Was tun, damit GRUB niemals angezeigt wird - auch nicht bei vorigem Crash?

Autor

Freitag, 13. April 2012 15:59:55

Hallo,

ich habe ein System mit Ubuntu Oneiric auf einem Mini-PC, der als Server genutzt wird und an dem gewöhnlich weder Tastatur noch Monitor angeschlossen ist.

GRUB ist so eingerichtet, dass normalerweise der Default-EIntrag sofort gebootet wird, ohne dass ein Menü angezeigt wird.

Damit das Boot-Menü auch nach einem Crash nicht angezeigt wird, habe ich ein bisschen recherchiert und erfahren, dass man doch das Paket 'friendly-recovery' von der Installation entfernen soll.

Gesagt, getan... dennoch kommt es vor (wenn auch seltener), dass beim Hochfahren ein GRUB-Menü ohne Timeout angezeigt wird. Jedes mal renne ich in den Keller, nur um mit Hilfe einer Tastatur kurz ENTER zu drücken.

Was muss ich tun, dass der Rechner wirklich niemals beim GRUB stehen bleibt - was auch immer vorher geschehen ist?

Wo der Rechner angeschlossen ist, wird leider öfters mal der Strom abgeschaltet und darauf habe ich keinen Einfluss.

GoaSkin

2 Antworten


Antworten
Hallo
Uwe Koziolek, Sonntag, 15. April 2012 18:46:37
Ein/Ausklappen

Die Datei /etc/grub.d/00_header muß gepatcht werden,
bevor sie verwendet wird.

Die Änderungen sollten auch ein Update des grub-Packages überstehen.

Bitte eine Datei /etc/grub.d/00_acustom anlegen, mit der folgenden Zeile als Inhalt:

sed -i -e 's/timeout=-1/timeout=${2}/' /etc/grub.d/00_header

Die Datei ausführbar machen:

chmod 755 /etc/grub.d/00_acustom

Danach
sudo update-grub
aufrufen.





Bewertung: 113 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Welche Version? Antwort für < 2.0
Ulf B., Samstag, 14. April 2012 13:15:45
Ein/Ausklappen

Hallo GoaScin,

leider weiß ich nicht welche GRUB Version Ubuntu in der Version benutzt. Für den alten GRUB steht dieses ist der "/boot/grub/menu.lst". Dort steht bei mir am Anfang:

# Irgend ein Kommentar
default 1
timeout 8
# Die restliche Konfiguration und die Menüeinträge

Mit GRUB2 bin ich leider nicht so fit - um dir Wirklich weiter zu helfen. Ich weis nur Das hier viel über Scripte läuft. Habe dazu nur folgenden Link gefunden.

http://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Konfiguration

Vermute aber eher, dass die "grub-install" oder eben der GRUB2 pedant vor dem beenden noch mal dediziert aufrufst. Ich würde diesen bei mir in die "/etc/init.d/halt.local" eintragen, die von "/etc/init.d/halt" beim herunterfahren aufgerufen wird eintragen.

Gruß
Ulf


Bewertung: 119 Punkte bei 41 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 0 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] ppa's einbinden
bernhard, 02.08.2015 21:59
Hallo Liste, habe zZ. Mint Debian2 auf dem Rechner. Wollte jetzt die Bank-Software "Hibiscus" in...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:46
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 02.08.2015 um 20:35: > War das nicht so, dass das Löschen von ~/...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Karl-Heinz, 02.08.2015 20:35
Am Sun, 2 Aug 2015 20:16:09 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, > Versuch mal Folgendes: > Ri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kioskmodus
Uwe Herrmuth, 02.08.2015 20:16
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 02.08.2015 um 18:24: > Dann kann man das panel starten, wobei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Literatur_für_theoretische_Grundlagen_in_LaTeX
Hartmut Haase, 02.08.2015 18:42
Hallo Alexander, > muss es wirklich LaTex pur sein? Musste du einen Textsatz programmieren? > >...