Ubuntu+Webcam-Logitech sphere AF+Camorama

Autor

Mittwoch, 04. März 2009 08:25:59

Hallo und guten Morgen,
Mit Ubuntu würde ich gerne das Programm "Camorama" mit der o.a. webcam ans Laufen kriegen. Camorama ist geladen und lauft, aber bei der Einrichtung der Webcam drängt sich als Videoquelle ständig die installierte TV-Karte von Hauppage TV
auf und ich finde keine möglichkeit die Webcam anzusprechen.
Zur info: Webcam läuft unter Ubuntu+ekiga,Skype,kopete.
Vielleicht hat jemand eine Idee.
Gruß Pixelr

Muschalek, Rudolf

6 Antworten


Antworten
camorama --device=/dev/video1
Marcel Hilzinger, Mittwoch, 04. März 2009 16:48:58
Ein/Ausklappen

Falls /dev/video1 die Webcam ist....

Wenn das Tool immer /dev/video0 benutzt, dann musst Du die Module für Webcam und TV-Karte entladen, anschließend nur das Webcam-Modul laden. Dann sollte die Webcam die Gerätedatei /dev/video0 erhalten.


Bewertung: 148 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Mittwoch, 04. März 2009 18:43:17
Ein/Ausklappen

Danke zuerst, wie es aussieht benutzt das Tool /dev/video0 weil das Tool Camorama nach Eigabe in die Konsole startet. Jetzt würde ich gerne wissen, wie man die Module für webcam und TV-Karte entlädt und anschließend das Modul für die webcam lädt.

Gruß Pixelr.


Bewertung: 155 Punkte bei 35 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Ferdinand Thommes, Donnerstag, 05. März 2009 09:01:44
Ein/Ausklappen

lsmod zeigt geladene Module an
modprobe -r <modulname> entlädt das Modul
modprobe <modulname> lädt das Modul


Bewertung: 134 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Donnerstag, 05. März 2009 12:21:44
Ein/Ausklappen

Hallo Ferdinand, ich habe mal den lsmod per mail übermittelt.Vielleicht kannst Du ja was damit anfangen.
Grß Rudolf


Bewertung: 189 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Donnerstag, 05. März 2009 15:53:19
Ein/Ausklappen

Grüß Dich Ferdinand,
habe offensichtlich eine falsche e-mailadresse benutzt für den screeshot "lsmod"
Hier in Handschrift die Zeile für USB.dev. usbcore 146412 6 snd_usb_audio,
snd_usb_lib,
uvcvideo,
ehci_hcd,
ohci hcd
Hoffentlich helfen die Angaben weiter,
Gruß Rudolf


Bewertung: 152 Punkte bei 30 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Freitag, 06. März 2009 16:14:36
Ein/Ausklappen

Hallo,
leider bin ich noch nicht weitergekommen. Wenn möglich, erbitte ich Hinweise, wie ich die TV-Karte deaktiviert bekomme. In SUSE 11.1 habe ich die Konfiguration gelöscht. In Ubuntu wird die TV-Karte im Kontrollzentrum erst gar nicht angezeigt.
Hat jemand einen Vorschlag?
Gruß Rudolf


Bewertung: 55 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Karl-Heinz, 03.03.2015 20:56
Am Tue, 03 Mar 2015 18:34:21 +0100 schrieb Alfred Zahlten : Hallo Alfred, > > Wenn du über 192.168....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Rainer, 03.03.2015 19:19
Hallo Alfred, Am Tue, 03 Mar 2015 18:34:21 +0100 schrieb Alfred Zahlten : [..] > > Genau so wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W 700V
Alfred Zahlten, 03.03.2015 18:34
Am 02.03.2015 um 20:07 schrieb Karl-Heinz:Hallo Karl-Heinz, >> wer betreibt noch den Speedport W 700V...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Alfred Zahlten, 03.03.2015 16:39
Am 03.03.2015 um 11:42 schrieb Gerhard Blaschke: Hallo Gerhard, >>> ich fince unetr Xfce keine Mög...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [gelöst]_Bildschirmschoner_einschalten
Uwe Herrmuth, 03.03.2015 12:19
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 03.03.2015 um 11:42: > Deswegen ist xfce unkomfortabel und da...