USB Stick bootfähig machen um windows.iso zu installieren.

Autor

Donnerstag, 05. Februar 2009 12:12:24

Hallo
Habe auch meinem Notebook umbuntu linux installiert brauche leider für meine Arbeit ein Windows. Habe mir nun windows7 heruntergeladen und möchte dies nun vom usb stick Installieren, Leider funktioniert "create a usb startup disk nicht" im internet habe ich nur anleitungen gefunden wie ich das unter windows mit diskpart.exe machen kann gibt es eine ähnliches programm für linux. vielen dank im vorraus.

Stefan Hummel

3 Antworten


Antworten
usb-booten
Dieter (unangemeldet), Samstag, 11. Juli 2009 11:30:04
Ein/Ausklappen

Das Problem kann auch darin liegen, dass der Stick nicht bootbar ist. Leider sind die Angaben der Hersteller dazu nur dürftig. Z.B. kcs24.de hat bei einige Sticks die Bootbarkeit angegeben.



Bewertung: 104 Punkte bei 25 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
qparted
Meister (unangemeldet), Donnerstag, 09. Juli 2009 09:07:54
Ein/Ausklappen

benutze doch einfach gparted (formatieren, bootbar machen etc)


- fall du kein cd laufwerk hast und 2 USB anschlüsse - kannste das mit mit unetbootin auf USB machen (unetbooting gibs für linux und window)

http://unetbootin.sourceforge.net/


gparted findest du hier http://gparted.sourceforge.net/download.php


und dann nur noch die iso entpackt auf usb schmeißen






Bewertung: 98 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Windows und Linux verwenden
BM (unangemeldet), Freitag, 06. Februar 2009 14:40:42
Ein/Ausklappen

Hallo,
warum verwendest Du keinen Emulator wie Vmware oder VirtualBox.
Beispiel:
Haupt-Betriebssystem ist ein Linux und unter dem wird der Emulator VirtualBox installiert. Nach dieser Installaion wird Windows (ab Windows NT sinnvoll) in VirtualBox installiert. Damit läuft Windows in einem Fenster unter Linux und ist somit zur gleichen Zeit wie Linux verwendetbar. Man muss auch den PC nicht extra booten.
Anleitungen hierzu gibt es im Internet oder in Zeitschriften wie Linux-User.

PS.: Eine Lizenz für Windows muss aber vorhanden sein.

MfG BM


Bewertung: 170 Punkte bei 48 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Alfred Zahlten, 27.04.2015 22:21
Am 27.04.2015 um 12:43 schrieb Rainer: Hallo Rainer, > Hallo zusammen, hallo Hartmut, > > Am M...
Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
"d.blanke@gmx.net", 27.04.2015 17:14
Matthias Müller schrieb: > Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: >> Die Frage ist m...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Rainer, 27.04.2015 12:43
Hallo zusammen, hallo Hartmut, Am Mon, 27 Apr 2015 08:57:18 +0200 schrieb Hartmut Haase : > > >...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Xsane und Simple Scan: Probleme bei mehrseitigen Dokumenten
Hartmut Haase, 27.04.2015 08:57
Hallo Rainer, > Beim Löschen und der Neuinstallation habe ich (flüchtig) beobachtet, > dass sich hpli...
Re: [EasyLinux-Suse] Desktop Ordner
Matthias Müller, 26.04.2015 23:48
Am Sonntag, 26. April 2015 schrieb d.blanke@gmx.net: > Die Frage ist mir zwar peinlich, aber was solls :)...