Treiber für OnBoard Grafikkarte mit SiS Chip SiS740

Autor

Donnerstag, 10. April 2003 20:44:06

Hallo,

bin Linux Einsteiger und stehe vor einem Problem.

Nach Installation von Red Hat 8.0 startet die Kiste nur im Textmodus.
Ich vermute das Linux den Grafikchip nicht erkennt. Komischerweise läuft das Installationsprogramm in Grafikmodus.
Wie kann ich Linux überzeugen das es im Grafikmodus startet?

Gibt es einen Treiber dafür( Habe bei SiS im Downloadbereich nichts gefunden)?
Soll ich es mit anderen Einstellungen (GrafikkartenTyp) probieren?

Wie kann ich bei Red Hat am Eingabepromt ein Konfigurationstool ähnlich "Yast" von Suse starten?

Bedanke mich mich im voraus für Eure Hilfe.


Gruss TONI

Antonius Thien

2 Antworten


Antworten
Re: Treiber für OnBoard Grafikkarte mit SiS Chip SiS740
rottriges , Freitag, 11. April 2003 07:40:22
Ein/Ausklappen

Hí Antonius,

 

installiere die aktuellste Version von xfree86 und es müsste klappen. Auf der Statusseite von xfree86 kannst Du erkennen, das Dein Grafikkartenchip erst in der 4.3er Version unterstützt wird.

 

Gruß rottriges



[1] http://www.xfree86.org
[2] http://www.xfree86.org/4.3.0/Status31.html#31



Bewertung: 171 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Treiber für OnBoard Grafikkarte mit SiS Chip SiS740
(unangemeldet), Freitag, 11. April 2003 01:53:46
Ein/Ausklappen

Hi!

Ich denke nicht das es am Treiber für den Chipsatz liegt, sondern schlicht am Runlevel in dem dein System startet.
Hast du bei der Installation den Xserver konfiguriert oder den Schritt übersprungen? Wenn du ihn konfiguriert hast, was passiert wenn du startx eingibst? Wenn der Xserver startet und somit alles in Ordnung ist und du bei jedem Start gleich ein grafisches Login haben möchtest, dann mußt du in der Datei /etc/inittab den Eintrag id:3:initdefault: in id:5:initdefault: ändern (also nur die 3 gegen eine 5 tauschen). Vorsicht, kleine Verschreiber können hier viel Ärger bereiten. Genaueres findest du dazu sonst auch unter [1]

MfG
Nick


[1] http://www.redhat.com/docs/...1-boot-init-shutdown-sysv.html



Bewertung: 261 Punkte bei 37 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Atom on Board
    Derzeit liegen Mini-ITX-Boards voll im Trend. Auch Kontron bietet sie seit vielen Monaten an – neuerdings sogar mit Atom-Prozessoren von Intel.
  • Linux hat den Schritt gemacht, der das System auf den Desktop bringt. Die wichtigsten Features der modernen Windows-PCs sind somit unter Linux verfügbar. Ob USB oder Hardware-beschleunigte 3D-Darstellung – das ständige Booten des "anderen" Systems, nur um mal kurz ein Spiel zu spielen oder die Bilder aus der Digital-Kamera via USB auszulesen, hat endlich ein Ende.
  • Malen nach Zahlen
    Ein Bild zaubern Sie unter Ubuntu fast immer auf den Monitor. Wollen Sie aber grafisch anspruchsvolle Spiele, Desktop-Effekte und 3D-Anwendungen genießen, sollten Sie den passenden Treiber für Ihre Grafikkarte wählen. Wir bringen Licht ins Dunkel.
  • Grüner Zwerg
    Mainboards nach dem von Via eingeführten Mini-ITX-Standard bieten bei kleinen Maßen oft eine überraschende Funktionsvielfalt – so auch das KT690/mITX von Kontron.
  • Marke Eigenbau
    Mit einem Mini-ITX-Board, einem passenden Gehäuse und einigen Komponenten bauen Sie für wenig Geld eine leistungsfähige, schicke kleine Multimedia-Allroundmaschine fürs Wohnzimmer.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Suse] Tumbleweed wird Rolling Release
Mahmud Al-Ahmed, 24.10.2014 21:38
On Fri, 24 Oct 2014 20:37:21 +0200 Oliver Christ wrote: Hallo > Immer wieder dieses Pessimistische hie...
Re: [EasyLinux-Suse] Touchpad deaktivieren
Mahmud Al-Ahmed, 24.10.2014 21:36
On Fri, 24 Oct 2014 15:42:51 +0200 Edgar Dombrowski wrote: Hallo > > > /etc/init.d/boot.local...
Re: [EasyLinux-Suse] Tumbleweed wird Rolling Release
Oliver Christ, 24.10.2014 20:37
Am Fr 24 Okt 2014 20:06:46 CEST schrieb Richard Kraut > Am Freitag, den 24.10.2014, 18:54 +0200 schrieb Wi...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Recoll: Fehler bei Indizierung
Richard Kraut, 24.10.2014 20:34
Am Freitag, den 24.10.2014, 18:05 +0200 schrieb Rainer: > In einem zweiten Terminal habe ich mir nun mit &...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] zukünftiger__Standard-Desktop_bei_Debian?
Richard Kraut, 24.10.2014 20:11
Am Freitag, den 24.10.2014, 18:01 +0200 schrieb Thomas Lueck: > Genau an dieser Stelle legt doch der Casus...