VHS -Videos auf Linux PC überspielen

Christian Weiligmann - Dienstag, 15. Dezember 2009 17:01:00 - 3 Antworten

Hallo Community,

ja ich weiß, das Thema ist ein wenig "Off-Topic", aber vielleicht kann mir irgendjemand einen "heißen" Tipp geben?? Ich habe mir die Finger schon ein wenig "wund-" gesucht, aber nichts gefunden, bis auf eine letzte Möglichkeit - die ich aber erst als aller letzte Chance sehe.

Also, es geht darum wie viele User habe ich auch noch von Familie und Co. einige "alte" VHS-Video Kassetten noch nicht Digitalisiert, und genau darum geht es, kann mir Jemand in kurzen Sätzen erläutern wie ich VHS Kassetten vom meinem VHS Videorecorder auf den Linux bringe? USB-Video Grabber? DVB-T Stick Nova T?

Meine letzte Möglichkeit wäre eine alte Analoge TV-Karte - die dann als Eingangssignal über Chinch das Videosignal des Videorecorders bekommt.

Grüße und danke fürs lesen.
Christian

Antworten
Firewire arbeitet am stabilsten
Marcel Hilzinger, Dienstag, 15. Dezember 2009 21:09:02
Ein/Ausklappen

Es gibt diverse "Produkte" die das Signal per Scart oder S-Video von einem Videorecorder übernehmen und dann per USB oder Firewire an den PC schicken. Firewire arbeitet in der Regel am besten, als Software eignet sich zum Beispiel kino.

Einen Artikel zum Thema gibt es hier:
http://www.linux-community....syLinux/2008/04/Letzte-Rettung

Es gibt inzwischen für ein paar Hundert Euro auch Geräte, die das ohne PC erledigen, direkt von VHS auf DVD oder Festplatte. Lohnt sich je nach geplanter Arbeit.


Bewertung: 299 Punkte bei 268 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
VHS Videos Überspielen
Ulf B., Dienstag, 15. Dezember 2009 20:44:20
Ein/Ausklappen

Hallo Christian,

genau zu Deinen letzten Vorschlag würde ich Dir raten. Gute TV Karte (egal ob PCI(e), USB oder FireWire, und dort auf den S-VHS Eingang sofern vorhanden oder notfalls an den TV-Eingang (sind halt zusätzliche Verluste für hoch und runter Modulieren der Daten) anschließen. Dort dann mit TV oder Video-Grabber aufnehmen. Ideal ist natürlich eine Karte mit Hardware Encoder, aber mit einem modernen PC geht auch die Aufnahme per Software.

Aufpassen musst Du mit Kaufvideos, die Du legal in Deutschland nicht digitalisieren kannst (Macrovision Kopierschutz). Meiner Ansicht nach ist genau hier unser Copy-Right der Bundesregierung verkehrt aufgestellt.

Ciao
Ulf


Bewertung: 111 Punkte bei 355 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: VHS Videos Überspielen
Christian Weiligmann, Dienstag, 15. Dezember 2009 23:13:24
Ein/Ausklappen

Danke für die Antworten.

Ich habe ja schon eine Pinnacle AV/DV PCI Karte. Doch anscheinend wird diese nicht unterstützt. Oder habt ihr noch eine Idee?
Firefire ist kein Problem auf der Karte nur der S-Video und Audio Eingang bekommt kein Signal.

Wenn Ihr das genau so seht wie ich mit der Analogen TV Karte dann werd ich das wohl machen müssen.

Zum Thema Copyright, es handelt sich nur um selbst gedrehte Filme.
Geburtstage, Silberhochzeit etc.


Bewertung: 267 Punkte bei 278 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Letzte Rettung
    Aus CDs und Schallplatten macht man MP3-Dateien, um diese auf dem Computer oder einem tragbaren Player abzuspielen. Aber wie rettet man die alten VHS-Kassetten ins digitale Zeitalter? Dieser Artikel zeigt es Ihnen.
  • DV-Material mit Kino bearbeiten und umwandeln
    Digital Video punktet durch gute Qualität zum bezahlbaren Preis. Mit dem GTK-Programm Kino haben Sie das Spezialformat sicher im Griff.
  • MP3-Dateien auf Audio-Kassette überspielen
    In diesem Jahr dürften sich viele Hörbücher auf den Gabentischen finden, häufig als CDs. Doch für's Schlaf- oder Kinderzimmer bevorzugen nach wie vor viele Leute Kassettenrekorder: Sie sind billig, und bei einem Stopp bleibt die Kassette an einer Stelle stehen und spielt am nächsten Tag an derselben Stelle weiter.
  • Videoschnitt für Heimanwender mit PiTiVi
    Im Multimediaumfeld ist der Videoschnitt die Königsdisziplin. Mit dem richtigen Werkzeug meistern Sie die Aufgabe auch unter Linux ohne Probleme – wir stellen Ihnen dazu PiTiVi vor.
  • Multimedia für unterwegs
    Für den Heimkinoabend bei Freunden müssen Sie keine DVDs oder Videokassetten mehr herumtragen: Portable Mediaplayer fassen über 20 Filme und spielen diese ohne Zusatzgerät auf einem Fernseher ab.

Aktuelle Fragen

Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 9 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...
Hilfe ich verstehe das AWK Programm nicht
Alex Krug, 09.02.2017 10:04, 3 Antworten
Hallo Liebe Linux Community, im zuge meiner Arbeit bin ich auf dieses AWK Programm gekommen....
Problem beim Upgrad auf Opensuse Leap 42.2
Klaus Sigerist, 09.02.2017 08:56, 6 Antworten
Hallo zusammen! Ich habe mein Opensuse 13.2 auf das neue Leap upgraden wollen. Nach dem Einlege...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT]_Laptop_wechselt_immer_wieder_die_MAC_für_WLAN
Nguyen Dong Loan, 19.02.2017 18:34
Am Freitag, den 17.02.2017, 00:00 +0100 schrieb Alfred Zahlten: Hallo Allfred > > Auf meinem Lenov...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Heiko, 19.02.2017 17:02
Am Sonntag, 19. Februar 2017, 15:41:32 CET schrieb Gerhard Eilers: Hallo Gerhard. > > > Ver...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Von Linux Mint 15 Olivia zu Linux Mint 18.1 Serena
Gerhard Eilers, 19.02.2017 15:41
Am .02.2017, 17:02 Uhr, schrieb Heiko Ißleib : Hallo Herr Issleib > > Vermutlich nur mit 32 GB Spei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Karl-Heinz, 19.02.2017 12:32
Am Sun, 19 Feb 2017 08:20:52 +0100 schrieb Uwe Herrmuth : Hallo Uwe, es lag wirklich an der Datei, aber n...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] PCManFM_Dateimanager_eigener_Menüeintrag_erstellen
Uwe Herrmuth, 19.02.2017 08:20
Hallo Karl-Heinz, Karl-Heinz schrieb am 18.02.2017 um 18:23: > ----------------> Start .desktop-Datei...