Home / Community / Fragen / UVC-Video und SANE

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

UVC-Video und SANE

2 Antworten

Nachricht Autor

Freitag, 23. April 2010 21:34:39

Hallo,

ich habe heute eine USB-Kamera unter Linux installiert, die den UVC-Treiber nutzt und in V4L-Programmen auch einwandfrei läuft.

Unter SANE ist es möglich, Schnappschüsse zu machen, allerdings mit dem sehr merkwürdigen Phänomen, dass die Bilder dem entsprechen, was die Kamera schon vor etwa 10 Sekunden gefilmt hat. Da wunderte es mich sehr, dass ich ein Blatt vor die Kamera gelegt habe, dann den Scan-Button betätigt habe und ein Bild bekommen, auf dem noch zu sehen war, wie ich das Blatt mit beiden Händen in der Hand hatte.

Kennt dieses Phänomen jemand und eine Lösung dafür?

GoaSkin


Antworten
WebCam Schnappschüsse
DieterD (unangemeldet), Samstag, 24. April 2010 17:30:25
Ein/Ausklappen

Bei mir auf dem eeepc mit sidux und xsane 0.996 und der internen webcam sind es 2-3 Sekunden.

Für Bilder ist es besser die Anwendung fswebcam (wie auch der Paketname) zu verwenden. Mit diesem geht auch die volle Aüflösung (1280x1024). Bei kleineren Auflösungen gibt es Farbfehler (z.t. inverse Farben).

fswebcam -r 1280x1024 --jpeg 100 -D 1 --save filename.jpg

Mit mplayer geht es auch.

(mplayer tv:// -tv driver=v4l2:device=/dev/video0 -vo jpeg)
mplayer tv:// -tv driver=v4l2:device=/dev/video0:width=1280:height=1024 -frames 10 -vo jpeg

Die ersten 4 Frames sind meistens einfarbig leer.

Ich vermute, dass xsane für den Camerastream einen Puffer verwendet. Das Bild käme dann aus dem Puffer mit Verzögerung. Mplayer verwendet keinen solchen Puffer, und somit sind die ersten Frames einfarbig (grün) leer.

Hoffe das hilft Dir weiter.



Bewertung: 165 Punkte bei 6 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: WebCam Schnappschüsse
GoaSkin , Donnerstag, 29. April 2010 12:05:05
Ein/Ausklappen

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe das jetzt so gelöst, dass per Cron-Job mit dem fswebcam-tool in Zeitabständen Bilder geschossen und gespeichert werden und auf den Einsatz von SANE ganz verzichtet wird.

Andere Frage: Ich bin noch auf der Suche nach einem geeigneten Tool zur Video-Betrachtung. Dieses sollte so banal wie möglich sein, aber es beherrschen, dass Bild zu zoomen und in 90°C-Schritten zu drehen. Jemand eine Idee? GUVCVIEW bringt diese Funktionen nicht und die ganz komplexen Kamera-Tools verwirren da nur.


Bewertung: 110 Punkte bei 2 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

2461 Hits
Wertung: 38 Punkte (6 Stimmen)

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Opera und Firefox: alte Darstellung
Karl-Heinz, 18.04.2014 14:33
Am Fri, 18 Apr 2014 12:59:28 +0200 schrieb Hartmut Haase : Hallo Hartmut, das erinnert mich an Chromnium....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Opera und Firefox: alte Darstellung
Heiko Ißleib, 18.04.2014 13:25
Am 18.04.2014, 12:59 Uhr, schrieb Hartmut Haase : > Hallo Karl-Heinz, >> z. B.www.picpaste.de &g...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Opera und Firefox: alte Darstellung
Hartmut Haase, 18.04.2014 12:59
Hallo Karl-Heinz, > z. B.www.picpaste.de danke. Wenn ich Opera starte, sieht das so aus: http://www.pi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Opera und Firefox: alte Darstellung
Karl-Heinz, 18.04.2014 11:57
Am Fri, 18 Apr 2014 11:29:48 +0200 schrieb Hartmut Haase : Guten Morgen Hartmut, z. B. www.picpaste.de...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Opera und Firefox: alte Darstellung
Hartmut Haase, 18.04.2014 11:29
Hallo Matthias, > Oder was meinst du sonst? ich würde gern Bildschirmfotos schicken, aber ich habe den N...