WLAN unter Linux - mal wieder ;(

Horst Flathmann - Montag, 30. Januar 2006 02:17:43 - 2 Antworten

Hallo allerseits,

ich versuche seit Tagen einen DWL-122 (USB-Stick mit prism2) unter
Linux zum Laufen zu bringen.

Im Moment benutze ich noch SuSE 9.2 - erklärt hätte ich es aber gerne
möglichst distributionsunabhängig, da ich in absehbarer Zeit zu einer
anderen Distribution wechseln möchte.

Das verrückte an der Geschichte ist, daß derselbe USB-Stick auf
meinem Desktop mit SuSE 9.2 läuft, nur auf dem Laptop will´s einfach
nicht klappen!

Bisher habe ich mich immer mit YaST rumgequält und dort als
Netzwerkgerät "drahtlos" mit Modul "prism2_usb" ausprobiert.

Weil ich gelesen habe, daß beim Laptop alles GANZ anders ist, habe
ich auch noch "orinoco_cs" (PCMCIA) ausprobiert - leider auch
erfolglos!

Ich benutze zur Einwahl einen Router mit WEP-Verschlüsselung, auf dem
alle Verbindungsdaten gespeichert sind.

Zum Schluß hier nochmal die Systemmeldungen, die ich erhalte, wenn
ich den DWL einstöpsel:

Jan 29 03:11:03 linux kernel: usb 1-1: new full speed USB device
using address 3
Jan 29 03:11:03 linux kernel: usb 1-1: SerialNumber: 000000000000
Jan 29 03:11:14 linux /etc/dev.d/net/50-ifup.dev[8268]: SIOCSIFFLAGS:
No such device
Jan 29 03:11:16 linux kernel: hfa384x_dorrid: ctlx
failure=REQ_TIMEOUT
Jan 29 03:11:16 linux kernel: prism2sta_getcardinfo: Failed to
retrieve
NICIDENTITY
Jan 29 03:11:16 linux kernel: prism2sta_getcardinfo: Failed,
result=-5
Jan 29 03:11:16 linux kernel: prism2sta_ifstate:
prism2sta_getcardinfo()
failed,result=-5
Jan 29 03:11:18 linux kernel: hfa384x_docmd: ctlx failure=REQ_FAILED
Jan 29 03:11:18 linux /etc/dev.d/net/50-ifup.dev[8268]: wlanctl-ng:
No
such device
Jan 29 03:11:18 linux ifup-wireless: Could not query device:


Ich hoffe, daß einer von Euch da draußen eine Idee hat, wie er mir
helfen könnte, und sich zutraut mir das Ganze (möglichst für die
Konsole) zu verklickern...

Besten Dank schonmal im Voraus..


Horst

Antworten
Re: WLAN unter Linux - mal wieder ;(
Ulf B., Montag, 30. Januar 2006 20:18:01
Ein/Ausklappen

Hi Horst,

leider kann ich Dir direkt auch nicht helfen. Nur zwei Anmerkungen von mir.

Erstens ist die 9.2 eine doch recht betagte Distro, weshalb ich zu einem Update raten würde (Du erwähnst es ja selber schon), da sich gerade bei WLAN einiges getan hat. Für einen Notebook war bei den letzten Tests (z.B. der c't) immer die Empfehlung Richtung SuSE (nicht OpenSUSE), da dort auch einige Closed Source Treiber dabei sind.

Zweitens solltest Du zunächst auf dem Notebook wieder alle WLAN Teile deinstallieren. Anschließend ein Online Update via YOU (incl. Prism-Firmware) machen und es dann noch einmal versuchen. Klappt es immer noch nicht, verwende die Komponenten von Deinem Desktop bei dem es ja klappt. Hintergrund, bei mir ist nach einem neu Einspielen des BS (zu Testzwecken) wohl eine neuere Firmware heruntergeladen worden. Mit der kann ich mich nicht an meindem WLAN anmelden. Mit der etwas älteren Version auf der ersten Installation klappt es aber ohne Probleme.

Ciao
Ulf




Bewertung: 175 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: WLAN unter Linux - mal wieder ;(
Horst Flathmann, Dienstag, 31. Januar 2006 23:45:44
Ein/Ausklappen

Hallo Ulf,

zuerst möchte ich Dir mal recht herzlich für Deine Antwort danken!

Was Du aber eigentlich sagst, wenn ich das richtig verstehe, ist, daß ich lieber Downgraden sollte ?!
Könnte allerdings helfen - im Unterschied zur frisch installierten SuSE 9.2 auf dem Laptop, ist mein Desktop-System seit Ver. 7.0 "natürlich gewachsen".
Das WLAN ist dann irgendwann zwischen 8.2 und 9.1 hinzugekommen - ich werde mal in den sau´ren Apfel beißen und ´ne ältere Version auf ´ne freie Partition spielen ;(

Ich melde mich dann wieder..

..Lösungsvorschläge sind aber weiterhin gern´ gesehen !! :)


Gruß


Horst


Bewertung: 157 Punkte bei 22 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Prism: Das Web auf dem Desktop
  • GMail & Co. im Fenster
    Anwendungen laufen immer im Web – Beispiele dafür gibt es vor allem bei Google: Mail, Docs, … Um jedem im Web laufenden Programm ein separates Fenster ohne überflüssige Browser-Elemente zu geben, können Sie Mozilla Prism verwenden.
  • Zattoo perfektioniert
  • Grenzenlos
    Immer mehr Hersteller gehen dazu über, ihre Dienstleistungen direkt als Webapplikationen anzubieten. Mit Prism arbeiten Sie damit wie mit einer lokalen Anwendung.
  • Sieben USB WLAN-Adapter im Test
    Elektronikgeräte werden immer kleiner, so auch WLAN-Adapter, die es neuerdings auch als USB-Sticks gibt. Dieser Artikel zeigt Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten, und wie Sie die unterstützten Geräte in Betrieb nehmen.
Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W700V Passworteingabe geht nicht
alfred, 14.02.2016 02:57
Am 13.02.2016 um 12:36 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, > fürher unter Wheezy konnte ich meinen Rout...
[EasyLinux-Suse] Evolution bekommt keine Verbindung mehr zu Google
Maik Kiessling, 14.02.2016 00:02
Hallo Liste Seit den letzten Updates (voriges Wochenende wahrscheinlich) kann mein Mailprogramm Evolution k...
Re: [EasyLinux-Suse] Systemüberlastung
Peter Bartels, 13.02.2016 20:24
>> Bei mir läuft opensuse 13.2 mit KDE4 stabil, > > Stabil ist aber nicht, wenn ich nach jedem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Seltsame RAM-Kennzeichnung
Michael Warncke, 13.02.2016 19:18
Am Samstag, den 13.02.2016, 18:47 +0100 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Michael, > > Die gehören zu...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Seltsame RAM-Kennzeichnung
Hartmut Haase, 13.02.2016 18:47
Hallo Michael, > Die gehören zusammen. Wahrscheinlich sind die in dieser Zusammenstellung > auch vom...