Umstieg von Mandriva 2006 auf Xandros 3.11 OCE

Uli Wilden - Freitag, 07. Juli 2006 17:41:05 - 0 Antworten

Hallo!

Ich wollte aus dem Heft LinuxUser 05.2006 die Xandros Desktop OS 3.11
Open Circulation Edition installieren.

Zur Zeit habe ich neben Windows XP Mandriva 2006 installiert.

Bei der Installation von Xandros bekomme ich nur eine Linux-Swap-Partition und die Windows-Partition angezeigt.
Die von Mandriva angelegten Linux-Partitionen werden nicht angezeigt.
Führt dazu, dass Xandors nicht Mandriva überschreibt, sondern
WindowsXP plättet, selbst dann, wenn ich Mandriva + der zugehörigen Linux Partitionen lösche.

Ich habe einen Rechner mit SATA-Raid. Mandriva war bisher die einzige Linux Variante, die hiermit klar kam. Da Xandros aber laut den Beschreibungen sehr gut sein soll und auch mit Windows-Programmen
umgehen kann, würde ich dies gerne einmal ausprobieren.

Kann mir hier jemand einen Tipp geben, wie Xandros die Linux-Partitionen von Mandriva erkennt und damit Mandriva überschreibt bzw. wie ich Xandros installieren kann ohne WindowsXP zu plätten (brauche ich leider noch berufl.).

Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe.

Viele Grüße

Uli W



Antworten

Ähnliche Artikel

Aktuelle Fragen

Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 0 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Stephan Goldenberg, 28.07.2017 14:22
On 28.07.2017 10:03, Bernhard Maurer wrote: > Hallo Hartmut, > > Reihenfolge in Reihenfolge gem...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Hartmut Haase, 28.07.2017 12:24
Hallo Bernhard, Manche Programme benötigen einen Dämon (demon) im Hintergrund. Es gibt ein ubuntu-users-Wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Bernhard Maurer, 28.07.2017 12:13
Hallo Hartmut, xsane habe ich ausprobiert. Er findet den Scanner nicht. Arbeite mit linux mint rosa 17,3...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Hartmut Haase, 28.07.2017 11:39
Hallo Bernhard, Ich würde jetzt xsane ausprobieren. Wenn der Scanner auch dann nicht gefunden wird, muß er...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] HP officejet pro 6960 all-in-one
Bernhard Maurer, 28.07.2017 11:23
Hplip ist installiert Am 28.07.2017 um 11:17 schrieb Michael: > Hello, > > Ich hab grad nicht...