
Moin Karl-Heinz, > > schau mal unter Ansicht, dort gibt es einen Eintrag für "Diskurs" (St...
[EasyLinux-Ubuntu] Audio-CD
Hartmut Haase, 18.02.2018 09:41
Hallo Liste, wenn ich eine Audio-CD einlege, zeigt mir Thunar einen Reiter AUDIO-CD, sagt aber nichts über...