Ubuntu 9.10: als root anmelden

Autor

Freitag, 11. Dezember 2009 01:03:10

Hallo,
ich habe bereit Ubuntu 9.10 auf meine PC installiert. Dann hab ich gemerkt, dass während der Installation, keine Abfrage von root Password kam. War nur möglich eine Erstellung der normale Üser Account.
Ich habe in der Moment nicht daran gedacht, da manchen alten Linux -Systeme nur mit root in der Konsole eingetippt und dann Enter ohne Password und war ich schon mal drin.
Sobald die Installation fertig war, habe ich versucht in der Login- Oberfläche als root anzumelden und kam das Fehler -Meldung, dass Login falsch ist.
Hat jemand gleiche Erfahrung als ich gehabt? Oder kennt jamand die Lösung? Wo habe ich dann ein Fehler gemacht?
Ich werde euch sehr dankbar sein auf Antwort/en meiner Fragen.
MfG
giorgio

Giorgio Giuseppe Cotardo

4 Antworten


Antworten
Ubuntu 9.10: als root anmelden
localhorst (unangemeldet), Freitag, 11. Dezember 2009 08:18:40
Ein/Ausklappen

in Ubuntu kannst du dich standardmäßig nicht als root anmelden.
als versuch mal das
-als user anmelden
-terminal öffnen
sudo su -
schon bist du root

Du kannst auch in der Datei /etc/shadow und entferne das "!" hinter dem ersten ":"
Danach kannst du mit "passwd root" ein Passwort für root vergeben.
Würde das aber nicht unbedingt empfehlen.

Weitere Infos zu /etc/shadow findest du hier
http://www.cyberciti.biz/faq/understanding-etcshadow-file/

Gruß ;-)=


Bewertung: 136 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Ubuntu 9.10: als root anmelden
Mostly Harmless (unangemeldet), Freitag, 11. Dezember 2009 08:16:38
Ein/Ausklappen

Hallo,

du musst unter Ubuntu mit 'sudo passwd root' explizit ein root passwort angeben. Führ das Kommando als Standard User aus. Zuerst wirst du nach dem Passwort des Standard Users gefragt. Dann kannst du ein Passwort für root angeben. Nachdem das root Passwort gesetzt wurde, kannst du dich auch als root anmelden. Prinzipiell kann man Programme aber auch als Standard User mit 'sudo' mit root Rechten laufen lassen.

Mfg


Bewertung: 181 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
ubuntu u root
BS (unangemeldet), Freitag, 11. Dezember 2009 08:11:27
Ein/Ausklappen

Unter Xbuntu ist der root-Account standardmäßig deaktiviert.

Befehle die im root-Kontext ausgeführt werden sollen musst du ein "sudo" voranstellen, also zB # sudo cat /etc/shadow und dann das Passwort des normalen Benutzers eingeben.

Denn root-Account aktivieren (Passwort vergeben) kannst zB so:
# sudo bash
## User-Passwort eintippen
# passwd
## root-Passwort 2x eintippen



Bewertung: 88 Punkte bei 17 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: ubuntu u root
giorgio (unangemeldet), Samstag, 12. Dezember 2009 22:01:48
Ein/Ausklappen

Hallo,
hertzlich bedanken an euch allen, es hat geklappt:
# sudo su
und war ich schon als root,
#passwd
und hab mein root Passwot zugewiesen.
x- Vielen Dank.
MfG
giorgio


Bewertung: 64 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Heft easyLinux 04/2014
Alfred Zahlten, 23.10.2014 00:18
Am 22.10.2014 um 17:18 schrieb Heiko Ißleib: Hallo Heiko, jetzt habe ich Knoppix noch mal auf einen Stick k...
Re: [EasyLinux-Suse] Nach Update Akonadi kaputt?
Wilhelm Boltz, 22.10.2014 23:34
Hallo Stefan, Am Mittwoch, 22. Oktober 2014, 18:06:19 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Mittwoch, den...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] zukünftiger__Standard-Desktop_bei_Debian?
Matthias Müller, 22.10.2014 23:19
Am Dienstag, 21. Oktober 2014 schrieb Thomas Lueck: > Am Dienstag, den 21.10.2014, 12:35 +0200 schrieb Wil...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [SOLVED] Qt5-Version von arora
Joachim Puttkammer, 22.10.2014 21:09
Am Mittwoch 22 Oktober 2014 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > qupzilla ersetzt - und nichts "zappelt&q...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Spiele deinstallieren
Rainer, 22.10.2014 20:51
Hallo Uwe, Am Wed, 22 Oct 2014 19:40:56 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : > > > > ... was mi...