Vor "gefaehrlicher" Operation: wie effizient Daten sichern?

Oliver Kullmann - Montag, 01. August 2011 13:29:07 - 11 Antworten

Hallo,

ich muss demnaechst (unter Suse 11.4) etwas an der Partitionierung veraendern,
vorher moechte ich aber Sicherheitskopien erstellen. Die Frage, wie?

- Habe mir eine 2TB externe Festplatte bestellt; das sollte reichen fuer mein
Laptop (500GB).
- Nun sollte es doch ein Werkzeug geben, mittels dem ich einfach eine
praezise vollstaendige Kopie der ganzen Festplatte (mit Windows 7 darauf)
in einer Datei (auf dieser externen Festplatte) abspeichere, so dass ich im
schlimmsten Falle einfach die ganze Festplatte wiederherstelle.
- Nun hat dies natuerlich seine eigenen Risiken -- wenn dies dann nicht
funktioniert, ist wahrscheinlich alles verloren!
- Deshalb moechte auch zusaetzlich einfach /home abspeichern.

Waere schoen, wenn mir jemand Werkzeuge hierzu empfehlen koennte.
Habe seit Jahren LinuxUser mit DVD abonniert, sollte also alles was da kam
haben.

Herzliche Gruesse

Oliver

Alles Ausklappen

Antworten
Alles geklappt
Oliver Kullmann, Montag, 08. August 2011 21:11:22
Ein/Ausklappen
dd_rescue, ntfsclone, rsync
*-*-*-* (unangemeldet), Dienstag, 02. August 2011 10:14:16
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Oliver Kullmann, Dienstag, 02. August 2011 15:37:38
Ein/Ausklappen
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Rico Rommel, Dienstag, 02. August 2011 22:56:54
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Oliver Kullmann, Dienstag, 02. August 2011 23:33:58
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Rico Rommel, Mittwoch, 03. August 2011 00:20:50
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Oliver Kullmann, Mittwoch, 03. August 2011 00:58:22
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Ulf B., Samstag, 06. August 2011 00:17:30
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Oliver Kullmann, Sonntag, 07. August 2011 19:49:25
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Udo Helms (unangemeldet), Montag, 08. August 2011 12:45:40
Ein/Ausklappen
-
Re: dd_rescue, ntfsclone, rsync
Ulf B., Montag, 08. August 2011 16:20:59
Ein/Ausklappen

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] DVB-T_USB_Stick_für_openSUSE_LEAP_42.1
wmey, 29.09.2016 21:18
Am Mittwoch, 28. September 2016, 21:37:08 CEST schrieb wmey: > Ich suche bitte(!) für > open SUSE L...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildbetrachtungsprogramm (KDE) mir Druckfunktion
Joachim Puttkammer, 29.09.2016 09:08
Am Mittwoch, 28. September 2016, 23:48:31 schrieb Heiko Ißleib: > Wie? > Welche Version,vielleicht ex...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildbetrachtungsprogramm (KDE) mir Druckfunktion
Heiko, 28.09.2016 23:48
Am Mittwoch, 28. September 2016, 15:45:09 CEST schrieb Michael R. Moschner: Hallo Michael > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Bildbetrachtungsprogramm (KDE) mir Druckfunktion
Heiko, 28.09.2016 23:34
Am Mittwoch, 28. September 2016, 19:18:02 CEST schrieben Sie: Hallo. Entschuldigung,abgerutscht und da war...
Re: [EasyLinux-Suse] DVB-T_USB_Stick_für_openSUSE_LEAP_42.1
Heiko, 28.09.2016 23:22
Am Mittwoch, 28. September 2016, 21:37:08 CEST schrieb wmey: Hallo. > *** 20160928 EasyLinux-Mailinglist...