Ubuntu Installation von DVD

Autor

Montag, 26. Dezember 2011 19:43:40

Versuchte Ubuntu 11.04 (64 Bit) von DVD auf einen neuen Rechner ohne Windows zu installieren.
Sprache konnte ich auswählen; auf das Laufwerk wird zugegriffen, Install Ubuntu wird ausgewählt. Ubuntu Maske erscheint und nach einer Weile:
Fehlermeldung: (inirtramfs) Unable to find a medium containing a live file system
Darüber: BusyBox v1.17.1 built in a shell (ash)
und auf der Eingabeseite: error: prefix is not set.
Bin Anfänger und hänge fest.
Grüße
Meikel

Michael Hinz

4 Antworten


Antworten
Zusätzliche Infos
Ulf B., Montag, 26. Dezember 2011 23:13:33
Ein/Ausklappen

Hi Meikel,

wir brauchen noch ein paar Infos. Wenn ich das Richtig sehe, findet Ubuntu seine eigene DVD nicht. Dass kann unterschiedliche Ursachen haben. Das kann man ohne genauere Fehlerbeschreibung nicht herausfinden. Meine Vermutung eine defekte DVD oder das Laufwerk macht ärger.

Aber zuerst mal noch ein grundsätzlicher Tip, verwende immer die aktuellste DVD, die man gerade bekommt. Diese liegt z.B. unter:
http://www.ubuntu.com/download/ubuntu/download
(aktuell ist 11.10). Nach dem downloaden und brennen auf eine DVD, diese unbedingt auch überprüfen lassen (ein mal vom Brennprogramm und später auch im Installationsmenü entsprechenden Punkt auswählen). Wenn Du dass gemacht hast und es geht immer noch nicht, kannst Du Dich hier noch mal melden (evtl. mal nach dem Hängen mit <Strg>+<Alt><F12> oder evtl. bei Ubuntu auch eine andere Funktions-Taste solltest Du das Installationslog erreichen (F5, F10 oder F11 fallen mir noch ein), in dem manchmal noch weitere Details zum Fehler zu finden sind).

Probiere auch mal eine Live DVD wie Knoppix
http://www.knopper.net/knoppix/
oder openSUSE KDE Live CD
http://software.opensuse.org/121/de

Guten Rutsch
Ulf




Bewertung: 138 Punkte bei 61 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Zusätzliche Infos
Meikel_59 (unangemeldet), Dienstag, 27. Dezember 2011 19:57:27
Ein/Ausklappen

Hi Ulf,
Danke für die Tipps!
Hab es mit dem Download Ubuntu 11.10 mit gebrannter CD sowie über USB versucht. Zip-Version (Iso) überhaupt keine Reaktion.
Andere Linux Version linuxmint 12 auch vergeblich versucht.( Boot-Einstellungen habe ich beachtet).
Meine Kauf DVD wird am besten angenommen. Der externe Brenner ist nagelneu und funktioniert. Die DVD wird vom Windows Rechner sofort fehlerfrei erkannt.
Fehlermeldung nach wie vor: " unable to find a medium containing a live file system"
Deine Tastaturkürzel probiert, ebenfalls keine Reaktion.

Noch erwähnenswert: 2 PC-Geschäfte (davon ein größerer Mitbewerber) haben es abgelehnt, Linux zu installieren. Könnten sie nicht, müßten sich erst einarbeiten.


Bewertung: 68 Punkte bei 60 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Linux läuft
Meikel_59 (unangemeldet), Mittwoch, 28. Dezember 2011 20:08:24
Ein/Ausklappen

Hi Ulf,
erste Vermutung war doch richtig: es lag an der defekten DVD.
Mit neuer DVD Ubuntu 11.10 als Image läuft meine Kiste.
Nochmal Danke und
Guten Rutsch


Bewertung: 125 Punkte bei 20 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Linux läuft
Ulf B., Samstag, 31. Dezember 2011 14:05:43
Ein/Ausklappen

Hallo Meikel_59,

OK prima.

Noch ein Tip, wenn Du weitere Hilfe, Tips und tatkräftige Unterstützung benötigst, wende Dich einfach an die nächste (aktive) LUG in Deiner Region. Diese findest Du in jeder Linux New Media Zeitschrift oder aber unter dem folgenden Link:
http://www.linux-user.de/LUG


Gruß
Ulf


Bewertung: 135 Punkte bei 14 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Alpine Linux 2.0.0 bringt NPTL

    Alpine Linux, eine Community-Distribution für Server, Router und Firewalls mit x86-Prozessoren, ist in Version 2.0.0 erhältlich.
  • NoteEdit - Ein graphischer Noteneditor für Linux
    NoteEdit ist ein interaktives Notensatzsystem. Es ermöglicht das Setzen und Abspielen ganzer Partituren und ist auch für Nutzer mit geringen oder gar keinen Notenkenntnissen interessant.
  • GIMP aus dem Git-Repository installieren
  • Browserdoping
    Dass Firefox der vielseitigste Browser ist, weiss heute jedes Kind. Sein Marktanteil steigt ständig, auch Windows- und Mac-User sind von der Geschwindigkeit, Kompatibilität und Erweiterbarkeit des Feuerfuchses angetan. Aber welche Erweiterungen lohnen wirklich die Installation? Aus dem schier unerschöpflichen Reigen der Firefox-Add-ons präsentieren wir Ihnen die besten zehn.
  • Ferngesteuert
    Für die schnelle Hilfe am Linux-PC brauchen Sie nicht unbedingt vor Ort zu sein. Wir zeigen, wie Sie den Rechner von Freunden und Bekannten über das Internet administrieren.

Stellenanzeigen

System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)


Senior-System–Administrator (m/w)
IT-Systemadministrator

Mehr erfahren...
(Vollständige Anzeige auf Linux-Magazin Online)

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Portable-Plattformen was:Text von Linux nach Win
Heiko, 01.07.2015 16:46
Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 15:39:31 schrieb Uwe Herrmuth: Hallo, > > Gerhard Blaschke schrieb am 0...
Re: [EasyLinux-Suse] Virtuelle Maschine
Heiko, 01.07.2015 16:39
Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:17:56 schrieb Horst Schwarz: Hallo, > > ich habe mich aus verschiede...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Portable-Plattformen was:Text von Linux nach Win
Uwe Herrmuth, 01.07.2015 15:39
Hallo Gerhard, Gerhard Blaschke schrieb am 01.07.2015 um 08:52: > mir fehlt im Augenblick die Zeit, alle...
Re: [EasyLinux-Suse] Virtuelle Maschine
Alexander McLean, 01.07.2015 12:45
Am Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:17:56 schrieb Horst Schwarz: Hallo Horst > Welches System sollte man einse...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Text von Linux nach Win
Hartmut Haase, 01.07.2015 09:58
Hallo Willi, > Nun geöffnet unter Win7 mit Notepad erscheint ein endloser Textwurm... Notepad ist sicher...