Suse 12.3. Installation funzt nicht

Frank Martin - Freitag, 20. September 2013 15:19:55 - 6 Antworten

Hi,
ich versuche, Suse 12.3 auf einem PC zu installieren, auf dem auch Windows7 läuft. Habe alles runtergeladen, auf DVD gebrannt, starte den PC mit der DVD, der Installer startet und bleibt bei der Initialisierung hängen. Zur eigentlichen Installation komme ich garnicht. Kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte, und wie ich jetzt wieter komme?
Danke und Gruß

Antworten
Suse 12.3 und CEWE
Horst Schwarz, Montag, 30. September 2013 22:10:16
Ein/Ausklappen

Hallo,
ich habe die gleichen Probleme. Die Installation ist ohne Macken durch gelaufen. Der Start des Programms "Fotobuch" klappt nicht.
Ich habe es über die Konsole probiert und folgende Nachricht bekommen:
horst@linux-2asj:~/Desktop/BUDNI Fotowelt/BUDNIFotowelt/BUDNI\Fotowelt
./BUDNI Fotowelt: error while loading shared libraries: libtiff.so.4: cannot open shared object file: No such file or directory
horst@linux-2asj:~/Desktop/BUDNI Fotowelt/BUDNI Fotowelt>

Und in der Tat - die Librarie libtiff.so.4 finde ich nicht.
Ich glaube nicht, dass die Installation für Ubuntu andere Ergebnisse bringt. Probieren kann ich es nicht.

Man muss wohl CEWE kontaktieren!

Bruß

Horst aus Hamburg




Bewertung: 178 Punkte bei 66 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Muss es Open SuSE sein
Tobias Schröder, Freitag, 20. September 2013 23:00:40
Ein/Ausklappen

Nabend!!

Schließe mich erst mal meinem Vorredner an der Tipp hilft oft aber muss es denn Open SuSE sein?
Ich würde eher eines der ubuntu Derivate empfehlen zb kubuntu!
Is auch optimal für Einsteiger denn ich geh mal in der Annahme du bist einer ;-)

Lg


Bewertung: 129 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Muss es Open SuSE sein
Frank Martin, Freitag, 20. September 2013 23:18:15
Ein/Ausklappen

Stimmt, ich bin ein Einsteiger. Habe nur eine gewisse "Nähe" zu Suse, weil ich vor längeren Jahren mal einen Linux-Kurs gemacht habe, bei dem wir nur mit Suse gearbeitet haben.

Meinst du, mit Kubuntu oder ähnlichem wäre die Installation, und vor allem auch der Betrieb einfacher?


Bewertung: 200 Punkte bei 32 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Muss es Open SuSE sein
Kai (unangemeldet), Samstag, 21. September 2013 01:03:38
Ein/Ausklappen

Kann sein, muss aber nicht. Die Wahl der Distribution ist immer auch Geschmacksache. Es hängt auch von einem selbst ab, welche Distribution man als "einfacher" erachtet.

Wenn du schwankst, probiere die Live-DVDs der Distributionen aus. Brenne dir also einfach mal Kubuntu auf eine DVD und starte davon. Arbeite ein wenig mit dem System (das von DVD gestartet natürlich langsamer läuft). Dann probierst du ein anderes aus. Von SUSE gibt es auch solche Live-CDs.

Ansonsten tritt das Grafikproblem nur beim Start des Installers auf (sofern es das Problem ist).


Bewertung: 177 Punkte bei 26 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: Muss es Open SuSE sein
Denny (unangemeldet), Freitag, 11. Oktober 2013 11:03:28
Ein/Ausklappen

Ubuntu mit Unitiy ist ja ganz gut, aber wenn Du von KDE als Desktop ausgehst, dann ist openSUSE nun wirklich die bessere Wahl. Dazu kommt, das gerade Einsteiger mit Yast ein einfaches Konfigurationswerkzeug an die Hand bekommen, das so keine andere Distribution bietet.


Bewertung: 149 Punkte bei 40 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Grafikkartentreiber
Kai (unangemeldet), Freitag, 20. September 2013 22:46:22
Ein/Ausklappen

Ich hatte da in der Vergangenheit mal ähnliche Probleme. Versuche mal die Grafikkartenerkennung abzuschalten. Wähle mal im Startmenü "F3" und dann den Punkt "No KMS". Und wo und wie bleibt der Installer genau hängen? Was siehst du als letztes? Einen schwarzen Bildschirm? Was war direkt davor als letztes zu sehen?


Bewertung: 201 Punkte bei 31 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Ähnliche Artikel

Kommentare
Muss es Open SuSE sein
Tobias Schröder, Freitag, 20. September 2013 23:00:40
Ein/Ausklappen

Nabend!!

Schließe mich erst mal meinem Vorredner an der Tipp hilft oft aber muss es denn Open SuSE sein?
Ich würde eher eines der ubuntu Derivate empfehlen zb kubuntu!
Is auch optimal für Einsteiger denn ich geh mal in der Annahme du bist einer ;-)

Lg


Bewertung: 129 Punkte bei 53 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Muss es Open SuSE sein
Frank Martin, Freitag, 20. September 2013 23:18:15
Ein/Ausklappen
-
Re: Muss es Open SuSE sein
Kai (unangemeldet), Samstag, 21. September 2013 01:03:38
Ein/Ausklappen
Re: Muss es Open SuSE sein
Denny (unangemeldet), Freitag, 11. Oktober 2013 11:03:28
Ein/Ausklappen

Aktuelle Fragen

Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...
IP Cams aufzeichnen?
Bibliothek der Technischen Hochschule Mittelhessen / Giessen, 07.04.2017 09:25, 7 Antworten
Hallo, da nun des öfteren bei uns in der Nachbarschaft eingebrochen wird, würde ich gern mein...
WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 2 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....

Jetzt auf den Mailinglisten

Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Nguyen Dong Loan, 24.04.2017 18:26
Am Montag, den 24.04.2017, 17:50 +0200 schrieb Marcello: Hallo Marcello > Die NAS-Systeme machen auc...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Marcello, 24.04.2017 17:50
Am 24. April 2017 09:27:09 MESZ schrieb Nguyen Dong Loan : >Am Sonntag, den 23.04.2017, 23:39 +0200 schrieb...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Nguyen Dong Loan, 24.04.2017 09:27
Am Sonntag, den 23.04.2017, 23:39 +0200 schrieb Marcello: Hallo Marcello > > Kennt ihr noch andere...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Uwe Herrmuth, 24.04.2017 09:00
Hallo Marcello, Marcello schrieb am 23.04.2017 um 23:39: > Ich hätte zwei Optionen: > 1. Nextcloud...
Re: [EasyLinux-Ubuntu] Gemeinsame Fotoablage im Haus
Gerhard Blaschke, 24.04.2017 06:07
Guten Morgen, Am 23.04.2017 um 23:39 schrieb Marcello: > Guten Tag, > > ich habe derzeit folgendes...