Webcam unter Linux betreiben

Thomas Hensel - Montag, 11. Juli 2011 00:24:53 - 3 Antworten

Hallo zusammen,

ich habe hier eine Webcam der Fa. Deja, die ich unter Linuxmint 11 betreiben will. Es handelt sich dabei um eine Webcam mit USB-Anschluss. Eine automatische Erkennung findet nicht statt. Mit

dmesg

kann ich ebenfalls keine Meldungen über webcams oder video devices feststellen. Ein

lsusb

zeigt alle anderen USB-Devices, nicht jedoch die Webcam an.

Hat jemand eine Idee, ob da "noch was geht"?


Antworten
Re: Webcam unter Linux betreiben
Philipp Klaus, Montag, 11. Juli 2011 11:53:56
Ein/Ausklappen

Deine Ausführungen sind etwas dürftig, aber wenn die Aussage stimmt, dass die Kamera nach einem "lsusb" nicht in der Liste erscheint (auch nicht unerkannt), dürfte sie mit hoher Wahrscheinlichkeit defekt sein. Jedes USB-Gerät wird in dieser Liste aufgeführt, evtl. einfach ohne Kommentar und nur mit der USB-ID (die sich aus einer Hersteller- und einer Produkt-Identifikation zusammensetzt, getrennt mittels Doppelpunkt), aber diese sollte zumindest dort sein. Falls dem so ist, solltest Du diese ID hier angeben, damit die Community weiss, welches Modell Du besitzt.


Bewertung: 120 Punkte bei 62 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Webcam unter Linux betreiben
Thomas Hensel, Montag, 11. Juli 2011 12:53:14
Ein/Ausklappen

Hallo Philipp,
erstmal danke für deine Antwort. Nein, defekt ist die Webcam nicht, unter Windows läuft sie (da hätte sie auch bleiben sollen - jedoch wurde sie da nicht mehr benötigt). Ich finde es auch überraschend, unter "lsusb" keinen Eintrag für sie zu finden, aber so ist es. Alle anderen Komponenten werden angezeigt, nur die cam "existiert" nicht.


Bewertung: 207 Punkte bei 28 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Webcam unter Linux betreiben
Philipp Klaus, Dienstag, 12. Juli 2011 11:08:17
Ein/Ausklappen

Hallo Thomas,
Du bist Dir sicher, dass da nicht ein Eintrag in der Form:

Bus 004 Device 002: ID 17a1:0118

ist (das Beispiel ist für eine Easycam2 von DEJA). Es ist fast immer so, dass nur die USB-ID angezeigt wird, wenn der Treiber für eine Hardware nicht schon im Kernel vorrätig ist. Die obengenannte ID wird meines Wissens noch nicht unterstützt, aber z.B. für 17a1:0128 soll es Treiber geben. Könntest Du vielleicht den Output von lsusb hier posten?


Bewertung: 140 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Rainer, 23.01.2017 08:00
Hallo zusammen, hallo Alfred, Am Sun, 22 Jan 2017 23:41:25 +0100 schrieb alfred : > > > > n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Rainer, 22.01.2017 12:03
Hallo zusammen, ergänzend ein zusätzliches Phänomen, über das ich eben gestolpert bin: Am Sun, 22 Jan 2017...
[EasyLinux-Ubuntu] Ubuntu 16.04: seltsames Verhalten beim Zugriff auf ftp-Server
Rainer, 22.01.2017 11:48
Hallo zusammen, nach irgendeinem Upgrade in der Vergangenheit habe ich eine eigenartige Veränderung festges...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Streams_übertragen
Frank von Thun, 22.01.2017 04:03
Am 22.01.2017 um 03:04 schrieb alfred: > > In Audacity sind alle schön in Reihe aber mit dem Splitten...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] adobe_flash_player_für_android
Wolfgang Voelker, 19.01.2017 18:34
Hallo Hartmut, daß du im Playstore dazu was findest, liegt daran, daß es Flash ja mal bis Android Gingerbread...