UMTS-Stick ( Huawei E 260 ) unter Ubuntu 8.04 betreiben

Autor

Freitag, 25. September 2009 22:15:07

Zähle zu den absoluten Neulingen unter den Linux-Usern und bitte Euch heute um Euren Rat bzgl. der Nutzung eines UMTS-Sticks der Marke Huawei E 260 auf dem
frischgewonnenen PC Classmate mit Betriebssystem Ubuntu 8.04. Wie schon in
meinem heutigen Blog angerissen, habe ich nach Installation von utmsmon ver-
sucht, die Basis-Konfigurationsdaten im Edit Profil abzuspeichern und eine Internet-
Verbindung aufzubauen, erhielt jedoch ständig die Fehlermeldung FAILED TO START
PPP. PLEASE RE-RUN UMTSMON FROM THE COMMANDLINE WITH -5V AND CHECK THE OUTPUT.

Auszug aus dem Fehlerprotokoll seht Ihr im folgenden :

---
umtsmon -v5

-----
Technik-ForumTechnik-ForumTechnik-ForumTechnik-ForumTechnik-ForumTechnik-Forumumtsmon version 0.9.71 .
##P1 t=166: setVerbosity: '5'
##P2 t=166: set verbosity level to 5
##P2 t=166: set PPP verbosity level to 2
installing text SIGABRT handler
##P5 t=166: TheSettingsSingleton::TheSettingsSingleton()
##P2 t=166: Settings will be saved in : '/home/kirsten/.umtsmon'
##P5 t=166: Trying locale 'de_DE.UTF-8' from settings file...
##P4 t=166: loadTranslator('qt', 'de_DE.UTF-8')
##P5 t=166: Translation filename: 'qt_de_DE.UTF-8'
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in .
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in i18n
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in /usr/local/share/qt/translations
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in /usr/share/qt/translations
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in /usr/lib/qt3/translations
##P5 t=166: ... NOT FOUND
##P4 t=166: loadTraTechnik-ForumTechnik-ForumTechnik-ForumTechnik-Forumnslator('umtsmon', 'de_DE.UTF-8')
##P5 t=166: Translation filename: 'umtsmon_de_DE.UTF-8'
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in .
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in i18n
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in /usr/local/share/umtsmon/translations
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in /usr/share/umtsmon/translations
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in /usr/lib/qt3/translations
##P5 t=166: ... NOT FOUND
##P4 t=166: loadTranslator('qt', 'de_DE.UTF-8')
##P5 t=166: Translation filename: 'qt_de_DE.UTF-8'
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in .
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in i18n
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in /usr/local/share/qt/translations
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in /usr/share/qt/translations
##P5 t=166: . searching for qt_de_DE.UTF-8.qm in /usr/lib/qt3/translations
##P5 t=166: ... NOT FOUND
##P4 t=166: loadTranslator('umtsmon', 'de_DE.UTF-8')
##P5 t=166: Translation filename: 'umtsmon_de_DE.UTF-8'
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in .
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in i18n
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in /usr/local/share/umtsmon/translations
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in /usr/share/umtsmon/translations
##P5 t=166: . searching for umtsmon_de_DE.UTF-8.qm in /usr/lib/qt3/translations
##P5 t=166: ... NOT FOUND
##P5 t=166: Running on the default (en_US) locale
##P2 t=166: Warning with Memory Name: WelcomeMsg, Message: Welcome to umtsmon.
##P1 t=167: umtsmon is running as root!!!
##P3 t=167: ObserverManager COPY constructor
##P4 t=167: DummyConnection:big-smileummyConnection(void)
##P5 t=167: ***startUpdateTimer
##P5 t=167: mainwindow::updateNetworkData()
##P5 t=167: TheDeviceManagerSingleton::TheDeviceManagerSingleton()
##P5 t=167: Runner::findBinaries()
##P5 t=167: lookThroughPath(pccardctl)
##P5 t=167: * found /sbin/pccardctl
##P5 t=167: lookThroughPath(pppd)
##P5 t=167: * found /usr/sbin/pppd
##P5 t=167: lookThroughPath(chat)
##P5 t=167: * found /usr/sbin/chat
##P5 t=167: lookThroughPath(kdesu)
##P5 t=167: * found /usr/bin/kdesu
##P5 t=167: lookThroughPath(usb_modeswitch)
##P5 t=167: * found /usr/sbin/usb_modeswitch
##P5 t=167: Runner::findBinaries() completed successfully
##P3 t=167: Device creation for type 0x00000001 requested
##P5 t=167: mainwindow::updateNetworkData()
##P2 t=167: Profile::Profile('')
##P2 t=167: finally created profile for 'test'
##P5 t=167: ObserverManager::attach(0x81cd1c0)
##P2 t=167: UIState::newConnectionState(0) callback called
##P2 t=170: ***UIState::update(void), state=0
##P2 t=170:

UIState::setState(0 -> 1)
##P3 t=170: TheDeviceManagerSingleton::setupDevice(void)
##P3 t=170: TheDeviceManagerSingleton::readFromConfigFile()
##P4 t=170: read PPP port from config: '/dev/ttyUSB0'.
##P4 t=170: read AT port from config: '/dev/ttyUSB1'.
##P4 t=170: read device type from config: 0x600A1000
##P3 t=170: Complete config read from file - good happy
##P3 t=170: Start iterating through all AutoDetectors

Was habe ich übersehen ? Könnt Ihr mir zu mehr Durchblick verhelfen ?
Vielen Dank ! - K i r s t e n


Kirsten Spranger

4 Antworten


Antworten
serielle ports
Pit (unangemeldet), Freitag, 02. Oktober 2009 13:58:36
Ein/Ausklappen

Ich hatte bei meinem Vodafone-Stick das Problem daß umtsmon die falschen Ports 'herausgefunden' hatte. Das Gerät zeigt 4 ttyUSBs, und zwei davon hatte sich umtsmon für die Modem bzw. ppp-Komunikation herausgesucht. Leider hat der gewählte Port die ppp-Kommunikation nicht geschluckt. Ich hab dann die beiden Einträge (bei mir in ~/.umtsmon/umtsmonrc) vertauscht, und schon ging's

Pit


Bewertung: 102 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Steht alles in der Linux-Community! :)
Heinz-Stefan Neumeyer, Samstag, 26. September 2009 11:10:13
Ein/Ausklappen

Hallo Kirsten

Schaue Dir mal das hier

http://www.linux-community....er/2008/07/Hauptsache-Internet

Das beschriebt ausführlich wie Du vorgehen musst und.

Gruß Stefan


Bewertung: 126 Punkte bei 19 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
umtsmon is running as root!!!
max. (unangemeldet), Samstag, 26. September 2009 08:24:46
Ein/Ausklappen

Starte umtsmon mal einfach von der Konsole aus, ohne sudo. Dann sollte ein Assistent starten und anzeigen, welche Programme nicht über die passenden Rechte verfügen. Screenshot machen und im Blog posten bzw. damit mal versuchen. Aktuell scheinst du umtsmon als Root (Admin) zu nutzen.


Bewertung: 153 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: umtsmon is running as root!!!
Ferdinand Thommes, Dienstag, 29. September 2009 14:26:47
Ein/Ausklappen

umtsmon braucht leider root.
man kann es bestenfalls mit 'su-to-root -X -c umtsmon' aus einer user konsole starten.


Bewertung: 128 Punkte bei 12 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] (kein_Betreff)
Werner und Dagmar Engelhardt, 29.01.2015 14:22
Ja ich möchte in die Mailingliste aufgenommen werden. Grüße Riesenzwerg -- Mögen alle Wesen glücklich se...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Gerhard Blaschke, 29.01.2015 10:29
Am 29.01.2015 um 09:55 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Donnerstag, den 29.01.2015, 00:39 +0100 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Jessie RC1
Gerhard Blaschke, 29.01.2015 10:26
Am 29.01.2015 um 09:55 schrieb Heinz-Stefan Neumeyer: > Am Mittwoch, den 28.01.2015, 22:02 +0100 schrieb G...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Jessie RC1
Heinz-Stefan Neumeyer, 29.01.2015 09:55
Am Mittwoch, den 28.01.2015, 22:02 +0100 schrieb Gerhard Blaschke: Moin Gerhard > > habe mir eine...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Trinity was:KMail2 / fetchmail
Heinz-Stefan Neumeyer, 29.01.2015 09:55
Am Donnerstag, den 29.01.2015, 00:39 +0100 schrieb Uwe Herrmuth: Moin Uwe > > Besonders beim Thema...