WLAN mit SuSE 10.1 und Asus-Mainboard

Frank Schmidt - Donnerstag, 03. August 2006 00:37:11 - 0 Antworten

Hallo Leute,

ich habe seit neuestem ein kleines (?) Problem mit meinem WLAN. Ich versuche, meinen - in diesem Forum schon öfter besprochenen - USB-Stick D-LINK DWL-122 mit SuSE 10.1 über mein Mainboard Asus K8NF4G zum Laufen zu bringen. Ich erwähne das Mainboard explizit, da ich bis vor kurzem ein anderes verwendete (Gigabyte 7VTXE), unter dem der Stick bei gleichem Betriebssystem OpenSuse 10.1 problemlos erkannt wurde.
Sobald ich den Stick auf dem neuen Board in einen USB-Port stecke, leuchten sowohl PWR- als auch LNK-LED auf (auch direkt nach dem Einschalten), was zumindest für die LNK-Leuchte etwas übertrieben ist happy
Auch über den Umweg einer USB-2,0-PCI-Karte oder eines USB-1.1-Hubs leuchten sofort beide Lämpchen auf.
Andererseits gibt die Ausgabe von dmesg wohl an, dass der Stick - zumindest ansatzweise - erkannt wurde:

usb 2-4.3: new full speed USB device using ohci_hcd and address 5
usb 2-4.3: new device found, idVendor=2001, idProduct=3700
usb 2-4.3: new device strings: Mfr=0, Product=0, SerialNumber=1
usb 2-4.3: SerialNumber: 000000000000
usb 2-4.3: configuration #1 chosen from 1 choice

Wenn ich aber nun stur wie in meiner alten, einmal funktioniert habenden Konfiguration mit dem alten Mainboard weiter vorgehe, kommt keine Kommunikation mit dem Stick zustande:
ifconfig sagt immer "no interface found", iwconfig zeigt wlan0 gar nicth erst an.

Eine alternative Methode der Installation über ndiswrapper funktioniert scheint erstmal weiter zu führen: Nach Treiberinstallation und dem Befehl ndiswrapper -l wird ausgegeben:

Startplatz:/home/frank # ndiswrapper -l
Installed drivers:
netprism driver installed, hardware present

Allerdings kann ndiswrapper nicht mit dem Kernel über modprobe ndiswrapper hinzugefügt werden - der Kernel sagt: "Speicherzugriffsfehler", danach ist Ende mit dem Zugriff auf das Modul, es lässt sich aus dem Kernel auch nicht mehr entfernen.

Ich experimentiere jetzt schon länger, aber ich kann keine Lösung für das Problem finden. Weiss jemand von Euch Cracks vielleicht weiter?

Gruß und vielen Dank für jede gute Antwort!
Frank

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] *** GMX Spamverdacht *** [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Horst, 29.06.2016 20:03
Am 29.6.2016 19:20:41 schrieb Axel Sparn Hallo Axel, nur so mal als Tipp... ich finde es jetzt nicht gut da...
[EasyLinux-Ubuntu] [OT] AMUSEMENT: KLIRREN DIESEN LINK... Fw: FEDEX DELIEVERY
Axel Sparn, 29.06.2016 19:20
Hallo Listenteilnehmer und Freunde der Deutschen Sprache, zur Lockerung der Zwerchfellmuskulatur. Beginn de...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Youtube download
Gerd Ewald, 29.06.2016 15:42
Hallo Gerhard, Du hattest am Di, dem 28.06.16 um 10:50 +0200 CEST folgendes geschrieben: >wie ladet Ihr...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Youtube download
Gerhard Blaschke, 28.06.2016 17:23
Danke an Frank und Heiko, habe den Downloadhelper installiert. Der flog bei mir vor einiger Zeit hinaus, we...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Youtube download
heiko.issleib@gmail.c, 28.06.2016 17:09
Hallo. Videodownloadhelper. Auf die sich drehenden Kugeln klicken und sich die entsprechende Variante raus...