VPN unter Debian Sarge

dracko - Montag, 24. Oktober 2005 18:22:42 - 0 Antworten

Hallo zusammen,
ich versuche eine geeignete Lösung unter Debian Sarge zu finden ein VPN auf zu bauen. Bedingung ist das der Win2000/XP VPN Client zu nutzen ist(L2TP).
Der Debian Sarge VPN Server hängt als Router an einer DSL Leitung und ist über einen Namen bei DynDNS zu erreichen. Die Win-Clients haben auch alle DSL, verbergen sich aber in der Regel hinter Routern.

Wie baue ich nun am besten unter den Vorraussetzungen mit welchen Paketen ein VPN auf??
Über ein Howto würde ich mich freuen!!


Danke schon einmal

Dracko

Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Googlemail Konto
alfred, 01.09.2016 00:08
Hallo miteinander, kennt jemand die Google Meldung "Jemand kennt Ihr Passwort"?Wie wird man den Qu...
Re: [EasyLinux-Suse] GPG_verschlüsselter_Passwortspeicher
Horst, 31.08.2016 20:23
Am 31.8.2016, 17:44:58 schrieb Udo Teichmann Hallo Udo, > Nach der Neuinstallation von Opensuse Leap 42...
[EasyLinux-Suse] GPG_verschlüsselter_Passwortspeicher
Udo Teichmann, 31.08.2016 17:44
Hallo Liste Nach der Neuinstallation von Opensuse Leap 42 habe ich, ohne dass ich bewust etwas in dieser...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] KMail und MDA
Uwe Herrmuth, 31.08.2016 09:28
Hallo Steffen, Steffen schrieb am 27.08.2016 um 17:10: > Mailversand und Empfang erfolgt auf einem vermu...
Re: [EasyLinux-Suse] Grub 2
Horst Schwarz, 30.08.2016 14:46
Hallo Matthias, danke für dein Mail mit der ausführlichen Beschreibung, was zu tun ist. Ich werde es genauso d...