Teamviewer alternative OpenSource

Autor

Freitag, 11. November 2011 13:34:49

Hallo,

ich suche aktuell nach einer Teamviewer alternative. Anforderungen:
- MultiOS fähig (Linux - Ubuntu, Windows und eventuell MAC)
- Es sollen immer ausgehende Verbindungen sein (zu einem Server im Internet)
- der Server für die Verbindungen soll eventuell von uns gehostet werden
- Steuerung von Clients (Maus, Tastatur)
- Verbindung verschlüsselt

Also eigentlich von der Funktionsweise her wie Teamviewer.

Danke,
Ludwig Bayerlein

PS: VNC, UltraVNC, Remotedesktop sind für mich keine Lösung. Diese wurden mir schon vorgeschlagen. OCVNC will ich auch nicht haben, da der Kunde das Tool einfach installieren sollte, mir die Nummer geben soll und ich dann drauf komme!

Ludwig jun. B.

1 Antworten


Antworten
Teamviewer alternative OpenSource
Michael (unangemeldet), Samstag, 12. November 2011 05:15:48
Ein/Ausklappen

Hallo Ludwig,

hier unten drunter ist ein Link zu einer Liste. Um Dir die Arbeit zu erleichtern, kannst Du sie z.B. an der rechten Seite nach Lizenz (z.B. BSD,GPL) ordnen und Dir was passendes aussuchen. ich hoffe, das sind erstmal genug für den Anfang ... :)

https://secure.wikimedia.or...mote_desktop_software#Features

Bis dann,
Gruß Michael.


Bewertung: 82 Punkte bei 18 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

  • Teamviewer 6 für Linux und Android
    Mit der Teamviewer-App für Android greifen Sie jetzt bequem auch von Unterwegs auf Ihren heimischen Rechner zu.
  • Teamviewer in Version 8 erschienen

    Nach den Versionen für Windows und Mac OS X hat die Teamviewer GmbH jetzt auch die Linux-Fassung ihrer Software für Fernwartung und Online-Meetings freigegeben.
  • Ferngesteuert
    Teamviewer demonstriert eindrucksvoll, wie einfach Fernwartung auch über Router und Firewalls hinweg funktionieren kann. Jetzt gibt es die beliebte Software auch für Linux.
  • Grafische Fernwartung leicht gemacht
    Schon 60 Millionen User nutzen die Fernwartungslösung TeamViewer unter Windows und Mac OS. Seit Mitte 2009 kann man auch Linux-Rechner plattformübergreifend steuern – oder steuern lassen.
  • Remote-Control-Software für Linux, MacOS und Windows
    Schon rund 60 Millionen User weltweit nutzen die für Privatanwender kostenlose Fernwartungs-Lösung unter Windows und MacOS. Nun kann man auch Linux-Rechner fernwarten - beziehungsweise fernwarten lassen.

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 4 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Thomas Lueck, 20.10.2014 18:32
Am Montag, den 20.10.2014, 18:11 +0200 schrieb Gerhard Blaschke: > Ich weiß nicht ob hinter Zentyal ei...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Gerhard Blaschke, 20.10.2014 18:11
Am 20.10.2014 um 17:30 schrieb Thomas Lueck: > Am Montag, den 20.10.2014, 07:33 +0200 schrieb Gerhard Blas...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] pdf-Dateien_öffnen
Uwe Herrmuth, 20.10.2014 17:52
Hallo Rainer, Rainer schrieb am 20.10.2014 um 14:33: > BTW: Mir erscheint in diesem Zusammenhang ohnehin...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Updates bei *buntu
Thomas Lueck, 20.10.2014 17:30
Am Montag, den 20.10.2014, 07:33 +0200 schrieb Gerhard Blaschke: > für den SOHO-Bereich mit wenig Aufwand...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] pdf-Dateien_öffnen
Rainer, 20.10.2014 14:33
Hallo Uwe, Am Mon, 20 Oct 2014 14:16:11 +0200 schrieb Uwe Herrmuth : > > > Bisher hatte ich a...