Vgetty CLIP

Markus Schäfer - Dienstag, 31. Mai 2005 18:32:39 - 0 Antworten

1.) Ist es möglich, dass ich mit vgetty mir den CLIP von dem analogen
Anschluss auslesen kann und speichern?

2.) Kann ich die wiedergabelautstärke beim wiedergeben des ansagetextes
bei vgetty einstellen? Wenn ja, mit welchem befehl in der voice.conf?

3.) Der selbe punkt wie 2.), aber nur bei der aufnahme von nachrichen?

4.) Fernabfrage: kommt die meldung der PIN ist nicht korrekt. Steht in
der .code datei dirn. Was kann ich machen, damit es funktioniert?

Mfg Markus

Antworten

Ähnliche Artikel

  • Digitalen Anrufbeantworter einrichten
    Schon seit langer Zeit ist es möglich, eine aktive oder passive ISDN-Karte in einem Linux-Rechner anzusteuern und zu nutzen. Gerade die Dial-on-demand-Funktion, die das Paket isdn4linux bietet, hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass Privatleute und auch kleinere Unternehmen einen Linux-Rechner als Internet-Gateway für ein kleines lokales Netzwerk einrichten. Doch damit sind die Möglichkeiten dieses ISDN-Tools noch lange nicht erschöpft. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem Anrufbeantworter?
  • Sieben aktuelle Videoschnittprogramme im Vergleich
    Die richtige Wahl des Schnittprogramms erspart Ihnen viel Kopfschmerzen beim Bearbeiten von Clips. Ein Vergleich erleichtert die Auswahl des richtigen Werkzeugs.
  • Schnittmuster
    In einem Vergleichstest prüfen wir die sieben kostenlosen Videoschnittprogramme Cinelerra, Flowblade, Kdenlive, Kino, Lightworks, LiVES und Shotcut.
  • Schnittmuster
    In einem Vergleichstest prüfen wir die neun kostenlosen Videoschnittprogramme Cinelerra, Flowblade, Kdenlive, Kino, Lightworks, LiVES, OpenShot, PiTiVi und Shotcut.
  • OpenShot jetzt stabiler, schneller und mit neuen nützlichen Funktionen
    Jonathan Thomas hat eine neue Version seines beliebten Videoschnittprogramms freigegeben. Neben zahlreichen Fehlerkorrekturen bietet sie Anwendern auch einige neue Funktionen, die den Schnitt und die Nachbearbeitung weiter erleichtern.

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 8 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Uwe Herrmuth, 19.02.2017 08:20
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 18.02.2017 um 18:23: > ----------------> Start .desktop-Datei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Heiko, 19.02.2017 06:57
Am Samstag, 18. Februar 2017, 22:52:28 CET schrieb Alfred Zahlten: Hallo Alfred, > > du meinst sic...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] X11-Tohuwabohu
Richard Kraut, 18.02.2017 19:18
Am Samstag, den 18.02.2017, 17:00 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: > Kann man (oder irgendjemand auf der Li...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] X11-Tohuwabohu
Richard Kraut, 18.02.2017 19:02
Am Samstag, den 18.02.2017, 17:49 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: > Soviel ich gesehen habe, steckt in /et...
[EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Karl-Heinz, 18.02.2017 18:23
Hallo zusammen, ich benutze gerade vermehrt PCManFM als Dateimanager. Bei Thunar hab ich mir über "Ben...