Wechsel von KDE 4 zu Gnome

Christoph-J. Walter - Donnerstag, 19. Mai 2011 08:41:26 - 2 Antworten

Aus Speicherplatzgründen möchte ich von KDE4 zu Gnome wechseln. Kann ich das in einem Arbeitsgang machen oder muss ich erst zusätzlich zu KDE 4 Gnome installieren und anschliessend KDE 4 deinstallieren?

Chris

Antworten
Aus Speicherplatzgründen möchte ich von KDE4 zu Gnome wechseln
Ulf B., Donnerstag, 19. Mai 2011 20:56:10
Ein/Ausklappen

Kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber wenn Du meinst.
1. Welchen Speicher willst Du sparen (RAM oder HDD)?
2. Brauchst Du auch wirklich keine KDE Pakete mehr (also auch kein kmail / Yast-qt / digikam / amarok / usw.)?
3. Wenn Du wirklich ein richtig schlankes und schnelles System haben möchtest, verwende LXDE. Dieses ist unter SUSE richtig gut gelungen und läuft auch auf sehr alter HW bzw. auf Netbooks, Nettops, Tablets, usw.
4. Der Speicherverbrauch hängt auch wesentlich von den gleichzeitig verwendeten Programmen ab. So ist bei Verwendung von 100% KDE (also Konqueror, Koffice, Kmail, usw.) insbesondere der RAM verbrauch sehr schlank, da alle (idealer weise) auf die gleiche Qt Bibliotheken zugreifen. Siehe auch entsprechende Vergleiche im Internet.
5. Mein Tip:
5.1 Wechsle auf Terminal 1 (mit <Strg>+<Alt>+<F1>)
5.2 Melde Dich als "root" an
5.3 Wechsle mit "init 3" in den reinen Textmode
5.4 Deinstalliere mit "zypper rm <paketname1> <paketname2>" alle KDE und Qt pakete (mit "zypper se kde qt" - ich würde mit "kdebase3" und "kdebase4" sowie "qt3" und "qt4" anfangen - dann sollten schon die meisten Pakete deinstalliert werden)
5.5 Boote Deinen Rechner neu
5.6 Jetzt solltest Du automatisch auf Terminal 1 landen
5.7 Installiere mit "zypper in <paketname1> <paketname2>"
5.8 Versuche X via "init 5" zu starten => wenn OK noch mal rebooten
5.9 Wenn alles geklappt hat - befindest Du Dich jetzt auf dem GDM und kannst mit Gnome weiterarbeiten.

Ciao
Ulf


Bewertung: 239 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Jenachdem
René Franke, Donnerstag, 19. Mai 2011 15:45:24
Ein/Ausklappen

Hi Chris,
prinzipiell geht das in "einem Rutsch". Solange Du über ein reines Terminal gehst. Andernfalls würdest Du ja KDE den Teppich unter den Füßen wegziehen.
Aus Gründen der Übersichtlichkeit würde ich allerdings die (temporäre) Parallelinstallation empfehlen.
Und als näxtes käme dann konsequenterweise die Ersetzung von kdm durch gdm...

Gruß

René



Bewertung: 234 Punkte bei 44 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...

Stellenmarkt

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 18.04.2018 17:12
Am Dienstag, 17. April 2018, 18:34:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Da kommen manchmal auch nicht ga...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
Uwe Herrmuth, 17.04.2018 18:34
Hallo Michael, Michael schrieb am 17.04.2018 um 14:51: > Das versenden von Nachrichten habe ich auf die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Fritz-Box Statusmail mit Procmail filtern
"Michael R. Moschner", 17.04.2018 14:51
Am Samstag, 31. März 2018, 16:54:40 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, danke für Deine Erläuterungen. Ich h...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Uwe Herrmuth, 12.04.2018 22:01
Hallo Ralf, flecralf schrieb am 12.04.2018 um 12:07: > Wie stelle ich es an, dass ich in XFCE die Freque...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] CPU FREQ DEBIAN STRETCH
Stephan Goldenberg, 12.04.2018 13:13
On 12.04.2018 12:07, flecralf wrote: > > Eine rc.local habe ich angelegt, wird aber offenbar teilweise...