Virenscanner "KlamAV"

Christoph-J. Walter - Mittwoch, 13. Juli 2011 09:12:29 - 2 Antworten

Hallo Community,
ich habe KlamAV installiert. Beim täglichen aktualisieren erscheint eine Meldung mit der ich leider nichts anfangen kann Sie lautet: Hint: The database directory must be writable for UID 1000 or GID 100. Was ist da noch zu tun?

Chris

Antworten
klamav
BS (unangemeldet), Mittwoch, 13. Juli 2011 11:00:31
Ein/Ausklappen

Hallo,
klamav ist ne GUI (grafische KDE-Oberfläche) für clamav.

UID (UserID) 1000 wird dein Benutzer sein (kannst mit dem Befehl id testen). GID (GroupID) wird die Gruppe users, denke deine Primärgruppe, sein.

Wenn du jetzt klamav mit deinem User1000 startest und die "globale" Viren-Pattern-DB (sollte im Verzeichnis /var/lib/clamav sein) aktualisieren willst (denke klamav wird da im Hintergrund freshclam als User1000 starten) fällt dann freshclam auf die Schnauze weil UID1000 keine Schreibrechte auf dieses Verzeichniss (+ Files da drin) hat!

Lösung 1:
Für deinen User in klamav ein eigenes DB-Directory (zB /home/USERNAME/.clamav) angeben

Lösung 2:
freshclam als User root starten

Lösung 3:
Dem freshclam-Dämon (freshclamd) im Runlevel-Editor aktivieren und dem die Aktualisierung der DB überlassen.
Sauberste Lösung

Lösung 4:
Deinen User1000 der Gruppe vscan hinzufügen und dieser Gruppe das Schreiben auf /var/lib/clamav (+ alle Dateien darin) erlauben.
(Ungetestet)

Hoffe das hat geholfen!



Bewertung: 200 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: klamav
Christoph-J. Walter, Freitag, 15. Juli 2011 10:06:40
Ein/Ausklappen

Vielen Dank "BS". Ich habe mich für die Lösung "3" entschieden und es funktioniert einwandfrei.

Chris


Bewertung: 138 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Saubermann
    Linux ist beinahe immun gegen Viren – nicht jedoch dagegen, selbst zum Schädlingsverteiler zu werden. Dem beugt das Gespann ClamAV und KlamAV vor.
  • Italienische Schleckerei
    Kompakt, gut ausgestattet und trotzdem ohne Schnickschnack: So präsentiert sich die Sabayon Business Edition 1.0. Wir werfen einen ausführlichen Blick auf das Release.

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] WLAN Adressenbereich
"Michael R. Moschner", 02.12.2016 17:54
Am Samstag, 26. November 2016, 00:54:07 schrieb Richard Kraut: Hallo Richard und alle anderen Danke für die...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [erledigt?] xubuntu 16.04: unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 18:16
Hallo Liste, > 0% [Verbindung mit security.ubuntu.com (2001:67c:1560:8001::11)] wenn man das Ganze lang...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Hartmut Haase, 30.11.2016 16:28
Hallo Frank, > Habe ich auch gerade? > Root hat noch 3GB frei. ich habe noch knapp 10GB frei. Dara...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Kernel_löschen
Heiko, 30.11.2016 15:26
Am Mittwoch, 30. November 2016, 10:13:05 schrieb Rainer: Hallo , > > Am Wed, 30 Nov 2016 09:54:19...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] xubuntu_16.04:_unvollständige_Aktualisierung
Frank von Thun, 30.11.2016 15:05
Am 30.11.2016 um 10:02 schrieb Hartmut Haase: > Hallo Loste, > > wenn ich sudo apt-get update au...