WLAN Verbindung erst am Router

Stefan Koch - Montag, 15. August 2005 23:17:34 - 0 Antworten

Hallo,

Ich habe ein FSC Amilo Pro V2010 mit SUSE Linux 9.3. WLAN funktioniert.
Das Problem ist, dass ich erst zum Router gehen muss, bevor ich ein Stockwerk höher WLAN nutzen kann (Ich muss erst die Verbindung in der nähe des Routers zustande bringen). Ich habe am Router 54 MBIT und an dem Punkt, an dem ich es versuche die Verbindung herzustellen 11 MBIT. kinternet findet das Netzwerk mit der ESSID oft erst in der nähe des Routers, ein Stockwerk höher jedoch nuar manchmel. Was klappt: Ich stelel die Verbindung in der nähe des Routers her, und kann auch ein Stockwerk höher das WLAN nutzen.

Ist die unten genannte Einstellung eigentlich unsicherer als eine WPA Verschlüsselung, da ich ja die 2. genannte Option aktiviert habe?

- Verschlüsselung: WEP 128-Bit
- Einstellung "lasse keine neuen Netzwerkgeräte mehr zu" am Router (AVM Fritz!Box SL WLAN)

Wie kann ich dieses Problem lösen?

Vielen Dank!

Antworten

Ähnliche Artikel

  • Sechs WLAN-Router im Vergleich
    Drahtlose Netze sind nicht nur in, sondern auch überaus praktisch, wenn Computer und Telefondose mehrere Meter auseinander stehen oder sich mehrere Computer eine Internet-Verbindung teilen sollen. Das Hardware-Labor hat sechs WLAN-Router für den privaten Einsatz getestet.
  • Workshop: LAN-Verkabelung selbst gemacht
    Auch zu Hause oder im kleinen Büro möchte man auf die Annehmlichkeiten eines kleinen Netzwerks nicht verzichten. Mit ein wenig Hintergrundwissen und etwas Werkzeug installieren Sie das Haus-LAN schnell selbst.
  • Mit Highspeed ins Internet
    Wir erklären an einem praktischen Beispiel, wie ein einzelner PC oder auch ein kleines Netzwerk per DSL-Leitung auf der Datenautobahn Gas geben.
  • Mobiler UMTS/WLAN-Router von Huawei für alle Netze
    Mit dem rasanten Ausbau der Breitbandnetze erleben mobile UMTS/WLAN-Router einen Höhenflug. Ganz vorn mit dabei: der Huawei E5776.
  • Fünf WLAN-Ethernet-Adapter im Test
    Wireless LAN ganz ohne Treiber versprechen WLAN-Ethernet-Adapter, die wie eine Brücke die Daten vom drahtlosen ins drahtgebundene Netz übertragen. Die Redaktion testete fünf Geräte für den mobilen und stationären Einsatz.

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 3 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Nguyen Dong Loan, 23.02.2017 18:08
Am Donnerstag, den 23.02.2017, 17:29 +0100 schrieb Michael: Hallo Michael > Darf ich mal fragen, was der...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Nguyen Dong Loan, 23.02.2017 18:03
Am Donnerstag, den 23.02.2017, 17:03 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe > Was es nicht alles gibt....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Michael, 23.02.2017 17:29
> > Nun zu Sache: > Der Netzwerkchip Intel Snowfield Peak vPro 8260NGWM ist so eingerichtet, > das...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Uwe Herrmuth, 23.02.2017 17:03
Hallo Dong Loan, Dong Loan schrieb am 23.02.2017 um 16:37: > Der Netzwerkchip Intel Snowfield Peak vPro 8...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Nguyen Dong Loan, 23.02.2017 16:37
Am Freitag, den 17.02.2017, 00:41 +0100 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko Gelöst ist es nicht, ich habe in...