Was bedeutet bei openSuse "SUSE Default Package"

Autor

Sonntag, 29. März 2009 12:24:47

Hey,

ich versuche zu klären (in das deutsche zu überseten), was genau die Aussage von openSuse bedeutet: "Suse Default Package".

Bei der Angabe von Patches oder Updates ist das auf den openSuse Seiten zu lesen. Da hinter steht dann yes oder no. O. K. Für mich bedeutet default so viel wie: Standard, Voreinstellung. Aber das kann openSuse damit nicht meinen, denn z. B. das Packet acroread gehört sicher nicht als Standard zum Standardpaket oder Standardrepository.

Danke für eine Antwort an dieser Stelle im Voraus!


sea

Karl Dissen

2 Antworten


Antworten
Default Package
Dieter (unangemeldet), Donnerstag, 02. April 2009 19:25:44
Ein/Ausklappen

Wenn es sich um die Paketauswahl unter yast handelt, dann ist damit eine vom Hersteller vorabgetroffene Auswahl von Softwarepaketen/Anwendungen/Programmen gemeint, die für viele Anwender das am meisten benötigte enthalten sollte.




Bewertung: 155 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Link?
Marcel Hilzinger, Dienstag, 31. März 2009 10:14:08
Ein/Ausklappen

Schick doch mal einen Link zu einer Seite, die Du meinst.


Bewertung: 209 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Related content

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Mahmud Al-Ahmed, 28.07.2014 22:13
On Sun, 27 Jul 2014 19:09:40 +0200 Alfred Zahlten wrote: Hallo > Zu Mint 17 noch ein Wort, auch wenn e...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Öffnen_alter_RagTime-Dateien
Rainer, 28.07.2014 21:25
Am Mon, 28 Jul 2014 19:42:00 +0200schrieb Richard Kraut : > Am Montag, den 28.07.2014, 14:52 +0200 schri...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit (Pausiert)
Frank von Thun, 28.07.2014 20:43
Am Montag, den 28.07.2014, 16:49 +0200 schrieb H.-Stefan Neumeyer: > Am Montag, 28. Juli 2014, 15:43:27 sc...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Warnung: Thunderbird 31 defekt??
Thomas Lueck, 28.07.2014 20:00
Am Montag, den 28.07.2014, 19:24 +0200 schrieb J.Bilder: > Nach einem (empfohlenen) Update auf 31.0 (wieso...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HL304cn 32bit auf 64bit
Thomas Lueck, 28.07.2014 19:59
Am Montag, den 28.07.2014, 00:55 +0200 schrieb Alfred Zahlten: > Wozu openprinting wenn mein Canon PM 190...