Taneu-Os Linux Live Cd Sicher?

Dieter Selscher - Dienstag, 26. Mai 2009 05:47:12 - 4 Antworten

Hallo, ich benutze seit einigen Wochen die Taneu-Os live cd. Ich wollte sie nun auf mein Usb stick nutzen was mich aber die ganze Zeit beschäftigt ob das denn auch Sicher ist. Hat da jemand mit erfahrung ? Wäre sehr dankbar happy

Antworten
Taneu Os - Linux Live
Torsten (unangemeldet), Mittwoch, 27. Mai 2009 19:39:37
Ein/Ausklappen

Es kommt drauf an wie du die Live-Cd benutzt. Es gibt ein einsteiger Tutorial unter http://os.taneu.de das zeigt wie man gerade für den USB stick die Taneu-Os absichert. Die seite scheint noch in bearbeitung zu sein also schau mal ab und zu rein ich finds klasse. Biss dann

Gruß Torsten.K


Bewertung: 206 Punkte bei 42 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Taneu Os - Linux Live
RemoteX (unangemeldet), Mittwoch, 03. Juni 2009 19:49:31
Ein/Ausklappen

Ich benutze auch die Taneu-Os und finde sie ist genug abgesichert. Es gibt auch einsteiger dokumentationen unter http://taneu.de/index.php?site=linux .


Bewertung: 208 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Taneu Os - Linux Live
Remotex (unangemeldet), Samstag, 13. Juni 2009 17:43:24
Ein/Ausklappen

ich benutze auch die taneu os und sie ist sicher. heute ist die neue version herausgekommen die auch slapt-get unterstützt. nun leuft die taneu-os auf slackware 12.2


Bewertung: 214 Punkte bei 29 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Taneu Os - Linux Live
Doktor X (unangemeldet), Freitag, 24. September 2010 15:41:50
Ein/Ausklappen

Hallo, kann mir jemand sagen wie ich die Cd auf mein USB Speicher Installieren kann? Ich habe ein Laptop und habe gehört das man auch von einem USB Stick starten kann. Ich habe mir die Dokumentation http://www.taneu.de/index.p...p;action=show&articlesID=9 angeschaut aber das klappt bei mir nicht. Das sieht auf dem Video auch alles ganz Anders aus.


Bewertung: 221 Punkte bei 23 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...

Jetzt auf den Mailinglisten

[EasyLinux-Ubuntu] Darktable will nicht
"Hans Ch. Gossel", 14.02.2016 16:15
Hallo Experten, habe darktable Version 1.4.2-1+b3 installiert. Wenn ich es aufrufe kommt die Meldung [in...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] Angriffe auf WLAN blockieren
Dietmar Schlosser, 14.02.2016 15:40
Am Sonntag, 14. Februar 2016, 13:20:12 schrieb Hartmut Haase: > Zu meiner Zeit gab es noch nicht einmal PC...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Speedport W700V Passworteingabe geht nicht
alfred, 14.02.2016 13:32
Am 14.02.2016 um 12:18 schrieb Rainer:Hallo Rainer, danke für den Link zu dslweb... Da liege ich mit Speedp...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Passwort_wird_nicht_mehr_genommen_gelöst
Seidler Reinhard, 14.02.2016 13:30
Hallo Michael, ja von mir ging es damals ohne Probleme, ist aber ca. 2 Jahre her Gruß Reini Am 09.02....
Re: [EasyLinux-Ubuntu] [OT] Angriffe auf WLAN blockieren
Hartmut Haase, 14.02.2016 13:20
Hallo Dietmar, > Du bist kein Student? nein > Du hast auch nie studiert? Zu meiner Zeit gab es no...