Ubuntu+Webcam-Logitech sphere AF+Camorama

Autor

Mittwoch, 04. März 2009 08:25:59

Hallo und guten Morgen,
Mit Ubuntu würde ich gerne das Programm "Camorama" mit der o.a. webcam ans Laufen kriegen. Camorama ist geladen und lauft, aber bei der Einrichtung der Webcam drängt sich als Videoquelle ständig die installierte TV-Karte von Hauppage TV
auf und ich finde keine möglichkeit die Webcam anzusprechen.
Zur info: Webcam läuft unter Ubuntu+ekiga,Skype,kopete.
Vielleicht hat jemand eine Idee.
Gruß Pixelr

Muschalek, Rudolf

6 Antworten


Antworten
camorama --device=/dev/video1
Marcel Hilzinger, Mittwoch, 04. März 2009 16:48:58
Ein/Ausklappen

Falls /dev/video1 die Webcam ist....

Wenn das Tool immer /dev/video0 benutzt, dann musst Du die Module für Webcam und TV-Karte entladen, anschließend nur das Webcam-Modul laden. Dann sollte die Webcam die Gerätedatei /dev/video0 erhalten.


Bewertung: 145 Punkte bei 36 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Mittwoch, 04. März 2009 18:43:17
Ein/Ausklappen

Danke zuerst, wie es aussieht benutzt das Tool /dev/video0 weil das Tool Camorama nach Eigabe in die Konsole startet. Jetzt würde ich gerne wissen, wie man die Module für webcam und TV-Karte entlädt und anschließend das Modul für die webcam lädt.

Gruß Pixelr.


Bewertung: 159 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Ferdinand Thommes, Donnerstag, 05. März 2009 09:01:44
Ein/Ausklappen

lsmod zeigt geladene Module an
modprobe -r <modulname> entlädt das Modul
modprobe <modulname> lädt das Modul


Bewertung: 137 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Donnerstag, 05. März 2009 12:21:44
Ein/Ausklappen

Hallo Ferdinand, ich habe mal den lsmod per mail übermittelt.Vielleicht kannst Du ja was damit anfangen.
Grß Rudolf


Bewertung: 194 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Donnerstag, 05. März 2009 15:53:19
Ein/Ausklappen

Grüß Dich Ferdinand,
habe offensichtlich eine falsche e-mailadresse benutzt für den screeshot "lsmod"
Hier in Handschrift die Zeile für USB.dev. usbcore 146412 6 snd_usb_audio,
snd_usb_lib,
uvcvideo,
ehci_hcd,
ohci hcd
Hoffentlich helfen die Angaben weiter,
Gruß Rudolf


Bewertung: 148 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: camorama --device=/dev/video1
Muschalek, Rudolf, Freitag, 06. März 2009 16:14:36
Ein/Ausklappen

Hallo,
leider bin ich noch nicht weitergekommen. Wenn möglich, erbitte ich Hinweise, wie ich die TV-Karte deaktiviert bekomme. In SUSE 11.1 habe ich die Konfiguration gelöscht. In Ubuntu wird die TV-Karte im Kontrollzentrum erst gar nicht angezeigt.
Hat jemand einen Vorschlag?
Gruß Rudolf


Bewertung: 53 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 1 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Suse] Tumbleweed: Kein Netzwerk nach ersten Riesenupdate
Alexander McLean, 29.07.2015 23:15
Hallo Liste, ich will mir nur mal KDE5 in seiner Gesamtheit anschauen und habe deshalb Tumbleweed installi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Logmeldungen
Alfred Zahlten, 29.07.2015 22:48
Am 29.07.2015 um 08:20 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo Uwe, > Hallo Miteinander, > > in relativ re...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speicherplatz
Wilhelm Boltz, 29.07.2015 17:10
Hallo Uwe, Am Mittwoch, 29. Juli 2015, 07:51:56 schrieb Uwe Herrmuth: > Hallo Wilhelm, > > Wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Logmeldungen
Thomas Lueck, 29.07.2015 12:22
Am Mittwoch, den 29.07.2015, 08:20 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > console-kit-daemon[2716]: (process:2779):...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speicherplatz
Thomas Lueck, 29.07.2015 10:06
Am Mittwoch, den 29.07.2015, 07:43 +0200 schrieb Uwe Herrmuth: > > Was sagt denn als Root >...