Wechsel von KDE 4 zu Gnome

Christoph-J. Walter - Donnerstag, 19. Mai 2011 08:41:26 - 2 Antworten

Aus Speicherplatzgründen möchte ich von KDE4 zu Gnome wechseln. Kann ich das in einem Arbeitsgang machen oder muss ich erst zusätzlich zu KDE 4 Gnome installieren und anschliessend KDE 4 deinstallieren?

Chris

Antworten
Aus Speicherplatzgründen möchte ich von KDE4 zu Gnome wechseln
Ulf B., Donnerstag, 19. Mai 2011 20:56:10
Ein/Ausklappen

Kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber wenn Du meinst.
1. Welchen Speicher willst Du sparen (RAM oder HDD)?
2. Brauchst Du auch wirklich keine KDE Pakete mehr (also auch kein kmail / Yast-qt / digikam / amarok / usw.)?
3. Wenn Du wirklich ein richtig schlankes und schnelles System haben möchtest, verwende LXDE. Dieses ist unter SUSE richtig gut gelungen und läuft auch auf sehr alter HW bzw. auf Netbooks, Nettops, Tablets, usw.
4. Der Speicherverbrauch hängt auch wesentlich von den gleichzeitig verwendeten Programmen ab. So ist bei Verwendung von 100% KDE (also Konqueror, Koffice, Kmail, usw.) insbesondere der RAM verbrauch sehr schlank, da alle (idealer weise) auf die gleiche Qt Bibliotheken zugreifen. Siehe auch entsprechende Vergleiche im Internet.
5. Mein Tip:
5.1 Wechsle auf Terminal 1 (mit <Strg>+<Alt>+<F1>)
5.2 Melde Dich als "root" an
5.3 Wechsle mit "init 3" in den reinen Textmode
5.4 Deinstalliere mit "zypper rm <paketname1> <paketname2>" alle KDE und Qt pakete (mit "zypper se kde qt" - ich würde mit "kdebase3" und "kdebase4" sowie "qt3" und "qt4" anfangen - dann sollten schon die meisten Pakete deinstalliert werden)
5.5 Boote Deinen Rechner neu
5.6 Jetzt solltest Du automatisch auf Terminal 1 landen
5.7 Installiere mit "zypper in <paketname1> <paketname2>"
5.8 Versuche X via "init 5" zu starten => wenn OK noch mal rebooten
5.9 Wenn alles geklappt hat - befindest Du Dich jetzt auf dem GDM und kannst mit Gnome weiterarbeiten.

Ciao
Ulf


Bewertung: 224 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Jenachdem
René Franke, Donnerstag, 19. Mai 2011 15:45:24
Ein/Ausklappen

Hi Chris,
prinzipiell geht das in "einem Rutsch". Solange Du über ein reines Terminal gehst. Andernfalls würdest Du ja KDE den Teppich unter den Füßen wegziehen.
Aus Gründen der Übersichtlichkeit würde ich allerdings die (temporäre) Parallelinstallation empfehlen.
Und als näxtes käme dann konsequenterweise die Ersetzung von kdm durch gdm...

Gruß

René



Bewertung: 217 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Kodibuntu (Lubuntu) 14.04 auf Sony Vaio: Kein Sound via HDMI
Rainer, 30.03.2017 19:22
Hallo zusammen, schon eine Weile her, dass ich Kodibuntu auf dem Notebook installiert und es anschließend a...
[EasyLinux-Ubuntu] Samsung-Decryption
Gerhard Blaschke, 30.03.2017 16:38
Hallo Liste, nachdem sich in meiner Umgebung herumgesprochen hat, dass ich mit Linux zu tun habe, kommen au...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Heiko, 28.03.2017 20:23
Am Dienstag, 28. März 2017, 19:22:00 CEST schrieb Willi Zelinka: Hallo Uwe,hallo Willi > > vl...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Videoplayer_für_Ubuntu
Willi Zelinka, 28.03.2017 19:22
Hallo Uwe, Am Dienstag, 28. März 2017, 10:17:29 CEST schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Willi, > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Downloads von Windowsprogrammen unter Linux
Karl-Heinz, 28.03.2017 17:55
Am Tue, 28 Mar 2017 09:19:49 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, :-))))) > Für FF gibt es ein Ad...